Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Futuristisches Design, Elektroantrieb und autonomes Fahren: Die Studie iNext soll laut BMW 2021 in Serie gehen. Foto: BMW
Elektrisch und autonom

iNext gibt Ausblick auf BMW-Zukunft

BMW hat mit dem iNext eine neue Elektro-Studie vorgestellt, die autonom fahren kann. Sie soll ab 2021 mit einer Akkuladung bis zu 600 Kilometer weit kommen. Können BMW-Fahrer also künftig auf den Griff ans Lenkrad verzichten?

Copy%20of%20_DSC8965.tif
Jazz

Zum Saisonstart ein „Heimspiel“

Zur Freude der regionalen Fans wurde die Saison im Audi Museum Mobile mit Ingolstadts erster Jazz Big Band eröffnet. Zur Band gehört auch ein bekanntes Neuburger Gesicht

637b9670-44e5-4d4f-88b9-e481f06342bc.jpg
Fußball

Wird BMW Sponsor des FC Bayern?

Es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass BMW Audi als wichtigen Anteilseigner und Sponsor des FC Bayern ablöst. Hier könnte es zu einem pikanten Deal kommen.

Copy%20of%20DSC_4651.tif
Kommentar

Ein Chef in U-Haft bringt Audi nicht weiter

Wie geht es weiter mit dem freigestellten Audi-Chef Rupert Stadler? Gibt es einen Nachfolger? Audi braucht eine klare Perspektive - und einen neuen Chef.

Zuletzt hatte das Kraftfahrt-Bundesamt den Rückruf von 60.000 Diesel-Audis angeordnet. Foto: Armin Weigel
Ingolstadt

Irritationen bei Audi: Unternehmen widerspricht Bericht zu Stellenabbau

Ingolstadts Bürgermeister rechnet mit einem Abbau von 5000 Stellen. Audi und der Betriebsrat widersprechen - und verweisen auf eine Jobgarantie.

rz7lp12-71vlqzqthg2j874vod6_original.jpg
Landsberg

Unbekannte fackeln zwei Autos ab

Randalierer hinterlassen in der Nacht auf Donnerstag im Landsberger Osten eine Spur der Verwüstung. Jetzt sucht die Polizei nach drei jungen Leuten.

Im September 2015 hatte Volkswagen Manipulationen an Dieselmotoren einräumen müssen. Foto: Julian Stratenschulte
Anspruch auf Schadenersatz

VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

Vor drei Jahren gab VW zu, bei der Abgasreinigung manipuliert zu haben. Tausende Gerichtsverfahren sind die Folge - aber die allermeisten betroffenen Dieselfahrer haben nicht geklagt. Für sie wollen Verbraucherschützer nun stellvertretend vor Gericht ziehen.

Gegen 2500 Euro Aufpreis zum Stufenheck können A6-Käufer den Audi-Kombi Avant ordern. Foto: Audi/dpa-tmn
Für 2.500 Euro Aufpreis

Audi A6 jetzt auch wieder als Kombi

Etwa ein halbes Jahr mussten sich Audi-Kunden gedulden, nun händigt der Autobauer auch eine Kombi-Version des Audi A6 aus. Für einen Aufpreis von 2.500 bekommt man in der hinteren Reihe mehr Platz - im Vergleich zur Limousine bleibt ansonsten vieles unverändert.

201809111306_40_237104_201809111302-20180911110351_MPEG2_00.jpg
Video

Wilde Verfolgungsjagd quer durch Berlin

Ein Autofahrer hat sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Berliner Polizei geliefert. Der 28-jährige Fahrer rammte dabei mehrere Autos und einen Einsatzwagen.

draengler.jpg
Landkreis Augsburg

Mercedesfahrer nötigt und beleidigt Audifahrer

Rabiater Autofahrer provoziert um Haaresbreite mehrere Unfälle. Bei zwei anderen Vorfällen spielt Alkohol eine entscheide Rolle. Der aktuelle Polizeireport.