Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

EHC Königsbrunn
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „EHC Königsbrunn“

Marco Sternheimer wird auch in der kommenden Saison für den EHC Königsbrunn jubeln.
Eishockey Bayernliga

Sternheimer bleibt beim EHC Königsbrunn

Nach der Verlängerung mit Mika Reuter hat der EHC Königsbrunn auch mit dem Top-Scorer Marco Sternheimer verlängert. Der gebürtige Augsburger wird in der kommenden Saison weiter für den amtierenden Bayerischen Meister auflaufen.

Topscorer Mika Reuter bleibt dem EHC Königsbrunn auch in der kommenden Saison erhalten
Eishockey Bayernliga

Königsbrunn verlängert mit Top-Scorer

Mit der ersten personellen Entscheidung der neuen Saison setzt der EHC gleich ein Ausrufezeichen.

Sorgte beim Happy Weekend in Königsbrunn im EHC-Trikot für Stimmung: Beatrice Egli.
Königsbrunn

Party in Königsbrunn: das bestbesuchte "Happy Weekend" aller Zeiten

Der Feiermarathon in der Königsbrunner Eisarena ging heuer fast eine Woche lang. Was für nächstes Jahr feststeht und warum Beatrice Egli im EHC-Trikot auftrat.

"Die Draufgänger" hatten 500 Flaschen Freibier im Gepäck.
Königsbrunn

In der Eisarena wird ein mehrtägiger Partymarathon gefeiert

Der Eishockey-Club Königsbrunn sprengt mit seinem Happy-Weekend alle Feierdimensionen. Dabei wird die Eishalle zu einer Partyzone der besonderen Art.

Bildergalerie

Schlager-Nacht in Königsbrunn: Alle Bilder von der Party

Acht Stunden Live-Musik gab es am Freitag bei der Schlager-Nacht des EHC Königsbrunn - unter anderem mit „Fire Abend“ und "Die Draufgänger“. Hier gibt es alle Fotos.

Die Eisarena in Königsbrunn wird im Frühjahr und Sommer 2024 zur Veranstaltungshalle
Königsbrunn

In der eisfreien Zeit ist die Königsbrunner Arena Veranstaltungshalle

Techno, Metal, Kinder-Hüpfburgen: Festivals und Märkte ersetzen in der Eisarena in Königsbrunn heuer den Sommersport. Das sind die Gründe, das ist geboten.

Zum zweiten Mal in Folge ist der EHC Königsbrunn Bayerischer Meister geworden. Erneut aber verzichtet der Verein auf den Aufstieg.
Eishockey

Wie geht es beim EHC Königsbrunn weiter?

Mit dem Meistertitel hat der Bayernligist EHC Königsbrunn die Möglichkeit, in die Oberliga aufzusteigen. Was der Vorsitzende dazu sagt.

Steht Ende April in der Eisarena in Königsbrunn auf der Bühne: Schlagersängerin Beatrice Egli. Das Foto zeigt sie in der Mercedes-Benz-Arena.
Königsbrunn

Für das Happy Weekend sind bereits tausende Tickets verkauft

Der Vorverkauf für das lange Happy Weekend in Königsbrunn läuft gut. Vieles ist ausverkauft, für einen Abend gibt es noch Karten. Pläne für 2025 werden konkret.

Die Spieler des EHC Königsbrunn (im Bild Marco Sternheimer) bejubeln die Meisterschaft - aber auf den Aufstieg hat der Verein verzichtet.
Kommentar zum EHC Königsbrunn

Eine verständliche Entscheidung

Der EHC Königsbrunn will nicht aufsteigen. Das klingt seltsam, ist aber nachvollziehbar.

Marco Sternheimer (Archivbild) zeigte eine starke Partie, mit drei Toren und zwei Vorlagen avancierte er zum Matchwinner für den EHC Königsbrunn.
Eishockey

EHC Königsbrunn holt sich nach Krimi die Bayerische Meisterschaft

Die EHC Königsbrunn hat sich zum zweiten Mal in Folge die Bayerische Meisterschaft im Eishockey gesichert. Dabei sah es lange nicht gut aus.

Der EHC Königsbrunn siegt auvch im zweiten Finalspiel gegen Peißenberg. Hier trifft Lukas Fettinger (in schwarz) zum 1:1 Ausgleich.
Eishockey

EHC Königsbrunn gewinnt auch Spiel zwei der Finalserie

Mit 2:1 erkämpft sich der EHC Königsbrunn auch das zweite Finalspiel gegen die "Miners" des TSV Peißenberg. Schon am Donnerstag kann man die Meisterschaft perfekt machen.

Marco Sternheimer zeigte eine starke Partie und legte mit seinem Traumpass das 1:0 für den EHC Königsbrunn auf.
Eishockey

EHC Königsbrunn startet mit Sieg ins Playoff-Finale

Mit 1:0 gewinnt der EHC Königsbrunn sein Auswärtsspiel in Peißenberg. Damit holt sich das Team den ersten Sieg in der Best-of-Five Serie um die Bayerische Meisterschaft. 

