Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Fußball Kreisliga: Langerringer Härtetest gegen den Tabellenführer

Fußball Kreisliga
07.10.2021

Langerringer Härtetest gegen den Tabellenführer

Auf die Langerringer Fußballer (rechts Maximilian Altmann) wartet gegen Dinkelscherben ein echter Härtetest. Liga-Konkurrent Lagerlechfeld (gelbe Trikots) trifft im Derby auf den TSV Königsbrunn.
Foto: Norbert Staub

Plus Der TSV Dinkelscherben prüft die Köbler-Truppe und Lagerlechfeld den Aufsteiger TSV Königsbrunn im Südderby. Können der FC Königsbrunn und TSV Schwabmünchen II daheim punkten?

Vor dem zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga Augsburg liegen die beiden Spielvereinigungen aus Langerringen und Lagerlechfeld wieder gleichauf mit je 14 Punkten auf den Plätzen sieben und acht. Drei Punkte dahinter folgt der FC Königsbrunn, der aber auch ein Spiel weniger hat, da die Wertung der vom FC Haunstetten abgesagten Partie noch aussteht. Somit befinden sich die drei erfolgreichsten Vereine aus dem südlichen Landkreis in der Verfolgerrolle hinter der Spitzengruppe. Den Sprung dorthin haben sowohl die Langerringer als auch der FC Königsbrunn durch Auswärtsniederlagen am vergangenen Spieltag verpasst. Dagegen konnte die SpVgg Lagerlechfeld durch einen Auswärtssieg beim Tabellendritten TSV Göggingen den Anschluss wieder herstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.