Polizei (Kreis Neuburg-Schrobenhausen und Ingolstadt)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Polizei im Kreis Neuburg-Schrobenhausen und in Ingolstadt: Hier finden Sie alle Nachrichten über Polizei-Einsätze.

Artikel zu "Polizei (Kreis Neuburg-Schrobenhausen und Ingolstadt)"

Barthelmarkt- Gelände wird gesperrt

Offenbar waren private Feiern geplant

In letzter Zeit haben ungewöhnlich viele Fahrer gelockerte Radmuttern an ihren Autos bemerkt.
Sicherheit in Neuburg

Gelockerte Radmuttern– das rät die Polizei

Die Zahl gelockerter Radmuttern an Fahrzeugen im Nachbarlandkreis und der weiteren Umgebung nimmt stetig zu. Betroffene sollten sich unverzüglich bei den Beamten melden.

Das Barthelmarktgelände wird gesperrt, um private Feiern zu unterbinden.
Polizei in Ingolstadt

Barthelmarkt in Oberstimm: Festgelände wird gesperrt

Der Markt Manching verhängt für Ende August ein Betretungsverbot für das Festgelände. Zuvor hatten sich Hinweise darauf verdichtet, dass statt des Barthelmarkts private Feiern stattfinden sollten.

25-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalzusammenstoßnahe der Lechbrücke

Insgesamt waren mehr als 100 Helfer vor Ort.

Brand in Ludwigsmoos ist aufgeklärt

Lagerhalle stand am 19. Juni in Flammen

Dürfen Radfahrer weiterhin über die Einmündung der Monheimer Straße an der Donaubrücke fahren? Nach dem tödlichen Unfall wird die Sperrung dieses Abschnitts erwogen.
Neuburg

Maßnahmen gegen den „Todesstreifen“

Plus Vergangene Woche verunglückte ein Mann tödlich an der Kreuzung kurz vor der Donaubrücke. Muss die Stelle, an der immer wieder Unfälle passieren, entschärft werden?

Solange die Notrufnummer 112 gestört ist, können die Nummer 110 oder 0841/19222 angerufen werden.
Aktuell

Notrufnummer 112 ist in der Region 10 gestört

Die Polizei verweist solange die Störung anhält auf die alternativen Nummer 110 oder 0841/19222.

Auf der Flucht vor der Polizei

Autofahrt eines Rennertshofeners endet im Wald

Unter der Vorderachse des Lastwagens war das Rad eingeklemmt. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. 
Neuburg

Radfahrer bei Unfall in Neuburg tödlich verunglückt

Ein 81-Jähriger aus Neuburg kollidiert an der Monheimer Straße mit einem Lastwagen und stirbt.

Eigentlich wollte ein Betrunkener zur Polizei. Stattdessen landete er im Ingolstädter Finanzamt.
Ingolstadt

Betrunkener landet beim Finanzamt statt bei der Polizei

Eigentlich wollte ein 31-Jähriger in Ingolstadt zur Polizei. Doch er war derart betrunken, dass er stattdessen ins Finanzamt einbrach. Zum Verhängnis wurde ihm, dass beide Gebäude gleich aussehen.

Ein Ingolstädter hatte neun Hund bei hohen Temperaturen in einen Anhänger eingesperrt. Jetzt sind die Tiere im Tierheim.
Ingolstadt

Ingolstädter sperrt neun Hunde tagelang in einen Anhänger

Drei Tage lang hatte ein Ingolstädter neun Hunde - darunter auch drei Welpen - in einen Anhänger gesperrt. Ein Passant ist aufmerksam geworden und hat die Polizei verständigt.

Rund 300 Anwärter legten ihren Eid auf die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ab. Der Vizepräsident der bayerischen Bereitschaftspolizei, Detlev Tolle (am Rednerpult), nahm den Anwärtern den Eid ab.
Eichstätt

In Eichstätt werden 300 Polizeianwärter vereidigt

Plus In Eichstätt werden 300 Polizeianwärter vereidigt. Innenminister Herrmann betont, wie notwendig die neuen Beamten sind. Die werden jetzt digital auf ihren Beruf vorbereitet

Ein 82-jähriger Mann starb am Wochenende infolge eines Bahnunfalls.
Unfall bei Eichstätt

Tödlicher Bahnunfall bei Kinding: 82-Jähriger stirbt

Am Wochenende ist es auf der ICE-Strecke Nürnberg-Ingolstadt im Tunnel Irlahüll zu einem Bahnunfall gekommen, bei dem ein 82-jähriger Mann starb.

