Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere zivile Opfer bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw

Rieser Nachrichten

Martina Bachmann

Redaktionsleiterin

Foto: Cara-Irina Wagner, Fotohaus Hirsch

Martina Bachmann ist seit 1. Januar 2015 Leiterin der Lokalredaktion Nördlingen. Zuvor war sie stellvertretende Leiterin der Redaktion in Dillingen.

Treten Sie mit Martina Bachmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Martina Bachmann

Eine Kinderklinik in Nördlingen? Das bayerische Gesundheitsministerium hat dazu jetzt Stellung bezogen.
Nördlingen

Das sagt das Gesundheitsministerium zu einer Kinderklinik in Nördlingen

Forderungen nach einer Kinderklinik in Nördlingen werden laut. Am Stiftungskrankenhaus werden Kinder bereits jetzt in gewissen Fällen behandelt, sagt die Klinik.

Robert Stengel (links) leitet die Bauwaren Stengel GmbH & Co. KG in Donauwörth. Seine Tochter Antonia will den Familientrieb eines Tages übernehmen.
Donauwörth/Nördlingen

Bei Bauwaren Stengel steht die nächste Generation in den Startlöchern

Robert Stengel leitet seit über 25 Jahren das Donauwörther Unternehmen, das zuvor seinem Vater gehörte. Tochter Antonia studiert, doch sie hat ihr Ziel vor Augen.

Die Kreis-CSU setzt sich für eine Kinderklinik am Nördlinger Stift ein.
Nördlingen

Kinderklinik: Kreis-CSU will mit Gesundheitsminister reden

Die Kreis-CSU fordert eine Kinderklinik am Nördlinger Stiftungskrankenhaus. Das wurde auch dem bayerischen Gesundheitsminister mitgeteilt. Wie der laut Ulrich Lange reagiert.

Stadtarchivar Dr. Johannes Moosdiele-Hitzler hielt zum ersten Mal den historischen Vortrag beim Neujahrsempfang.
Nördlingen

Geschichte beim Neujahrsempfang: Drei Generationen der Familie Meinzolt

Der neue Stadtarchivar Dr. Johannes Moosdiele-Hitzler hält zum ersten Mal den historischen Vortrag beim Neujahrsempfang. Er bekommt dafür großen Beifall.

Beim Neujahrsempfang der Stadt Nördlingen im Klösterle spielte das Orchester des Theodor-Heuss-Gymnasiums unter der Gesamtleitung von Andreas Nagl.
Nördlingen

OB Wittner will eine Bürgerkonferenz zum Thema Verkehr

Beim Neujahrsempfang lädt der Rathauschef die Stadträte beim Thema Hallenbad zur Geschlossenheit ein. Er will prüfen lassen, wo Windräder gebaut werden können.

Martin Huber war Gastredner beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes Donau-Ries.
Nördlingen

CSU-Generalsekretär Martin Huber attestiert Ampel "energiepolitischen Blindflug"

Martin Huber ist seit Mai neuer Generalsekretär der Christsozialen in Bayern. Beim CSU-Neujahrsempfang im Rieskrater-Museum teilt er gegen die Ampel aus.

Oberbürgermeister David Wittner und Melanie Biller bei der Unterzeichnung des Mietvertrags für die Alte Schranne.
Nördlingen

Neues Geschäft in der Nördlinger Altstadt bietet italienische Spezialitäten an

Die Landmetzgerei Münzinger öffnet in der Alten Schranne nicht mehr. Das Gebäude gehört der Stadt. Die neue Mieterin wird dort auch einen Mittagstisch anbieten.

Die vier Hebammen (von links) Anja Kaufmann, Sabine Hänlein, Christina Pflugmacher und Julia Üschner eröffnen eine eigene Praxis in Nördlingen.
Nördlingen

Das bietet die neue Hebammenpraxis in Nördlingen an

Für viele Schwangere ist die Hebamme eine wichtige Vertraute. Vier Hebammen aus der Region haben sich jetzt zusammengetan und eröffnen ihre eigene Praxis.

Noch immer ist nicht eindeutig geklärt, woran ein 23-Jähriger in Gunzenhausen gestorben ist.
Gunzenhausen

Toter Mann am Bahngleis: Noch sind viele Fragen offen

Die Mordkommission Ansbach ermittelt derzeit in Gunzenhausen. Noch ist unklar, woran der 23-Jährige gestorben ist. Was eine Befragung von Anwohnern ergeben hat.

Varta-Chef Markus Hackstein setzt darauf, dass es bald wieder aufwärts geht: "Wir glauben an den Standort, wir glauben an unsere Qualität made in Germany."
Interview

Varta-Chef: "Unser Bestreben ist es, so weit wie möglich jeden Arbeitsplatz zu erhalten"

Markus Hackstein hat Varta in einer Krise übernommen. Jetzt erklärt er, wie die Zahlen besser werden sollen, wo die Produkte der Zukunft liegen und dass er am Standort festhält.