Weißenhorn
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Weißenhorn"

M. Biberacher
Personalien

Sie kümmern sich um Jugend und Senioren

Was die neuen Beauftragten des Stadtrats in Weißenhorn vorhaben

Die Wohnungslosenhilfe unterstützt besonders jetzt Menschen durch aufsuchende Hilfen.
Soziales

Wohnungslosigkeit kennt keinen Lockdown

Die Ökumenische Wohnungslosenhilfe Neu-Ulm unterstützt besonders jetzt Menschen durch aufsuchende Hilfen

Markus Haintz bei der Kundgebung am Samstag.
Ulm

Ulmer Corona-Anwalt: „Solange hier kein Rechtsstaat herrscht, werden die Leute weitermachen“

Plus Anwalt Markus Haintz aus Ulm veranstaltet die Demonstrationen auf dem Münsterplatz und geht gegen die Corona-Beschränkungen vor. Erste Erfolge hat er bereits verbucht.

Die Polizei sucht Zeugen: Ein Mann soll eine Frau beleidigt und bespuckt haben.
Weißenhorn

Aggressiver Autofahrer beleidigt und bespuckt Frau

Ein Mann hat einer Autofahrerin in Weißenhorn die Vorfahrt genommen, sodass diese eine Vollbremsung einlegen musste. Dann rastete er aus.

Rehkitze ducken sich ins hohe Gras und werden beim Mähen nicht selten getötet. In Weißenhorn kommt nun die Rettung aus der Luft.
Weißenhorn

Die Rehkitzretter mit der Drohne

Plus Zum ersten Mal kommt rund um Weißenhorn das fliegende Auge der Jäger-Kreisgruppe zum Einsatz. Der Erfolg ist durchschlagend

Die Polizei stellte Beweismaterial sicher – Mobiltelefone, Tablets, Computer und andere Datenträger.
Landkreis Neu-Ulm/Landkreis Günzburg

Kriminalpolizei ermittelt wegen Kinderpornografie

Eine große Durchsuchungsaktion hat in den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg stattgefunden. Beamte haben dabei Datenträger sichergestellt.

Ein Anwohner zündet aus Versehen seine Hecke an.
Weißenhorn

Mann setzt eigene Hecke in Brand

Ein Weißenhorner wollte mit einem Bunsenbrenner Unkraut vernichten. Das ging gehörig schief.

Region Ulm / Neu-Ulm

Endlich in den Biergarten: Eindrücke vom ersten Tag nach dem Lockdown

Hier einige Eindrücke aus Ulm, Weißenhorn und Roggenburg.

Gute Laune beim Mittagessen im Barfüßer-Biergarten in Weißenhorn. Die Tische sind in 1,5 Meter-Abstand aufgestellt und werden den Gästen vom Personal zugewiesen.
Landkreis Neu-Ulm/Ulm

Landkreis Neu-Ulm und Ulm: Der erste Tag im Biergarten

Plus Am Montag haben die Gastronomen den Außenbetrieb öffnen dürfen. Obwohl die Auflagen ähnlich sind, verläuft der sonnige Biergartentag in Ulm anders als im bayerischen Landkreis Neu-Ulm.

Die Polizei Weißenhorn sucht Zeugen zu einem versuchten Betrug.
Weißenhorn

Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Betrug

Die Polizei sucht derzeit Zeugen für einen versuchten Wechselgeld-Betrug in Weißenhorn.

Sabine Krätschmer
Interview

Die Reaktivierung des „Bähnles“ war einer der Höhepunkte

Sechs „Urgesteine“ verabschieden sich nach Jahrzehnten aus dem Kreistag und sprechen über Entwicklung und Zukunft des Landkreises

Ab Montag ist der Biergarten im Attenhofer Hirsch offen. Das Essen zur Mitnahme war ein Erfolg: Robert Neumaier bereitete etwa am Muttertag rund 400 Gerichte zu.
Landkreis Neu-Ulm

Gastronomie rund um Ulm im Ausnahmezustand: Wer macht überhaupt wieder auf?

Plus Ab Montag dürfen die Wirte rund um Ulm wieder Gäste empfangen – unter strengen Corona-Auflagen. Einige Gaststätten verzichten lieber darauf, weil so die Pleite näher rücke.

Die Feuerwehr konnte einen kleinen Brand in einem Schuppen in Meßhofen löschen. Damit verhinderten die Rettungskräfte offenbar Schlimmeres.
Einsatz

Gelagertes Brennholz in Schuppen gerät in Brand

Mehrere Feuerwehren rücken zügig nach Meßhofen aus und können das Schlimmste verhindern

Etwa 150 Menschen sind zur Kundgebung am Mittwochabend in Pfaffenhofen gekommen, davon waren 50 offizielle Teilnehmer. Der Regen schien vielen nichts auszumachen.
Landkreis Neu-Ulm

Wer sind die Leute hinter den Corona-Demos im Landkreis Neu-Ulm?

