Horst Seehofer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Horst Seehofer

CSU-Parteitag

Union demonstriert Einigkeit – und verabschiedet "Frauenquote light"

Auf dem CSU-Parteitag suchen die Unionsparteien den Schulterschluss. Parteichef Söder sieht sich bestätigt - die innerparteiliche Frauenquote fällt aber durch.

Nach Anschlag in Halle

Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

"Ihr könnt uns nicht schützen", dieser Zuruf eines Bürgers nach dem Terroranschlag in Halle habe ihn betroffen gemacht, sagt Seehofer. Ihm sei es wichtig, dass auf die vielen Worte jetzt Taten folgten.

Attacken auf Grüne und AfD

CSU gibt Söder Rückenwind: Wiederwahl mit 91,3 Prozent

Attacken auf Grüne und AfD, ansonsten gibt sich Markus Söder staatsmännisch. Er will die CSU als Stabilitätsanker im Bund präsentieren - und hat schon eine mögliche rasche Neuwahl im Blick.

München

Über 90 Prozent: Söder mit starkem Ergebnis zum CSU-Chef wiedergewählt

Auf dem CSU-Parteitag will Markus Söder die Partei hinter sich vereinen. Ist ihm das gelungen? Und was verbindet Söder nun mit Strauß, Stoiber und Seehofer?

Terror in Halle

Seehofer äußert sich zur Gamerszene - das Netz reagiert empört

Online-Gameplattformen werden von Extremisten neben anderen Kanälen auch zum Austausch genutzt. Horst Seehofer äußert sich zum Thema - und erntet Entrüstung.

Berlin

Wie Politiker mit ihren Krankheiten umgehen

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig erntet Sympathie für den offenen Umgang als Politikerin mit ihrer Brustkrebs-Erkrankung. Das war nicht immer so.

Nach Attacke in Frankfurt

Seehofer berät mit Bahn über Sicherheit an Bahnhöfen

Ende Juli hat ein Mann am Frankfurter Hauptbahnhof ein Kind vor einen ICE gestoßen - der Junge starb. Nun berät Horst Seehofer mit der Bahn über mehr Sicherheit.

Bundespolizei-Jahresbericht

Seehofer: Verteilung von Geretteten ja, "Grenzöffnung" nein

Schwangere, die einzeln von Bord geholt werden. Private Rettungsschiffe, die tagelang im Mittelmeer kreuzen, weil sie nirgends einlaufen dürfen. Dieses "erbärmliche Schauspiel" (O-Ton Seehofer) will die Bundesregierung beenden. Aber nicht alleine.

Ernährung

Klöckners Tierwohl-Label vor dem Aus: Auch Seehofer dagegen

Dem Gesetzentwurf der CDU-Landwirtschaftsministerin zum Tierwohl-Label droht das endgültige Scheitern. Auch das Innenministerium übt nun Kritik am Plan.

Angespannter Wohnungsmarkt

Hamburgs Bürgermeister: Mietendeckel bremsen Investitionen

Wohnen in beliebten Gegenden muss günstiger werden, da ist man sich einig. Jetzt kursieren neue Ideen, von Mieterhöhungsverbot bis Pflicht zum Bauen. Doch einige könnten nach hinten losgehen.

Ermitler: Keine Terrorzelle

Zwei weitere Festnahmen und Waffenfunde im Mordfall Lübcke

Im Mordfall Lübcke kommen immer neue Details an Licht, nun gab es zwei weitere Festnahmen. Innenminister Seehofer nennt den Rechtsextremismus "brandgefährlich". Außenminister Maas setzt mit einer eigenen Aktion ein Zeichen gegen Hass und Gewalt.

Fall Lübcke

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke - Haftbefehl gegen weitere Verdächtige

Der Verdächtige Stephan E. hat den Mord an Walter Lübcke laut seinem Anwalt gestanden. Gegen zwei weitere Verdächtige wurde Haftbefehl erlassen.

