Donauwörther Zeitung

Fabian Kapfer

Freier Mitarbeiter

Fabian Kapfer ist freier Mitarbeiter der Donauwörther Zeitung und der Augsburger Allgemeinen.
Bild: Barbara Wild

Artikel von Fabian Kapfer

Viel Diskussionsstoff lieferte das Regionalligaspiel zwischen dem TSV Rain und dem SV Heimstetten, das die Hausherren 2:1 gewannen. Gästetrainer Christoph Schmitt, hier im Austausch mit dem Schiedsrichter, hatte nach dem Spiel allerdings keinen Gesprächsbedarf mehr. Die Pressekonferenz ließ er sausen. Das wiederum konnte Rains Coach Alexander Käs (Bildmitte) nicht verstehen. Und auch sein Sportlicher Leiter Alexander Schroder meldete sich noch zu Wort.
Nachlese

Jahresabschluss hat verbales Nachspiel

Trainer des SV Heimstetten schwänzt die Pressekonferenz. Das kritisiert der Coach des TSV Rain. Dessen Sportlicher Leiter aber sieht mangelndes Fair Play auch beim eigenen Team

So lecker und vielseitig: Schokoigel 
2 Bilder
Bäumenheim 

Schnelle Schoko-Igel für den Plätzchenteller

Schon im ersten Backmagazin war ein Rezept von Leni Schweizer dabei. Jetzt ist ein Plätzchenrezept von ihr auch im neuen Zuckerguss. 

Mit einem Treffer der Marke „Tor des Monats“ glich Tjark Dannemann (links) für den TSV Rain aus, bevor er auch das Siegtor schoss.
Fußball-Regionalliga

Dannemanns Hammer-Tor wendet das Spiel des TSV Rain

Beim 2:1-Heimsieg des TSV Rain gegen den SV Heimstetten ist einiges geboten - unter anderem drei Gelb-Rote Karten.

Rains Trainer Markus Kapfer betont vor der Partie gegen den FC Günzburg, im letzten Fußballspiel des Jahres 2019: „Wir werden alles aufbieten, was wir noch zusammenkratzen können.
Fußball-Bezirksliga

Letztes Spiel des TSV Rain II ist ein Abstiegskracher

Der TSV Rain II gastiert bei Tabellennachbar FC Günzburg bevor es in die Winterpause geht. Der FC Mertingen will zuhause gegen Altenmünster Revanche.

Die Gruppe Four on the Floor sprang im Doubles Starclub kurzfristig für die verhinderte Formation The Continentals ein. Das Publikum war auch mit Sänger und Bassist Daniel Frisch (Mitte) sowie seinen Mitstreitern höchst zufrieden.
9 Bilder
Donauwörth

Musiknacht: Mächtig Stimmung in den Kneipen

Rund 1000 Menschen tummeln sich in elf Donauwörther Lokalen, um Live-Musik zu genießen. Die Gäste und der Organisator sind zufrieden.

Aufregung gab es im Derby zwischen Türkspor Augsburg und Schwabmünchen genügend. Hier beschwert sich Türkspor-Torschütze Emre Arik.
Bayernliga I

Zweimal Rot für Türkspor

Im Derby gegen den TSV Schwabmünchen kommt es zu turbulenten Szenen

Der FC Mertingen ist gegen den SV Holzkirchen in der Favoritenrolle. Dennoch erwartet der FCM eine engere Partie, als im Hinspiel. Da heißt es Köpfe zusammenstecken und einen möglichst guten Plan haben.
Fußball-Bezirksliga

FC Mertingen: Mit Teamgeist gegen Schlusslicht Holzkirchen

Nach zwei Spielabsagen erwartet der FCM gegen Holzkirchen eine engere Partie, als im Hinspiel. Rain II hat gegen Ecknach klare Erwartungen.

Das Hinspiel war zwar temporeich, doch Tore fielen zwischen Rain II (mit Fabian Miehlich, vorne in Blau) und Nördlingen II nicht.
Fußball-Bezirksliga

Landkreis-Derby diesmal mit Toren?

Der TSV Rain II empfängt den TSV Nördlingen II. Das Hinspiel endete 0:0. FC Mertingen gibt sich nach 5:1-Sieg selbstbewusst, erwartet mit Hollenbach aber schweren Gegner.

Zum Rückrundenauftakt reisen Mert Irmak und seine Teamkollegen von Türkspor Augsburg nach Dachau.
Fußball

Türkspor Augsburg will eine Rechnung begleichen

Der Bayernligist eröffnet gegen am Samstag beim Tabellenneunten TSV Dachau die Rückrunde. Das Ziel ist klar

Der bekannte Schauspieler Günther Maria Halmer gastierte in Donauwörth – diesmal als Autor. Denn er stellte seine Autobiografie „Fliegen kann jeder“ vor.
Lesung

An Träume glauben und sie festhalten

Der Schauspieler Günther Maria Halmer hat seine Autobiografie verfasst. Sie beschreibt nicht nur ein spannendes Leben, sondern macht auch Mut, unkonventionelle Wege zu gehen