Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Affing: Start-up FUDI will die ganze Region mit lokalen Lebensmitteln versorgen

Affing
22.10.2021

Start-up FUDI will die ganze Region mit lokalen Lebensmitteln versorgen

Diana Eberl und Michael Fuhrmann stehen hinter ihrem Start-up FUDI. Hochwertige Lebensmittel direkt vom Erzeuger, gesunde Ernährung und artgerechte Haltung liegen ihnen am Herzen.
Foto: Martin Augsburger

Plus Mit dem Lieferdienst FUDI wollen die Affinger Diana Eberl und Michael Fuhrmann regionale Lebensmittel zu den Menschen nach Hause bringen - im ganzen Großraum Augsburg.

Man kann es sich wie einen Online-Hofladen auf Rädern vorstellen: den neuen Lieferdienst FUDI. Unter dem Motto "Wir liefern Heimat" möchten Diana Eberl und Michael Fuhrmann traditionelle Bauernhöfe, kleine Familienbetriebe und Start-ups aus der Region unterstützen. Alle Produkte stammen von ausgewählten Lieferanten. Die Qualität der Lebensmittel ist hochwertig und die Auswahl an Obst, Gemüse, Backwaren und Milchprodukten groß. Die Lieferwege sind kurz und die Lagerzeiten minimal. Geliefert wird in einer Mehrwegkiste: direkt vor die Haustüre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.