1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Bayern-Monitor
  4. Umfrage: Bayern uneins, ob Söder seine Wahlversprechen umsetzt

Bayern-Monitor

25.01.2019

Umfrage: Bayern uneins, ob Söder seine Wahlversprechen umsetzt

Kann Markus Söder seine vielen Wahlversprechen einhalten? Die Menschen in Bayern sind in der Frage gespalten.
Bild: Peter Kneffel, dpa

Exklusiv Familiengeld, Wohnungsbau und mehr Polizei: Die Liste der Wahlversprechen von Markus Söder ist lang. Die Bayern sind skeptisch.

Der Freistaat greift kräftig in seine Rücklagen, um all die teuren Wahlversprechen der schwarz-orangenen Staatsregierung zu finanzieren. Trotzdem sind die Bayern in der Frage, ob Ministerpräsident Markus Söder (CSU) tatsächlich liefern wird, gespalten. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für unsere Redaktion ergeben.

44,7 Prozent der Bayern glauben, dass Söder seine Wahlversprechen im Großen und Ganzen politisch umsetzen wird. 40,9 Prozent sind dagegen der Ansicht, dass er seine Versprechen nicht einlösen wird. 14,4 Prozent sind in dieser Frage unentschieden.

Wähler seiner eigenen Partei setzen die größten Hoffnungen in Söder. 84,5 Prozent glauben, dass er seine Wahlversprechen im Großen und Ganzen umsetzen wird. Unter Anhängern des Koalitionspartners (Freie Wähler) glaubt daran nur etwas mehr als die Hälfte.

Menschen in Bayern, die den Oppositionsparteien nahestehen, sind mit Ausnahme der FDP deutlich skeptischer. Bei SPD, Grünen und AfD glaubt jeweils eine Mehrheit, dass die Wahlversprechen nicht umgesetzt werden.

Das Meinungsforschungsinstitut Civey zählt für seine repräsentativen Umfragen nur die Stimmen registrierter und verifizierter Internetnutzer, die Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht angegeben haben. Die Stimmen werden nach einem wissenschaftlichen Verfahren gemäß der Zusammensetzung der bayerischen Bevölkerung gewichtet. Für die Frage wurden die Antworten von 3006 Teilnehmern aus Bayern berücksichtigt. Der statistische Fehler liegt bei 3,1 Prozent. Der Befragungszeitraum war vom 11. bis 25. Januar 2019.

Das ist unser Bayern-Monitor

Wir möchten wissen, wie Bayern tickt. In Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey untersuchen wir in Umfragen, wie die Menschen im Freistaat über bestimmte Themen denken.

Was es mit unserem Bayern-Monitor auf sich hat, warum wir das Ganze machen und wie die Civey-Umfragen funktionieren, erklären wir Ihnen an dieser Stelle. Alle Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

Zu den Fragen des Bayern-Monitors gelangen Sie auch hier:

Hinweis zu den Umfragen des Bayern-Monitors: Da wir mit unserem Bayern-Monitor die Stimmung in Bayern langfristig betrachten, laufen unsere Umfragen weiter. Es ist also möglich, dass sich die Umfrageergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt von den im Text thematisierten Ergebnissen unterscheiden.

Auch in unserem Podcast "Bayern-Versteher" geht es um Seehofer und die Zukunft der CSU. Hier können Sie reinhören:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren