Marxheim
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Marxheim"

Alle vier Jahre geben die Menschen in Deutschland ihre Stimmen bei der Bundestagswahl ab - entweder per Briefwahl oder im Wahllokal.
Ergebnisse

Bundestagswahl: So haben die Menschen in Marxheim gewählt

Zwei Kreuze setzen die Menschen bei der Bundestagswahl 2021, um Direktkandidaten und Parteien zu wählen. So sehen die Ergebnisse in Marxheim aus.

Ein Motorradfahrer hat sich am Samstag bei einem Unfall nahe Niederschönenfeld verletzt.
Niederschönenfeld

Motorradfahrer prallt bei Niederschönenfeld gegen Auto

Bei einem Unfall nahe Niederschönenfeld hat sich ein Motorradfahrer Verletzungen zugezogen. Er unterlag einem folgenschweren Irrtum.

Grosselfingens Talent Hannes Niederhuber versucht sich gegen die beiden Utzwinger Georg Schweier (Nummer 2) und Stefan Röttinger zu behaupten. Links im Hintergrund Schiedsrichter Clauspeter Heger.
Fußball-Vorschau

B-Klassen: Weite Fahrten, gedrängter Spielplan

Plus Die B-Klassen des Spielkreises Donau sind in dieser Saison völlig unterschiedlich strukturiert. In Zukunft könnte das ganz anders aussehen.

Die Gemeinde Marxheim rechnet im gesetzlichen Rahmen die Feuerwehr-Dienstleistungen künftig nach Pauschalsätzen ab. Hier das Gerätehaus in der Ortsmitte.
Marxheim

Marxheim: Feuerwehr hat neue Kostensatzung

Plus Der Gemeinderat Marxheim beschließt für seine Wehr künftig Pauschalsätze.

Schwerer Unfall bei Hohenreichen, ein Motorrad und ein Audi gingen in Flammen auf.
Niederschönenfeld/Hohenreichen

Zwei Motorradfahrer werden in schwere Unfälle verwickelt

Ein Mann aus dem nördlichen Landkreis Augsburg wurde offenbar übersehen und schwer verletzt. Ein anderer Zweiradfahrer hatte viel Glück im Unglück.

Bei Niederschönenfeld ist ein Auto mit einem Motorradfahrer zusammengestoßen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Niederschönenfeld

Motorradfahrer bei Niederschönenfeld schwer verletzt

Bei Niederschönenfeld ist ein schwerer Unfall passiert. Das Opfer kommt aus dem Kreis Augsburg. Auch im Ries verunglückte ein Zweiradfahrer.

Der Rosenball des Rainer Faschingsclubs soll am 13. November im Saal der Remise des Landsteakhauses Bürger in Marxheim stattfinden. So lauten die Pläne. Demnächst entscheidet das FCR-Komitee, ob die Einladungen zum Ball verschickt werden können oder ob die aktuellen Corona-Richtlinien eher dagegensprechen.
Rain

Nach dem Aus des Blumenhotels in Rain: Neuer Schauplatz für den Rosenball

Plus Der Faschingsclub Rain muss sich mit der Schließung des Dehner-Blumenhotels vom früheren Schauplatz seines Rosenballs verabschieden. Wie geht es nun weiter?

DZ-Reporter Fabian Kapfer (rechts)  war zum ersten Mal mit dem SUP unterwegs und bei der Premiere gleich auf der Donau.
Donauwörth

Stand-Up-Paddling: So geht es einem Anfänger auf der Donau

Plus Stand-Up-Paddling liegt im Trend. Aber damit gleich die Donau hinunter? DZ-Reporter Fabian Kapfer hat es gewagt- und hatte in Donauwörth prominente Hilfe.

Die Corona-Inzidenz im Donau-Ries-Kreis ist über 50 gestiegen.
Landkreis Donau-Ries

Corona-Inzidenz steigt über 50: Wo es aktuell die meisten Fälle gibt 

Plus Die Corona-Zahlen steigen auch im Donau-Ries-Kreis weiter. Neben den beiden Kreisstädten gibt es aktuell vor allem in zwei kleineren Orten relativ viele Fälle.

Der neue und größtenteils auch alte Vorstand der CSU Rennertshofen mit Gästen: (hinten v. l.) Georg Hirschbeck, Rita Schmidt (CSU-Fraktionssprecherin im Kreistag), Thomas Hager, Karl Polzer, Alexander Stoll, Daniel Kronburger, Holger Köstler und Tabea Landes (JU-Vorsitzende Rennertshofen); (vorne v. l.) Bernhard Weigl, Sandra Schneider, Jürgen Schlamp und Roland Engelhard.
Rennertshofen

Thomas Hager bleibt CSU-Chef in Rennertshofen

Plus Vorstand der CSU in der Marktgemeinde wurde ohne Gegenstimme bestätigt. Bürgermeister Hirschbeck ist "tief enttäuscht" über die wiederaufgenommen Planung zum Polder Bertoldsheim.

Umweltminister Thorsten Glauber (rechts) im Gespräch mit Rennertshofens Bürgermeister Georg Hirschbeck beim Besuch am Einlasswehr bei Stepperg.
Bertoldsheim

Bürgerinitiative gegen den Bertoldsheimer Polder ist enttäuscht von der Politik

Die Bürgerinitiative „Kein Polder Bertoldsheim/Marxheim“ wird alle Optionen nutzen, einen Polder zu verhindern, sagten die Teilnehmer des jüngsten Polderstammtisches.

Konstaninos Karagiannis (in Grün) trainiert jetzt den SV Otting.
Saisonvorschau B-Klassen

Otting will wieder raus

TKSV, Otting, Fatih Spor und Marxheim spielen eine Doppelrunde

Die Marktstraße in Rennertshofen genießt Ensemble-Schutz: v.l. die Kirche Sankt Johannes der Täufer, die alte Schule und das Markttor.
Leben + Arbeiten in Rennertshofen

„Corona war für vieles eine Bremse“

Bürgermeister Georg Hirschbeck zieht Bilanz und sieht zuversichtlich in die Zukunft

Großes "Aufgebot" beim symbolischen Spatenstich für das Dorfgemeinschaftshaus Schweinspoint.
Marxheim-Schweinspoint

Startschuss für Millionenprojekt in Schweinspoint

Plus In Schweinspoint bekommen die Schützen und die Feuerwehr ein neues Zuhause. Für letztere gehen mit dem Spatenstich sieben Jahre Vorplanungszeit zu Ende.

Angesichts zunehmender extremer Wetterlagen sollten Kommunen eine Schippe beim Hochwasserschutz drauflegen, sagt der Leiter des Wasserwirtschaftsamts Donauwörth, Andreas Rimböck. Das Foto entstand vor acht Jahren bei einem Hochwasser in Lauingen.
Landkreis Dillingen

Der Kreis Dillingen muss „beim Hochwasserschutz eine Schippe drauflegen“

Plus Der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes, Andreas Rimböck, äußert sich zur Flutkatastrophe im Westen Deutschlands und zu den geplanten Maßnahmen im Landkreis Dillingen.

Die Bauplatzvergabe war Thema im Gemeinderat Marxheim.
Marxheim

So werden in Marxheim künftig Bauplätze vergeben

Plus Bauen ist ein Riesenthema - auch in Marxheim. Dort gibt es jetzt ein Punktesystem für die Vergabe von Grundstücken. Welche Kriterien dabei eine Rolle spielen.

Der Flutpolder Bertoldsheim wird wohl gebaut.
Interview

Wirtschaftsminister Aiwanger zum Polder Bertoldsheim: "Die Betroffenheit ist mir bewusst"

Plus Der Flutpolder in Bertoldsheim wird mit großer Wahrscheinlichkeit gebaut. Was Hubert Aiwanger zu seiner Kehrtwende in diesem Zusammenhang sagt und wie er die nächsten zehn Jahre einschätzt.

