Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Lokalsport
  4. Relegation: Die ganze Skala der Gefühle

Relegation
31.05.2016

Die ganze Skala der Gefühle

Der Krimi zwischen Meitingen und Aystetten war Werbung für den Amateurfußball

Es gibt Spiele, an die erinnert man sich immer wieder: Die „Mutter aller Niederlagen“ beim 1:2 des FC Bayern München im Champions League-Finale gegen Manchester United, der 4:3-Sieg des FC Liverpool gegen Borussia Dortmund oder – für die Älteren – das 4:3 zwischen Italien und Deutschland bei der Weltmeisterschaft 1970, als Franz Beckenbauer die letzte Viertelstunde aufgrund einer Schulterverletzung mit an den Körper gebundenem – heute würde man sagen, getaptem – Arm durchhielt. Die über 1000 Zuschauer, die am Sonntagnachmittag das Relegations-Rückspiel zur Fußball-Landesliga zwischen dem TSV Meitingen und dem SV Cosmos Aystetten miterlebten, werden diese Partie wohl auch nicht so schnell vergessen. Wenn sie aus dem Meitinger Lager kommen, wegen des furiosen Finales, das mit dem 4:2 in der letzten Minute der Verlängerung gipfelte, die Aystetter aufgrund der bitteren Niederlage, nachdem der Vizemeister der Bezirksliga Nord nach dem 2:2-Ausleichstreffer durch Max Drechsler in der 111. Minute noch wie der sichere Sieger ausgesehen hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.