Münster
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Münster"

Ein junger Schwarzfahrer hat im Landkreis Donau-Ries die Polizei beschäftigt. Gemeinsam mit einem 11-Jährigen hatte er nächtliche Fahrten in einem VW-Bus unternommen.
Donau-Ries

Mitten in der Nacht: Zwei Burschen fahren mit VW-Bus über Feldwege

Drei Nächte in Folge waren Jugendliche mit einem VW-Bus unterwegs. Der 13-jährige „Fahrer“ wurde dabei von einem noch jüngeren Komplizen unterstützt. Der filmte das Ganze sogar.

Das jüngste Aufeinandertreffen zwischen dem SV Feldheim (in Weiß) und dem SV Münster gab es im Mai 2016. Damals spielten beide Teams noch in der Kreisklasse Neuburg, nun begegnen sie sich in der Kreisliga Ost.
Fußball

Start mit Doppelbelastung

Die DZ-Teams aus dem Kreis Augsburg beginnen die neue Saison mit zwei Spielen innerhalb von vier Tagen. Die Kreisliga Ost wartet mit einem Kracher-Derby auf.

Ein 17-Jähriger verunglückt mit seinem Moped zwischen Münster und Thierhaupten.
Polizei

Mopedfahrer stürzt: Zeugen gesucht

Zwischen Münster und Thierhaupten muss ein Zweiradfahrer einem Auto ausweichen. Dessen Fahrer flüchtet und wird nun gesucht.

Einen dreisten Diebstahlsfall meldet die Polizei aus Münster am Lech. Dort schlugen die Täter in einem Kieswerk zu.
Münster

Diebe stehlen tonnenschweres Teil von Bagger

Eine dreiste Tat meldet die Polizei aus Münster. Dort war eine Bande in einem Kieswerk aktiv.

Nicht nur beim Ferienprogramm – hier in Bäumenheim in diesem Sommer – soll das Thema Feuerwehr begeistern. Um ausreichend Nachwuchs zu finden, gründen zunehmend mehr Feuerwehren bereits Kindergruppen.
Donau-Ries-Kreis

Nachwuchssorgen bei der Feuerwehr

Weil Personalmangel absehbar ist, bemühen sich die Wehren im Kreis zunehmend um die Gunst der Kleinsten. Im kommenden Jahr könnte die Zahl der Kinderwehren weiter wachsen.

Vielleicht bald ein seltener Anblick in der Region? Die Zahl der Schafe im Landkreis geht in den vergangenen Jahren kontinuierlich zurück.
Landwirtschaft

Weniger Schafe auf den Weiden der Region

Die Zahl der Schafe in Bayern und im Landkreis ist rückläufig. Allein vom Verkauf der Wolle und des Fleischs kann heute kein Schäfer mehr leben.

Die Polizei war in Münster im Einsatz: Dort versuchte ein Unbekannter einen Container auszuräumen. (Symbolbild)
Münster

Einbrecher in Container findet keine Beute

Ein Unbekannter bricht den Sammelbehälter auf  - und findet nur Altreifen.

Mithilfe der Wasserwacht und eines Baggers wurde das Auto aus dem Gewässer nahe Münster geborgen.
Münster

19-jähriger landet mit Auto in Wasserbecken

Ein Autofahrer hat sich nahe Münster in eine prekäre Situation gebracht. Ursache für den Unfall war wohl purer Übermut.

Ein Reh hat nahe Münster dafür gesorgt, dass ein Auto an einem Baum landete.
Münster

Reh auf Straße: 18-Jähriger setzt Auto gegen Baum

Bei einem Wildunfall nahe Münster verletzt sich ein Fahranfänger. 

Bei einer Übung versuchen die Jugendlichen einen unter einem Auto eingeklemmten Mann zu befreien – zum Glück ist dieser heute aus Holz.
2 Bilder
Ehrenamt

Bestens vorbereitet für den Einsatz

Die Jugendfeuerwehr in Münster ist die beste in Schwaben.

Noch sichern Zäune den Neubau des Kindernestes in Münster. Bis September 2017 soll das „Haus der Kinder“ fertig sein.
Hebauf-Feier

Das Kindernest wächst

Bis September 2017 soll der Neubau fertig sein

Das Rohmaterial für Kosmetika und Medizinprodukte im Lager der Firma Systemkosmetik in Münster wurde durch den Brand unbrauchbar.
Unglück

Nach Brand: Der Betrieb geht weiter

In der Firma Systemkosmetik entstand ein Millionenschaden. Welche Folgen das hat.

Ein Kindergarten und eine Krippengruppe soll es ab 2017 in Münster geben. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.
Münster

Das Kindernest in Münster entsteht

Die Bauarbeiten für die Kindergarten in Münster haben begonnen. Im September 2017 sollen die ersten Kinder dort betreut werden können

Spuren einer panischen Flucht: Mehrmals durchbrachen die beiden Wildschweine Glasscheiben in der Gärtnerei in Münster. Der Schaden summiert sich auf 3000 bis 4000 Euro.
2 Bilder
Tierdrama im Donau-Ries

Wildschweine drehen in Gärtnerei durch

Zwei Wildschweine rennen am helllichten Tag in Panik durch einen Betrieb in Münster und sorgen für viele Scherben. Ein Tier verletzt sich dabei und geht auf einen Waldarbeiter los.

