Polizei Augsburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Polizei in Augsburg: Hier finden Sie alle Nachrichten über Polizei-Einsätze in Augsburg.

Artikel zu "Polizei Augsburg"

Berufsfeuerwehr und einige Freiwillige Feuerwehren der Stadt Augsburg waren beim Waldbrand im Siebentischwald im Einsatz. Der Verursacher wurde noch nicht gefunden.
Augsburg

Polizei sucht nach Feuerteufel im Augsburger Stadtwald

Plus Drei Brände haben im Augsburger Stadtwald eine Fläche von mehreren tausend Quadratmetern beschädigt. Die Polizei bittet die Bevölkerung im Mithilfe.

Die Corona-Krise verunsichert viele Menschen. Manche nutzen dies, um Verschwörungstheorien zu verbreiten.
Augsburg

Coronavirus: Hetzschrift mit Verschwörungstheorien verunsichert Augsburger

Plus An mehreren Stellen in Augsburg taucht ein Flugblatt auf, in dem behauptet wird, das Coronavirus sei Teil einer Verschwörung. Was die Stadt dazu sagt.

Die Polizei sucht nach einer Frau, die nicht mehr ins Seniorenheim zurückkehrte.
Augsburg

Vermisst: Frau kehrte nicht ins Seniorenheim zurück

Die Polizei sucht nach einer Frau aus einem Seniorenheim. Die 67-Jährige war nicht mehr dorthin zurückgekehrt. Sie wurde zuletzt in einer Straßenbahn gesehen.

Privatpersonen dürfen Autowaschanlagen derzeit nicht benutzen.
Augsburg

Coronakontrollen: Polizei berichtet von Verstößen an Autowaschanlagen

Immer wieder stellt die Polizei Verstöße gegen Corona-Beschränkungen fest. Häufig offenbar an Autowaschanlagen.

In vielen Kindertagesstätten – auf dem Foto die Kita „Zum Schutzengel“ – werden derzeit kaum Kinder betreut.
Augsburg

Corona-Krise: Was machen jetzt eigentlich die Erzieherinnen?

Plus In den Kindertagesstätten in Augsburg ist aufgrund von Corona derzeit wenig los. Viel zu tun haben die Mitarbeiter aber trotzdem.

Großbrand in Haunstetten: Ein Wohnhaus ging in der Nacht auf Montag in Flammen auf.

Haunstetten: Brand in Wohnhaus

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

In der Flüchtlingsunterkunft Haus Noah in der Gögginger Friedrich-Ebert-Straße, kam es am Samstag zu einem tödlichen Familienstreit.
Augsburg

Tötungsdelikt in Asyl-Einrichtung: "Tat hat nichts mit Unterkunft zu tun"

Plus Nachdem ein 15-Jähriger in einer Asyl-Unterkunft in Augsburg getötet wurde, sorgen sich Bürger und Bewohner. Was Staatsanwaltschaft und Verantwortliche betonen.

Eine Beamtin der Bundespolizei hat sich kurzerhand ein E-Bike geliehen, um einen Schwarzfahrer zu verfolgen.
Augsburg

Polizistin verfolgt mit geliehenem E-Bike Schwarzfahrer

Mit einem geliehenen E-Bike hat eine Augsburger Bundespolizistin einen geflohenen Schwarzfahrer gestellt. Das führte kurzzeitig zu innerfamiliären Diskussionen.

Die Fassade dieses Wohnhauses in Haunstetten fing Feuer.
Augsburg

Hochhaus-Fassade brennt: 25 Bewohner in Sicherheit gebracht

Zu einem Brand in Haunstetten ist die Feuerwehr in der Nacht auf Montag ausgerückt. Dort hatte die Fassade eines Hochhauses Feuer gefangen.

Auch während der strengen Bestimmungen der Ausgangsbeschränkung erlaubt: Die Sonne und Zweisamkeit am Kuhsee genießen. Ein Streifzug durch einen von Corona bestimmten Samstag zeigt, die Schönheit der Stadt kann das Virus nicht nehmen.
Augsburg

Corona macht wuseligen Samstagen in Augsburg ein Ende

Plus Ein frühlingshafter Samstag bedeutet in Augsburg volle Parks, abends tummeln sich die Menschen in Restaurants und Clubs - normalerweise. Covid-19 hat all das beendet.

Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften war am Samstagnachmittag in der Flüchtlingsunterkunft in Göggingen im Einsatz. Dort kam ein 15-Jähriger gewaltsam ums Leben.
Augsburg

Bluttat: Wieso musste ein 15-Jähriger in Flüchtlingsunterkunft sterben?

Plus Am Samstag geht bei der Polizei ein Notruf aus einer Asyl-Einrichtung in Göggingen ein: Ein Jugendlicher wurde erstochen. Der mutmaßliche Täter kannte sein Opfer.

In der Flüchtlingsunterkunft Haus Noah, in der Gögginger Friedrich-Ebert-Straße kam es am Samstag zu einem tödlichen Familienstreit.
Augsburg

Verdächtiger nach tödlichem Streit in Flüchtlingsunterkunft in U-Haft

Ein Minderjähriger wurde im Augsburger Stadtteil Göggingen getötet, weitere Familienmitglieder verletzt. Der mutmaßliche Täter war wohl kein Unbekannter.

Stephanie Lorenz lebt seit einem halben Jahr in New York. Ihr Leben beschränkt sich wegen der Coronakrise derzeit auf die Wohnung und die Dachterrasse des Hauses - mit Blick auf Manhattan.
Augsburg/Friedberg

Mitten im Corona-Sturm: Wie eine Friedbergerin die Lage in New York erlebt

Plus Die Friedbergerin Stephanie Lorenz ist vor einem halben Jahr in die USA gezogen. Die Corona-Krise bremst ihre Pläne aus. Jetzt gibt sie online Fitnesskurse - mit Teilnehmern aus der Region Augsburg.

