Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet

Friedberger Allgemeine

Thomas Goßner

Redaktionsleiter

Foto: Bernhard Weizenegger

Artikel von Thomas Goßner

Die Gemeinde Ried plant jetzt doch eine Fernwärmeversorgung für das Baugebiet "An der Goldwiese".
Kommentar

Fernwärmeversorgung: Das kleine Ried macht es den Großen vor

Während man in Friedberg noch an einer Machbarkeitsstudie für eine Fernwärmeversorgung tüftelt, macht die Gemeinde Ried Nägel mit Köpfen.

Noch immer ist bei der Baustelle an der Bahnhofstraße in Friedberg kein Ende in Sicht. Kann die Stadt den Anwohnern mit einer Interimslösung helfen?
Friedberg

Kommt eine Interimslösung für die Bahnhofstraße?

Die Aussicht auf vier weitere Monate Baustelle vor ihrer Tür gefällt den Anwohnern in Friedberg nicht. Sie wollen wieder zu ihren Häusern fahren können.

Nach einem Unfall auf der A8 bei Dasing kam es am Dienstagnachmittag zu Staus in beide Fahrtrichtungen.
Dasing

Umgekippter Lkw auf A8 sorgt für Staus in der ganzen Region

In Fahrtrichtung München sind teilweise alle drei Spuren blockiert. Auch in Richtung Stuttgart kommt es zu Behinderungen.

Den Börsenkurs per Handy verfolgen - das soll bald auch in Bachern und Rohrbach möglich sein.
Friedberg

Bachern und Rohrbach sollen besseren Handyempfang bekommen

Der Planungsausschuss beschließt den Standort für eine Mobilfunkantenne, die künftig beide Orte versorgen soll. Auch der Behördenfunk kann diesen Mast nutzen.

Auf einer Fläche von 15,5 Hektar soll südlich der Autobahn bei Derching der bestehende Solarpark
erweitert werden.
Friedberg

Jetzt doch: Solarpark bei Derching wird erweitert

Im Herbst hatte der Planungsausschuss des Stadtrats die neue Freiflächen-Photovoltaik an der Autobahn abgelehnt: Warum es in der Zwischenzeit zu einem Umdenken gekommen ist.

Wie sieht es aus mit der Erweiterung des Kindergartens Maria Alber in Friedberg-West? Dazu verlangen die Grünen im Stadtrat Informationen.
Friedberg

Friedberger Stadtrat macht Druck bei der Kinderbetreuung

Der Ausbau des Platzangebots in Friedberg ist zu teuer und zu langsam. Wie auf Vorschlag der Grünen und der SPD eine neue Strategie gefunden werden soll.

Der Friedberger Schlossweiher wird im Sommer 2022 wieder zum Veranstaltungsort. Beim Altstadtfest war die "Wassermusik" ein großer Erfolg.
Friedberg

In Friedberg steht ein Sommer voller Kultur an

Das Altstadtfest ist zwar abgesagt, die Stadt Friedberg will seinen Bürgerinnen und Bürgern trotzdem etwas bieten.

Friedberg verfügt über solide Einnahmen.. Die Politik versteht damit nicht zu wirtschaften.
Kommentar

Friedberg muss finanziell umdenken

Die finanziellen Nöte der Stadt sind hausgemacht. Hat die Politik die Kraft für einen Befreiungsschlag?

Mit Kosten von über 20 Millionen Euro ist der neue Bauhof Friedbergs größte Investition.
Friedberg

Friedbergs fette Jahre sind vorbei: Bis 2025 fehlen fast 50 Millionen Euro

Trotz hoher Steuereinnahmen fehlen der Stadt in den kommenden Jahren fast 50 Millionen Euro. Dabei sind viele angedachte Projekte noch nicht in der Finanzplanung enthalten.

Die Archivgalerie in der Pfarrstraße erhält nun doch einen Aufzug in den ersten Stock. Der Bauausschuss des Friedberger Stadtrats dringt auf eine zügige Verwirklichung.
Friedberg

Die Archivgalerie bekommt doch einen Aufzug - aber erst später

Ab 2023/24 soll das Gebäude an der Pfarrstraße 6 komplett barrierefrei werden. Warum eine sofortige Umsetzung nicht möglich ist.