Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

pferd1.jpg
Brennendes Pferd

Irrer Brauch: Nach Ostern kommt der Feuerreiter

Das mittelalterliche Ripatransone feiert jedes Jahr die Krönung seiner Stadtpatronin mit einem wilden Spektakel.

Papst Franziskus begrüßt die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg (M) während seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz im Vatikan. Foto: Gregorio Borgia/AP
Generalaudienz im Vatikan

Treffen sich zwei Klima-Kämpfer - Greta Thunberg beim Papst

Zeit für viele Worte war nicht. Die Begegnung zwischen Greta Thunberg und Papst Franziskus sorgt trotzdem für Gesprächsstoff. Beiden ist der Klimaschutz ein Herzensanliegen. Doch eines kann der 16-Jährigen am Papst nicht gefallen.

«Die Grablegung Christi» von Dirk van Baburen (r) und Caravaggio (Mitte) und Nicolas Tournier (l) in München. Foto: Sina Schuldt
Caravaggios Meisterwerk

Wie die "Grablegung Christi" nach München kam

Meisterwerke in einer Ausstellung locken Besucher an und versprechen besonderen Kunstgenuss. Doch wertvolle Schätze bei anderen Museen auszuleihen, ist kompliziert. Oft gelingt es nur mit geschickter Diplomatie, wie die Caravaggio-Ausstellung in München zeigt.

Ein Feuerwehrmann (r) versucht, das Feuer in der Kathedrale Notre-Dame zu löschen. Foto: Michael Euler/AP
Wahrzeichen in Flammen

Feuer verwüstet Pariser Kathedrale Notre-Dame

Eine riesige Rauchsäule steht über einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt - der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Über Stunden schlagen Flammen lichterloh aus dem Dachstuhl. Nicht nur Paris ist entsetzt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 16. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16.

Copy%20of%20P_1FK6L7.tif
Vatikan

Darf der Papst Politikern die Füße küssen?

Papst Franziskus kniet vor zwei Politikern aus dem Südsudan nieder, küsst ihnen die Füße - und erntet Kritik. Für seinen Vorgänger Benedikt XVI. gibt's derweil Lob.

Copy%20of%20imago_st(2).tif
Großbritannien

Julian Assange droht Auslieferung an USA

Ende einer Flucht: Schreiend, verwahrlost und in Handschellen holt die Polizei den Wikileaks-Gründer aus seinem Versteck

Für Benedikt sind die 68er Jahre eine Ursache für den sexuellen Missbrauch von Kindern in der katholischen Kirche. Foto: Daniel Karmann
Katholische Kirche

Schuld der 68er: Benedikts Antwort auf die Missbrauchskrise

Der frühere Papst Benedikt meldet sich aus dem Off zum heikelsten Thema für die katholische Kirche zurück. In einem Schreiben macht er die Liberalisierung der Sexualität für die Missbrauchskrise verantwortlich - und erntet Kritik.

papst_dpa_37716487.jpg
Kirche

Benedikt irritiert mit Aussagen zum Missbrauchsskandal

Was der zurückgetretene Papst Benedikt XVI. über die tiefe Krise der katholischen Kirche und den Missbrauchsskandal schreibt, sorgt für Diskussionen.

Wikileaks-Gründer Julian Assange nach seiner Festnahme durch die britische Polizei in London. Der Australier hatte dort seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft gelebt, um einer Festnahme zu entgehen. Foto. Victoria Jones/PA Wire Foto: Victoria Jones
Wikileaks

Wikileaks-Gründer Julian Assange droht Auslieferung an USA

Julain Assange, Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, ist in London festgenommen worden. Die USA fordern wohl seine Auslieferung.