Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Friedberger Allgemeine

Gönül Frey

Lokales

Foto: Bernhard Weizenegger

Gönül Frey schreibt seit 2000 für die Augsburger Allgemeine. Seit 2009 berichtet sie für die Friedberger Allgemeine aus dem südlichen Altlandkreis Friedberg. Seitdem begleitet sie vor allem den Meringer Marktgemeinderat und seine Entscheidungen. Davor war sie als Redakteurin bei der Lokalausgabe der Neuburger Rundschau tätig.

Geboren wurde sie 1977 in Freiburg und wuchs in einem Dorf bei Neuburg an der Donau auf. In Bamberg absolvierte sie das Diplom-Studium der Germanistik und Journalistik und schloss mit dem Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen die Ausbildung zur Zeitungsredakteurin ab.

Treten Sie mit Gönül Frey in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Gönül Frey

Stetig weiter entwickelt hat sich das Bürgernetz Mering unter dem Vorsitz von Josef Gerner und Franz Sedlmeir. Eine der jüngsten Errungenschaften ist der Seniorenbus.
Kommentar

Sie haben das Meringer Bürgernetz zum Vorzeigeprojekt gemacht

Tatkräftig haben die beiden Vorsitzenden Gerner und Sedlmeir das Meringer Bürgernetz immer weiter ausgebaut. In Mering ist es nicht mehr wegzudenken.

Mering braucht ein neues Rathaus, weil das bisherige zu klein, marode und nicht barrierefrei ist.
Mering

Für Mering hat jetzt das neue Rathaus höchste Priorität

Hohe Schulden zeichnen sich im Meringer Haushalt ab, den der Gemeinderat verabschiedet hat. Ein teures Vorhaben will die Kommune auf jeden Fall anpacken.

Nach dem verheerenden Hochwasser geht es nun um die Erforschung der Schwachstellen. Dazu gehört in Mering teilweise auch das Kanalnetz.
Mering

Wie kann sich Mering fürs nächste Hochwasser besser schützen?

Kanalsystem abdichten, Paarausbau beschleunigen - Merings Bürgermeister lobt im Gemeinderat die Einsatzkräfte, spricht aber auch einige kritische Punkte an.

Tagelang waren Flächen - hier das Trainingsgelände des BC Aichach  - im Kreis Aichach-Friedberg vom Hochwasser überschwemmt.
Aichach-Friedberg

Katastrophenfall ist aufgehoben: Alles zum Hochwasser im Landkreis

Der Katastrophenfall aufgehoben. Die Lage war schlimmer als beim Pfingsthochwasser 1999. In unserem Live-Blog können Sie die Entwicklungen nachvollziehen.

Anton Staffler hat sich nach Pfingsten 1999 fürs Hochwasser gewappnet - und eigene Abdichtungen für seine Kellerfenster angefertigt.
Kissing

Ein Kissinger zeigt, wie man sich vor dem Hochwasser schützen kann

Fensterdichtung, Pumpen, Stromaggregat – Anton Staffler von der Hochwasserschutz-Interessengemeinschaft ist gewappnet. Er kämpft weiter für seine Ziele.

Das Brunnenfest in Kissing ist normalerweise ein Höhepunkt im Veranstaltungsjahr. Doch für heuer musste es wegen des Hochwassers abgesagt werden.
Kissing

Das beliebte Kissinger Brunnenfest fällt ins Wasser

Nach dem Hochwasser hält Kissings Bürgermeister eine Feier mitten in den schlimm betroffenen Straßenzügen für unangebracht. Außerdem sind alle am Limit.

Den Rehlinger Ortsteil Oberach hat es beim Hochwasser schlimm erwischt. Die Einsätze sind auch fast eine Woche nach Beginn des Starkregens noch nicht abgeschlossen.
Aichach-Friedberg

Kreis wappnet sich fürs Wochenende – Einsatzschwerpunkte weiter im Fokus

In Oberach, Mering und Kissing kämpfen die Einsatzkräfte weiter gegen die Hochwasserfolgen und das Grundwasser. Folgen am Wochenende die nächsten Einsätze?

Im Dauereinsatz waren die Rettungskräfte am Wochenende - unter anderem in Dasing. Das Bild zeigt Feuerwehrleute, die auf einer überschwemmten Straße eine Pumpe aufbauen.
Kommentar

Die Menschen haben beim Hochwasser Gigantisches geleistet

Für die kommenden Wochen sind im Überschwemmungsgebiet im Landkreis Aichach-Friedberg noch einmal Tatkraft und Gemeinschaftssinn gefragt. Ein Kommentar.

Dasing gehört zu den vom Hochwasser besonders stark betroffenen Gemeinden. Zeitweise waren dort Straßen kaum noch passierbar.
Dasing

Paar steigt in Dasing höher als beim Pfingsthochwasser

Straßen überflutet, Keller unter Wasser - Dasing erlebt eine Ausnahmesituation. Bundeswehr und Helfer aus Aschaffenburg kommen zur Unterstützung. Der Zusammenhalt ist groß.

 Das Hochwasserrückhaltebecken Merching hat Mering und Kissing sowie die Anrainergemeinden der Paar vor Schlimmerem bewahrt.
Landkreis Aichach-Friedberg

Mering und Kissing gehen unter: Welche Rolle spielen die Paar-Rückhaltebecken?

Das Rückhaltebecken der Paar bei Merching läuft in der Nacht auf Sonntag voll, der Abfluss wird erhöht. Anwohner und Retter erwischt das zum ungünstigen Zeitpunkt.