Berufsfeuerwehr und einige Freiwillige Feuerwehren der Stadt Augsburg waren beim Waldbrand im Augsburger Stadtwald im Einsatz.
Augsburg

Brandstifter legt offenbar Feuer im Augsburger Stadtwald

Plus Legt ein Brandstifter Feuer im Augsburger Stadtwald? Zwei Waldbrände innerhalb kurzer Zeit legen diesen Verdacht nahe - zuletzt brannte es am Freitagnachmittag. Die Kripo ermittelt.

Auch ein Polizeihubschrauber war beim Waldbrand im Siebentischwald im Einsatz.
Augsburg

Waldbrände im Augsburger Stadtwald - Brandstifter vermutet

Im Stadtwald in Augsburg hat es innerhalb weniger Tage drei Mal gebrannt. Die Polizei vermutet, dass ein Brandstifter dafür verantwortlich ist.

Die Polizei kontrollierte schon am vergangenen Wochenende auch am Kuhsee  in Augsburg. Dort hielten sich einige Leute nicht an die Regeln in Zeiten von Corona.
Augsburg

Corona-Regeln: Stadt sperrt Wiesen am Kuhsee und im Wittelsbacher Park

Am Wochenende soll es schön werden. Die Augsburger Polizei appelliert, man solle sich trotzdem an die Corona-Regeln halten. Und die Stadt reagiert mit der Sperrung einiger Wiesen.

Ein 27-jähriger Mann aus Augsburg hat am Dienstag in der Früh mit einer Machete auf Passanten eingeschlagen. Ermittler untersuchten unter anderem die Wohnung des Mannes.
Augsburg

Nach Macheten-Angriff im Univiertel: Opfer hat Krankenhaus verlassen

Plus Ein Mann hat in Augsburg mehrere Menschen attackiert, einem Opfer schlug er mit einer Machete gegen den Kopf. Der Verdächtige ist in der Psychiatrie untergebracht. So geht es nun weiter.

Ein 27-jähriger Mann aus Augsburg hat am Dienstag in der Früh mit einer Machete auf Passanten eingeschlagen. Ermittler untersuchten unter anderem die Wohnung des tunesischen Staatsbürgers,
Augsburg

Nach Macheten-Angriff im Augsburger Univiertel: So lief der SEK-Einsatz

Plus Ein Tunesier hat im Univiertel mehrere Menschen attackiert. Einem Mann schlug er mit einer Machete gegen den Kopf. Mit einer Axt demolierte er einen Bus. Ist der Verdächtige schuldfähig?

Durch die strengen Corona-Regeln ändern sich auch die Aufgaben der Polizei. So müssen die Beamten zum Beispiel die Ausgangsbeschränkungen kontrollieren.
Augsburg

Welche Kriminellen von der Corona-Krise profitieren - und welche nicht

Plus Die Zahl der Wohnungseinbrüche wird in Zeiten der Ausgangsbeschränkung wohl zurückgehen, dafür muss die Polizei den Fokus nun auf andere Straftaten richten.

Spezialkräfte der Polizei sind am Dienstagvormittag nach der Macheten-Attacke im Univiertel in Augsburg im  Einsatz.
Augsburg

Mann schlägt mit Axt auf Bus ein und greift zwei Passanten mit Machete an

Ein 27-jähriger Tunesier hat im Augsburger Univiertel zwei Passanten mit einer Machete attackiert. Einem Mann schlug er gegen den Kopf.

Die Polizei kontrollierte am Wochenende auch am Kuhsee. Dort hielten sich einige Leute nicht an die Regeln in Zeiten von Corona.
Coronavirus

Droht in Augsburg eine weitere Verschärfung der Ausgangsbeschränkung?

Plus Wer in Zeiten von Corona in Augsburg ein Picknick macht oder im Team Fußball spielt, riskiert, dass die Stadt Konsequenzen zieht. Werden die Regeln strenger?

Am Kuhsee kontrollierte die Polizei am Wochenende mit großem Aufgebot. Die meisten Bürger hielten sich aber an die Vorgaben.
Augsburg

Coronavirus: Die Polizei zeigt Präsenz und kontrolliert am Kuhsee 

Ausflugswetter am Samstag, Regen am Sonntag: Wegen der Ausgangsbeschränkungen verstärkt die Polizei ihren Einsatz. Für Augsburg zieht sie eine erste Bilanz.

Die Polizei kontrolliert in Augsburg regelmäßig, ob die Corona-Regeln eingehalten werden. Die Beamten prüfen unter anderem, ob Lokale und Imbisse tatsächlich nur Essen zum Mitnehmen verkaufen.
Augsburg

Strenge Corona-Kontrollen: Stadt droht mit Sperrung von Parks

Plus Polizei und Ordnungsdienst kontrollieren massiv die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen. Der Kuhsee steht besonders im Fokus. Was sie bei den Kontrollen erleben.

Feuerwehr und Polizei rückten am Freitagnachmittag zu mehreren kleineren Bränden im Haunstetter Wald aus.
Augsburg

Feuerwehr löscht mehrere Brände im Haunstetter Wald

Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr im Wald bei Haunstetten mehrere kleine Brände löschen. Dabei war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Die Polizei kontrollierte ein Auto, das durch seine langsame Fahrweise auffiel.
Augsburg

Polizei beendet Bierparty im Auto - Mann bieselt in Streifenwagen

Als die Polizei ein Auto kontrollierte, fielen die fünf Insassen nahezu aus dem Fahrzeug - so betrunken waren sie. Was dann noch alles passierte.