Personen /

Horst Seehofer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9AD8002E77DFCB.jpg
Bayerischer Landtag

Erste Kabinettssitzung: Bayerns neue Koalitionsregierung arbeitet

Nur einen Tag nach Ernennung und Vereidigung der Minister und Staatssekretäre im bayerischen Landtag tagte nun zum ersten Mal das neue schwarz-orange Kabinett.

54003-0-0003(1).JPG
Landkreis Augsburg

Rücktritt von Seehofer: Das sagt die CSU im Landkreis

Horst Seehofer will sein Amt als Parteichef niederlegen. Manch einer hätte sich diese Entscheidung schon früher gewünscht.

Horst Seehofer (r) Anfang Juli zusammen mit Alexander Dobrindt in Berlin. Foto: Carsten Koall
Rücktritt als CSU-Chef

Dobrindt zufrieden mit Seehofers Rückzugsankündigung

Horst Seehofer hat es nicht eilig mit den Rücktritten. Aber in der CSU brodelt es. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt findet schon mal lobende Abschiedsworte für den 69-Jährigen. Andere werden deutlicher.

Copy%20of%20wam-Springer.tif
Auftritt

Satire und moralischer Appell

Kabarettist Christian Springer gastiert in Dillingen. Das ist sein Motto

Copy%20of%20dpa_5F9AD80011091F16.tif
Verfassungsschutz

Seehofer setzt auf „Anti-Maaßen“

HaldenwangsollChefwerden

Copy%20of%20Wellk%c3%bcren.tif
Senden

Die Wellküren blasen Senden den Marsch

Die drei Schwestern gehen mit ihrem Programm „Abendlandler“ im Bürgerhaus Senden auf Großkopferte und Kleinkarierte los. Einen Politiker haben sie besonders ins Herz geschlossen.

Seehofer zieht mit seinem Rückzug aus der Politik die Konsequenzen aus der schweren CSU-Pleite bei der Landtagswahl. Foto: Michael Kappeler
Rückzug auf Raten

Seehofer geht als CSU-Chef - und will Innenminister bleiben

Das Rückzugsmanöver von CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer erinnert deutlich an das von CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel: Rückzug auf Raten. Ob er das durchhält?

MMA_03135.jpg
Stadtbergen/München

Söder holt Carolina Trautner wieder ins Kabinett

CSU-Politikerin aus Stadtbergen wird erneut Staatssekretärin, jetzt als Staatsministerin im Familienministerium. Sie hat eine steile Karriere hingelegt.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zeigt auf einer Pressekonferenz den neuen Koalitionsvertrag für Bayern. Foto: Matthias Balk
Bayern

Koalitionsvertrag im Check: Wer sich wo durchgesetzt hat

Die Koalition steht, sowohl CSU als auch Freie Wähler sind Kompromisse eingegangen. Um welche Themen gerungen wurde - und was die Bayern nun erwartet.

201811121241_40_253967_201811121237-20181112113835_MPEG2_00.jpg
Video

Horst Seehofer bleibt doch Innenminister

Horst Seehofer hat nach eigenen Worten nicht vor, das Amt des Innenministers aufzugeben. Bei einem Besuch in Bautzen sagte er: «Ich bin Bundesinnenminister und werde das Amt weiter ausüben».