Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Hallenfußball: Viele Derbys bei der Landkreismeisterschaft

Hallenfußball
22.12.2018

Viele Derbys bei der Landkreismeisterschaft

Die Gegner schwindelig gespielt: Der TSV Dasing dominierte im vergangenen Jahr die inoffizielle Landkreismeisterschaft (hier Marco Ruppenstein gegen den FC Igenhausen). Diesmal ist das Teilnehmerfeld allerdings deutlich größer.
2 Bilder
Die Gegner schwindelig gespielt: Der TSV Dasing dominierte im vergangenen Jahr die inoffizielle Landkreismeisterschaft (hier Marco Ruppenstein gegen den FC Igenhausen). Diesmal ist das Teilnehmerfeld allerdings deutlich größer.
Foto: Sebastian Richly

In diesem Jahr ermitteln die Vereine aus Aichach-Friedberg und der Stadt Augsburg in einem gemeinsamen Wettbewerb den Kreismeister.

Wenn auf dem grünen Rasen der sportliche Betrieb ruht, zieht es die Fußballer in die Sporthallen. Am Samstag rollt deshalb der runde Ball bei vier Landkreisvorrundenturnieren in Friedberg und Dasing. Im Landkreis Aichach-Friedberg zählte die Hallenfußballmeisterschaft traditionell zu den Höhepunkten in den Neunziger und Anfang der Zweitausenderjahre. Zuletzt wich die Begeisterung durch die Umstellung der Hallenspielregel auf Futsal. Der Fußballverband in Schwaben geht deshalb heuer neue Wege und legte die Stadt- und Landkreismeisterschaft zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.