Im Dachstuhl des Gebäudes in Münster ist der Brand ausgebrochen. 
Münster

Polizei kennt Grund für Feuer in Wohnhaus

In Münster hat es am 3. Januar gebrannt. Die Ermittler wissen jetzt, warum das Feuer ausbrach. 

In Flammen stand am Sonntagvormittag der Dachstuhl eines Hauses mitten in Münster. Rund 60 Feuerwehrleute bekämpften das Feuer. Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt.
3 Bilder
Donau-Ries

Tier ist wohl schuld am Wohnhaus-Brand in Münster

Nach dem Brand in Münster (Kreis Donau-Ries) sind Details zur Brandursache bekannt. Das Gebäude wird vermutlich abgerissen.

In Flammen stand am Sonntagvormittag der Dachstuhl eines Hauses mitten in Münster. Rund 60 Feuerwehrleute bekämpften das Feuer. 
3 Bilder
Münster

Feuerwehren im Großeinsatz

Dachgeschoss eines Wohn- und früheren Geschäftshauses brennt lichterloh. Zwei Männer kommen mit dem Schrecken davon. Gebäude nach drittem abgesucht.

Kommunalpolitik

Asyl: In Hemerten ist noch für eine weitere Familie Platz

Bürgermeister informiert den Gemeinderat Münster zur aktuellen Situation

Lokales (Donauwörth)

„Kindernest“ kommt voran

Münster reicht Pläne für Tagesstätte ein

In diesem Jahr feiert Hannes Ringlstetter sein 25-jähriges Bühnenjubiläum – und stellt auf Gut Sulz bei Münster sein neues Programm vor.
Musik-Kabarett

25 Jahre „Schmarrn“ und Rock’n’Roll

Hannes Ringlstetter stellt beim Rainer Winkel-Festival sein neues Programm vor – und nimmt sich dabei selbst aufs Korn

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am Montag an der Unglücksstelle zwischen Münster und Thierhaupten vor Ort.
Münster/Thierhaupten

Tödlicher Unfall: Frau wollte ihre Kinder abholen

Am Tag nach dem Unglück auf der Straße zwischen Münster und Thierhaupten herrscht weiter Fassungslosigkeit. Es gibt neue Erkenntnisse.

Der Bairisch-Diatonische Jodelwahnsinn mit (von links) Josef Brustmann, Petra Amasreiter und Otto Göttler ist zurück. Am 30. Juli gastiert das Trio beim Rainer-Winkel-Festival auf Gut Sulz.
Festival

Der Wahnsinn ist zurück ...

Otto Göttler kommt mit dem wiederbelebten Jodelwahnsinn nach Münster. Ein Gespräch mit einem Urgestein des bayerischen Musikkabaretts

Schwer beschädigt wurde ein Auto, mit dem ein Mann bei  Münster gegen einen Wohncontainer gekracht ist.
Münster

Betrunkener kracht mit Auto gegen Wohncontainer

Ein junger Mann hat sich nahe Münster einigen Ärger eingehandelt und eine Frau erlitt bei dem Unfall einen gehörigen Schreck.

Jürgen Raab dankte Lidwina Werner für ihre langjährige Arbeit.
Lokales (Donauwörth)

Lidwina Werner verabschiedet

Bürgermeister Gerhard Pfitzmeier (Zweiter von links) ist stolz auf die Vereine und Bürger.
DKMS

Münsterer gegen den Blutkrebs

80 junge Menschen lassen sich typisieren. Vereine sammeln 4300 Euro Spendengelder für die Aktion

Erst krachte ein 21-Jähriger südlich von Münster gegen einen Baum, dann überschlug sich der Wagen und landete auf dem Dach.
2 Bilder
Donau-Ries

21-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum

Bei einem Unfall im südlichen Landkreis Donau-Ries wurde ein junger Autofahrer schwer verletzt. Die Unfallursache gibt Rätsel auf.

Neu-Ulm - Symbol - Symbolbild - Symbolfoto - Polizei - Bayern - Unfall - Verkehrsunfall - Achtung - Polizeiauto
Lokales (Donauwörth)

Kleinlaster kracht gegen Schulbus

Insassen bleiben unverletzt

Bei einem schweren Glätteunfall nahe Münster im Landkreis Donau-Ries waren kurz vor Weihnachten 2013 zwei 16-Jährige ums Leben gekommen.
Donau-Ries

Zwei Jugendliche starben bei Unfall: Fehler mit schrecklichen Folgen

Der Unfall bei Münster, bei dem zwei 16-Jährige starben, sorgte in der Region für Betroffenheit. Nun liegt das Ergebnis eines Gutachtens vor. Der Fahrer war demnach nicht zu schnell.

Rudolf Grabmair (links) übergab Bürgermeister Gerhard Pfitzmaier zwei von ihm gemalte Ansichten von Donauwörth und Neuburg.
Geschichte

Historische Bilder für das Rathaus

Der Maler Rudolf Grabmair stiftet zwei Kunstwerke

Energie

Münster gegen die Stromtrasse

Mit einer eigenen Bürgerinitiative wollen die Menschen nun das geplante Großprojekt verhindern