Hochwasser an der Ussel in Daiting im Sommer letzten Jahres. Doch nicht nur Starkregenfälle haben zuletzt in der Region die Lage verschärft. Gerade auch die großen Flüsse können eine Hochwassergefahr darstellen – mit Verzögerung, wie Behördenleiter Rimböck erklärt.
Landkreis Donau-Ries

Donau-Ries: Hochwasserschutz auf dem Prüfstand

Plus Der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes, Andreas Rimböck, zu den aktuellen Katastrophen und den geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen im Landkreis Donau-Ries.

Maximilian Mayr (rechts), hier im Duell mit Kaisheims Robert Prestle bei einer Partie im Jahr 2018, erzielte einen der beiden Treffer zum Marxheimer Sieg gegen den SVK im Pokalduell.
Fußball

Überraschung in Marxheim

In der ersten Pokalrunde im Kreis Donau gewinnen meist die Favoriten. Klar ist es in Bäumenheim, eng in Harburg und Tapfheim.

Im nödlichen Landkreis sind die Absiedelung von Straß-Moos (Marktgemeinde Burgheim) und der Polder Riedensheim (Marktgemeinde Rennertshofen) bereits zwei Beiträge zum Hochwasserschutz. Geht es nach Umweltminister Thorsten Glauber ist dies noch nicht genug. Er will, dass auch der Polder Bertoldsheim realisiert wird.
Bertoldsheim

Polder an der Donau scheinen „in Stein gemeißelt“

Beim Dialog mit Mandatsträgern bleibt Minister Glauber bei seinem Standpunkt. Das letzte Wort, auch was den Polder Bertoldsheim betrifft, hat das bayerische Kabinett.

Der Polder Riedensheim im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist bereits ein Beitrag zum Hochwasserschutz. Für Umweltminister Thorsten Glauber ist dies noch nicht genug. Er will, dass auch der Polder Bertoldsheim realisiert wird. Das hätte auch Auswirkungen auf den Landkreis Donau-Ries.
Marxheim/Rennertshofen-Bertoldsheim

Flutpolder bei Marxheim: Keine Annäherung möglich

Plus Auch bei einem Treffen bleiben die Fronten in Sachen Polder verhärtet. Marxheims Bürgermeister Schiegg schreibt deutliche Worte an Ministerpräsident Söder.

Hier will der bayerische Umweltminister einen Donaupolder haben.
Bertoldsheim

Flutpolder Bertoldsheim: Kritik an Kommunikation des Staatsministers

Plus Nächste Woche will Umweltminister Thorsten Glauber Mandatsträger, Interessensvertretern und auch Bürgern Rede und Antwort zur Kehrtwende bei der Polderfrage in Bertoldsheim stehen. Doch das Forum dafür wird kritisiert.

Sonder-Impftermin Harburg Impftag Corona Impfung
Landkreis Donau-Ries

38 Kommunen im Donau-Ries-Kreis sind derzeit „corona-frei“

Nur noch in sechs Donau-Rieser Kommunen gibt es aktuell Corona-Infizierte. Nächste Sonderimpfaktion mit Johnson & Johnson steht bevor.

Auf einem der Gemeinde gehörigen Acker am südlichen Ortseingang, zwischen Bruck und dem Hauptort, will Marxheim ein Sondergebiet für Einzelhandel ausweisen.
Marxheim

Hier könnte ein Supermarkt in Marxheim entstehen

Plus In Marxheim gibt es kaum Geschäfte für den täglichen Bedarf. Deshalb möchte die Gemeinde aus einem Acker ein sogenanntes „Sondergebiet“ machen.

In Bertoldsheim - an der Landkreisgrenze zwischen Neuburg-Schrobenhausen und dem Donau-Ries - wird ein Flutpolder nun doch von Seiten des Umweltministeriums vorgesehen.
Marxheim/Bertoldsheim

Flutpolder Bertoldsheim: Umweltminister nennt Zeitplan

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (FW) hat nochmals bekräftigt, dass der Flutpolder bei Marxheim "zentraler Baustein" des Flutpolder-Konzepts ist.