Zuletzt hatte der EHC Königsbrunn Grund zum Feiern: Im Halbfinale setzen man sich gegen den Top-Favoriten Erding durch (in schwarz von links Mika Reuter, Toms Prokopovics und Leon Hartl).
Eishockey

EHC Königsbrunn startet ins Finale

Das Eishockey-Team spielt gegen Peißenberg um die Bayerische Meisterschaft. Doch die Königsbrunner haben ein Problem.

Auch im entscheidenden Spiel konnte Toms Prokopovics (in schwarz) zwei Tore und eine Vorlage für den EHC Königsbrunn erzielen.
Eishockey

EHC Königsbrunn kämpft sich ins Finale

Nach Verlängerung setzte sich der EHC Königsbrunn gegen Erding durch und steht im Finale um die Bayernliga-Meisterschaft.

Drei Tore, eine Vorlage, Toms "Tomsinator" Prokopovics zeigte eine klasse Partie beim Sieg des EHC Königsbrunn gegen Erding.
Eishockey

EHC Königsbrunn gleicht die Serie gegen Erding aus

Mit 5:1 gewinnt der EHC Königsbrunn verdient sein zweites Halbfinalspiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding und kann die Serie mit 2:2 ausgleichen.

Mit dem Tor von Dennis Tausend (links, daneben Lukas Fettinger) drei Minuten vor Spielende war die Partie wieder offen. Am Ende siegte der EHC Königsbrunn.
Eishockey

EHC Königsbrunn erzwingt ein viertes Spiel 

Mit 4:3 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein erstes Halbfinalspiel gegen die "Gladiators" des TSV Erding. Nun geht es am Sonntag in Königsbrunn weiter.

Eishockey
Beide Mannschaften lieferten sich einen tollem Zweikampf (im Bild Toms Prokopovics vom EHC Königsbrunn in schwarz und Tomas Plihal beim Bully).
EHC Königsbrunn
Eishockey

Letzt Chance für den EHC Königsbrunn

Der EHC Königsbrunn muss das dritte Playoff-Spiel gegen Erding gewinnen, um nicht auszuscheiden. Was die Verantwortlichen vor der Partie sagen.

Erding verteidigte gut und ließ nur wenig zu gegen den EHC Königsbrun. (in schwarz Mika Reuter/links und Simon Beslic).
Eishockey

EHC Königsbrunn geht erneut leer aus

Mit 1:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein zweites Playoff-Spiel gegen die "Gladiators" des TSV Erding.

Eishockey
Erdings Petr Pohl erzielte das 2:0 und gab die Vorlage zum 3:0.
EHC Königsbrunn
Eishockey

EHC Königsbrunn verliert das erste Halbfinal-Spiel 

Mit 0:3 unterliegt der EHC Königsbrunn im erstens Spiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding.

Die letzte Partie gegen Erding konnte der EHC Königsbrunn noch mit 4:2 für sich entscheiden (im Bild Tim Bullnheimer in Schwarz).
Eishockey

Königsbrunn startet ins Halbfinale

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es für die Eishockey-Cracks den EHC Königsbrunn in den Playoffs weiter: Am Wochenende trifft man auf Vorrundenmeister Erding.

Marco Sternheimer freut sich über seinen Treffer zum 4:2. für den EHC Königsbrunn.
Eishockey

EHC Königsbrunn kämpft sich ins Halbfinale

Es ist vollbracht: Mit dem vierten Sieg gegen Kempten sichert sich das Eishockey-Team des EHC Königsbrunn den Einzug ins Halbfinale der Playoffs.

Die bisherigen Spiele waren Duelle zweier gleichwertiger Rivalen (im Bild in weiß Ondrej Zelenka beim Bully mit Tim Bullnheimer vom EHC Königsbrunn).
Eishockey

Der EHC Königsbrunn braucht noch einen Sieg 

Der EHC Königsbrunn erwartet am Freitag Kempten zum fünften Playoff-Spiel. Dort möchte man den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Der EHC Königsbrunn (in schwarz) und Kempten lieferten sich einen intensiven Kampf auf dem Eis (von links Maximilian Schäffler, Toms Prokopovics, Nico Oppenberger und Leon Steinberger).
Eishockey

Königsbrunn vergibt den ersten Matchball

Nach drei Siegen in Folge muss der EHC Königsbrunn in der Ferne bei den "Sharks" des ESC Kempten das erste Mal Federn lassen.

Nach dem verwandelten Penalty von Hayden Trupp war das Spiel entschieden.
Königsbrunn

Königsbrunn siegt auch im dritten Viertelfinalspiel 

Der EHC Königsbrunn gewinnt am Freitagabend gehen die "Sharks" aus Kempten vor heimischem Publikum nach einem ausgeglichenen Spiel im Penaltyschießen.

Die Polizei berichtet von Randalen in der Eisarena am Freitagabend.
Königsbrunn

Rangelei und Randale beim Eishockeyspiel gegen Kempten

Beim Heimspiel des EHC Königsbrunn gegen Kempten wurden laut Polizei mindestens zwei Fans verletzt. Einige Randalierer mussten die Eisarena verlassen.