Schreck

Baukran drohte umzustürzen

Aufregung herrschte am Mittwoch zur Mittagszeit in Karlskron. Das war vorgefallen

Kriminalität

Falscher Polizeibeamter

In der Region kam es zuletzt vermehrt zu Betrugsfällen

Die Leiche eines Mannes aus dem Landkreis Pfaffenhofen entdeckten Passanten am Mittwochvormittag in der Ilm. 
Pfaffenhofen

Toter Mann aus der Ilm geborgen

Der 44-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen war seit 12. Juli vermisst worden. War es ein Unglücksfall?

Am Dienstag nahmen Einsatzkräfte unter anderem drei Hauptverdächtige fest.
Ingolstadt

Kripo Ingolstadt: Schleusern das Handwerk gelegt

Plus Kripo Ingolstadt und der Zoll feiern Erfolg. Wie die Ermittler vorgingen und was sie am Ende aufdeckten.

Wegen eines Vorfalls auf einem Neuburger Parkplatz stehen drei junge Menschen nun vor Gericht.
Gericht in Neuburg

Prozess in Neuburg: „Sie hatten nicht das Recht zur Selbstjustiz“

Plus Wegen eines Vorfalls im Oktober vergangenen Jahres stehen drei junge Menschen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen vor Gericht. Was genau an jenem Tag passiert ist, bleibt allerdings unklar.

Stadt warnt vor gefälschten Internetseiten

Name von Ingolstadt wird missbraucht

Bei einem Unfall auf der A9 ist im Oktober ein 22-Jähriger gestorben. Jetzt beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer.
Justiz

Mordverdacht und tödliche Unfälle

Ein Mann aus dem Kreis Eichstätt soll eine Rentnerin umgebracht haben. Mitte August beginnt der Prozess gegen ihn. In den kommenden Wochen stehen noch weitere Verhandlungen an

Ein Betrunkener steckte auf einem Ingolstädter Flohmarkt Radio und Bratpfanne ein. Doch bezahlen wollte er nicht.
Ingolstadt

Betrunkener klaut auf einem Ingolstädter Flohmarkt eine Bratpfanne und ein Radio

Ein 50-Jähriger wollte sich auf einem Ingolstädter Flohmarkt mit ganz besonderen "Schnäppchen" eindecken. Doch dann kam ihm die Polizei in die Quere.

Kreis Eichstätt

Vierjährige ertrinkt in einem Badesee

Eine Schülerin entdeckte das Mädchen im Kratzmühlsee

Vor einem Neuburger Lokal gab es eine Schlägerei, die derzeit vor dem Amtsgericht verhandelt wird. 
Neuburg

Neuburger Türsteher wird angegriffen und verletzt

Zwei Männer stehen wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht. Aber wer hat wirklich zugeschlagen? Staatsanwaltschaft räumt Missverständnis ein.

In einem dieser Mehrfamilienhäuser hat sich die Tat im Dezember 2019 abgespielt.
Neuburg

Justiz: Bluttat von Bittenbrunn vor dem Schwurgericht

Plus Eine 29-jährige Frau hat im Dezember ihren Freund erstochen. Die Tat hatte in Neuburg Entsetzen ausgelöst. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt erhebt jetzt Anklage wegen Totschlags.

Weil eine Frau ihren Partner nach einem Streit auf dem Standstreifen der A9 zurückgelassen hatte, musste die Polizei anrücken.
A9 bei Reichertshofen

Nach Streit: Frau lässt Partner auf Standstreifen der A9 stehen

Ein Paar hatte auf einer Autofahrt heftig gestritten. Kurzerhand sperrte eine 42-Jährige ihren Partner aus und ließ ihn auf dem Standstreifen der A9 stehen.