Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Ingolstadt: Nach Stellenstreichung: Auto-Experte sieht Audi gut für Zukunft gerüstet

Ingolstadt
27.11.2019

Nach Stellenstreichung: Auto-Experte sieht Audi gut für Zukunft gerüstet

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer geht davon aus, dass der künftige Audi-Chef Markus Duesmann den Ingolstädter Autobauer in die Spur bringen wird.
Foto: Armin Weigel, dpa

Plus 9500 Jobs will Audi streichen. Darauf haben sich der Betriebsrat und die Audi-Chefs geeinigt. Nun überwiegt auf allen Seiten die Erleichterung.

Der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer ist überzeugt davon, dass Audi mit dem am Dienstag bekannt gewordenen Sparpaket gut für die Zukunft aufgestellt ist. „Audi ist relativ weit in der Elektromobilität, weil sich der Mutterkonzern Volkswagen ganz klar und mutig mit Plattformen positioniert hat, die rein auf die Produktion von E-Autos ausgelegt sind“, sagte Dudenhöffer unserer Redaktion. Er sieht VW in diesem Bereich deutlich im Vorteil zu den anderen deutschen Premiummarken BMW und Daimler oder Konkurrenz aus Japan.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.11.2019

So lange das Lade-Säulen-dilemma bleibt, werden sich wenige ein E-Auto kaufen.
Wo kann ich Laden ???

Permalink