Plus Es gibt immer mehr Kundgebungen zur „Wiederherstellung der Grundrechte“ in der Region, unter anderem in Pfaffenhofen und Weißenhorn. Wir haben mit Organisatoren und Teilnehmern gesprochen und gefragt, was sie bewegt.

So sieht der Gesangsunterricht mit Lehrer Jens Blockwitz am Keyboard und Schülerin Marie Sophie Kölle in der Neu-Ulmer Musikschule aus. Seit Montag darf im großen Raum wieder geprobt werden. Wer entdeckt das kleine Accessoire am Notenständer?
Landkreis Neu-Ulm

Musikschulen öffnen wieder: "Die Krise hat uns einen digitalen Fortschritt gebracht"

Plus Es wird wieder gesungen, geklimpert und trompetet im Landkreis Neu-Ulm – aber mit Einschränkungen und in ungewöhnlichen Räumen.

Während es bei anderen Anti-Lockdown-Demonstrationen in Deutschland deutlich enger zuging, wurde bei der Kundgebung in Weißenhorn auf Abstand geachtet.
Weißenhorn

180 Demonstranten fordern in Weißenhorn Grundrechte ein

Plus In Weißenhorn protestierten am Samstag Kritiker der Lockdown-Maßnahmen. Was sie alles forderten.

Stadtförster Max Miller kontrolliert das Wachstum der dreijährigen Buchensetzlinge.

Aufforstung im Weißenhorner Spitalwald

Grundstück wird ökologisch aufgewertet

Die Feuerwehren aus Ingstetten, Roggenburg, Biberach, Deisenhausen und Weißenhorn waren mit 65 Aktiven im Einsatz.
Landkreis Neu-Ulm

Ingstetten: Dachstuhl eines Wohnhauses fängt Feuer

In der Gemeinde Roggenburg geriet am Donnerstagabend ein Schuppen in Brand. Die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Weißenhorn wurde vor 150 Jahren gegründet. Das hätte 2020 mit mehreren Veranstaltungen gefeiert werden sollen.
Weißenhorn

Ob und wann die Feuerwehr ihr Jubiläum feiert, ist unklar

Zum 150-jährigen Bestehen der Weißenhorner Feuerwehr waren 2020 zahlreiche Veranstaltungen geplant. Nun sind erst einmal alle Termine abgesagt.

Ein Kind hat ein Marihuana-Tütchen gefunden.
Weißenhorn

Zweijährige findet Drogen bei der Schatzsuche

Das Mädchen zeigt seinem Vater beim Spielen in Weißenhorn stolz den Fund, der Mann ruft die Polizei. Die Beamten loben das Kind.

In Weißenhorn wurden sechs Stadträte verabschiedet.
Weißenhorn

„Wir waren ein tolles Team“: Weißenhorner Bürgermeister verabschiedet sechs Stadträte

Plus 36 Jahre lang saß Werner Weiss im Weißenhorner Stadtrat. Am Montag wurde er zusammen mit fünf Kollegen und Kolleginnen verabschiedet - auf untypische Art und Weise.

Zahlreiche Schutzengel hat die Lebenshilfe bekommen.
Neu-Ulm

Lebenshilfe Donau-Iller: Mitarbeiterinnen häkeln Schutzengel

Zwei Mitarbeiterinnen der Donau-Iler-Werkstatt in Neu-Ulm haben kleine Schutzengel für ihre Kollegen gehäkelt.

Auf dem Kirchturm der Stadtpfarrkirche wurde eine weiße Fahne gehisst.
Weißenhorn

Darum weht eine weiße Fahne über Weißenhorn

Plus An die letzten Monate des Krieges erinnert auch ein original Bombensplitter der Angriffe auf die Fuggerstadt, der nun im leeren Gotteshaus übergeben wurde.

An der Wirtschaftsschule in Senden beginnen am Montag zunächst nur zwei Abschlussklassen mit dem Unterricht. Die Schüler lernen in kleinen Gruppen verteilt im Gebäude.
Landkreis Neu-Ulm

So bereiten sich Schulen im Landkreis Neu-Ulm auf den Start vor

Plus Am Montag starten die Schüler der Abschlussklassen im Landkreis Neu-Ulm wieder mit dem Unterricht. Schulleiter und Lehrer bereiten die Gebäude vor – und verfeinern so manche Inhalte.

Für einen Montagmorgen gar nicht so wenig. Das Müller-Kaufhaus (rechts) war komplett geöffnet und auch der ebenfalls zu Müller gehörende Abt war teilweise geöffnet.
Region Ulm

In Ulm haben Läden offen, in Neu-Ulm nicht: So teilt Corona die Doppelstadt

Plus Während in Ulm am Montag viele Geschäfte öffnen, müssen in bayerischen Nachbarstädten Läden noch geschlossen bleiben. Drogeriekönig Müller setzt eine Sonderregelung durch.