Pfingsttreffen

Sudetendeutsche als „Brückenbauer“

Bundesinnenminister Seehofer lobt in Regensburg, dass die Volksgruppe auf Dialog statt Konfrontation setze. Ein Vorschlag des CSU-Politikers sorgt jedoch in Prag für Irritationen

Möglicher Daten-Zugriff

Kritik an Smart-Home-Geräten hält an

Werden wir in Zukunft über unsere smarten Geräte zu Hause abgehört? Diese Vorstellung alarmiert Kritiker. Seehofer beschwichtigt - und betont den besonderen Schutz von Wohnungen.

Migrationspaket verabschiedet

Bundestag beschließt härtere Regeln für Abschiebungen

Bundestagsabgeordnete werden oft gefragt, warum manche Asylbewerber im Land bleiben, obwohl sie eigentlich ausreisen müssten. Ein hoch umstrittenes neues Gesetz soll hier Abhilfe schaffen. Für Fachkräfte wird der Weg nach Deutschland hingegen etwas geebnet.

Migrationspaket

Bundestag beschließt neue Regeln für Abschiebungen und Einwanderung

Bundestagsabgeordnete werden oft gefragt, warum manche Asylbewerber im Land bleiben, obwohl sie eigentlich ausreisen müssten. Ein hoch umstrittenes neues Gesetz soll Abhilfe schaffen.

Migrationspaket

"Gesetze kompliziert machen": Seehofer löst mit Video Empörung aus

Ein Video der ARD bringt Horst Seehofer in Bedrängnis: Formuliert das Innenministerium Gesetze komplizierter als nötig? Der Minister spricht von Ironie.

Arabischstämmige Großfamilien

Experten: Clans mit viel Geduld und Ausdauer besiegen

Seit mehr als 30 Jahren leben arabischstämmige Großfamilien in deutschen Großstädten. Obwohl die Kriminalität in dem Umfeld zunahm, passierte lange nicht viel. Nun geht die Polizei härter vor. Aber der Kampf hat gerade erst angefangen.

Regensburg

Was macht die Bayern aus? Dieses Museum liefert Antworten

Das neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg schickt die Besucher durch 200 Jahre voller Höhen und Tiefen - heute wird es eröffnet.

Kein Jubiläum für Nazispiele

Innenminister Seehofer lehnt Olympia-Bewerbung für 2036 ab

Für den Bundesinnenminister ist Olympia in Deutschland ein Jahrhundert nach Berlin 1936 unvorstellbar. Er positioniert sich damit klar gegen Überlegungen in der Hauptstadt.

Klimaschutz

Die Klimaschutz-Ideen von Söder sind alle längst überholt

Markus Söder hat Vorschläge zur Einsparung von Kohlendioxid genannt. Doch die haben alle einen Haken: Sie sind nicht neu.

Kein Vertrauen zu Salvini

Seehofer will 2021 raus aus der Politik

Dass man ständig fragt, wie lange er noch Minister ist, findet Horst Seehofer lästig. So lange wie Angela Merkel will er allemal im Kabinett bleiben, länger aber wohl nicht.

Offener Brief

Organisationen prangern das geplante Abschiebegesetz an

Mehr als 20 Organisationen kritisieren das geplante Abschiebegesetz von Innenminister Seehofer in einem offenen Brief. Noch deutlicher wird ein SPD-Politiker.

Milliarden für Brennstoffzelle

Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Hat die Regierung die Zeichen der Zeit erkannt? Beim Klimakabinett kamen viele Vorschläge auf den Tisch. Opposition und Umweltverbände zerpflücken die Pläne.

Parteiblatt der CSU

"Sprachrohr der Partei": Der Bayernkurier wird eingestellt

Das 1950 gegründete Parteiblatt der CSU spaltete von Anfang an. Mal spottete man über den Bayernkurier, mal achtete man das Blatt. Nun wird es eingestellt.