Landkreis Günzburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landkreis Günzburg"

Der Badesteg am Oberrieder Weiher ist Eigentum des Landkreis Günzburg.
Breitenthal

Was in Zeiten der Corona-Krise am Oberrieder Weiher erlaubt ist

Plus Die Naherholungsmöglichkeiten am Oberrieder Weiher bei Breitenthal konnten zuletzt nur eingeschränkt genutzt werden. Welche Hoffnungen mit sinkenden Inzidenzzahlen verbunden sind.

Die Zahl der Hassverbrechen hat auch in Deutschland zugenommen. Immer wieder haben auch Aktivisten auf die Problematik aufmerksam gemacht. Mittlerweile haben Politik und Behörden reagiert. Auch in der Region wird Hatespeech nun härter verfolgt.
Kriminalität

Wie Polizei und Justiz in der Region den Hass im Netz bekämpfen

Plus Seit Jahren nehmen Beleidigungen und Hetze im Internet zu. Was der Staat tut, wer die Hetzer sind und wo die Strafverfolgung an ihre Grenzen stößt.

Die Verabschiedung der Absolventen der Günzburger Pflegeschule fand coronabedingt im Freien vor dem Schulgebäude statt. Dabei verabschiedete Schulleiter Erich Renner (stehend links) auch Klassenlehrer Hans-Joachim Nentwich (Mitte) nach 33 Dienstjahren an der Schule.
Beruf

Qualifizierte und begehrte Absolventen

Fachschule entlässt 15 Pflegefachkräfte und verabschiedet einen Lehrer

Seinen Lebensabend verbringt Peter Badenheuer zusammen mit Ehefrau Stefanie in Schönenberg. An diesem 30. April feiert der frühere Fußballer und langjährige Anzeigenkontakter seinen 85. Geburtstag.
Schönenberg

Flügelflitzer und Verkaufsgenie: Peter Badenheuer aus Schönenberg wird 85

Fast vier Jahrzehnte arbeitete Peter Badenheuer für unseren Verlag. Noch bekannter war er weit über die Grenzen des Landkreises Günzburg hinaus als Fußballer.

Protest gegen Maskenpflicht und Corona-Tests in den Schulen: Eine entsprechende Aktion gab es bereits vor dem Krumbacher Schulamt. Am kommenden Sonntag soll es eine weitere Protestaktion geben.
Krumbach

Krumbach: Elternprotest mit Luftballons und ohne Kinderschuhe

Plus Erneut soll es am Sonntag vor dem Schulamt in Krumbach eine Aktion von Eltern gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen in den Schulen geben. Doch wie wird die Aktion konkret ablaufen?

Auf diesem Grundstück an der Margarete Ammon-Straße (rechts, früher Maiergasse) soll die Containeranlage mit 17 Klassenzimmern und Nebenräumen errichtet werden. Hier sollen dann während des Neubaus eines Teils der Christoph-von-Schmid-Realschule die Realschüler unterrichtet werden. Rund zweieinhalb Jahre soll das Containergebäude stehen bleiben.
Thannhausen

Realschule Thannhausen wird zur Großbaustelle

Das Schulgebäude wird zum Teil neu gebaut. Die Schüler müssen in einen Interimsbau in der Nähe umziehen.

In Burgau und Oberknöringen muss das Trinkwasser nicht mehr abgekocht werden.
Burgau

Trinkwasser in Burgau und Oberknöringen muss nicht mehr abgekocht werden

Mehrere Tage lang hatten die Bürger in der Burgauer Kernstadt und im Stadtteil das Leitungswasser vorsorglich abkochen sollen. Jetzt gibt das Gesundheitsamt Entwarnung.

Der Dorfbrunnen in der Ortsmitte von Kemnat.
Bildergalerie

Wandern zwischen der Waldheimer Friedenskapelle und der Kemnater Kirchenburg

Die Waldheimer Fridenskapelle, der geografische Mittelpunkt des Landkreises, die Kirchenburg von Kemnat: Auf einer rund 13 Kilometer langen Wanderung im Zentrum des Landkreises Günzburg gibt es einiges zu sehen. Das zeigt unsere Fotoauswahl.

Video

Rundgang durch das Digitale Gründerzentrum Areal Digital in Leipheim

In Leipheim ist auf dem Interkommunalen Gewerbegebiet Areal Pro das Digitale Gründerzentrum des Landkreises Günzburg in Betrieb gegangen. Die ersten Gründer sind bereits eingezogen.

Video

Reizvolle Wanderung im Zentrum des Landkreises Günzburg

Der geografische Mittepunkt des Kreises, Kemnat mit der 1946/49 erbauten Kirchenburg und die Friedenskapelle Waldheim sind Stationen der Wanderung.

Eberhard Rotter
Bahnausbau

Rotter soll’s richten

Landkreise berufen Koordinator

Hubertus Haug ist Einsatzleiter im Kreisbauhof in Unterroth. Wenn er Frühschicht hat, dann beginnt sein Arbeitstag schon um 2.30 Uhr.
Landkreis Neu-Ulm

Sie machen den Weg frei: So herausfordernd ist der Job der Winterdienstler

Plus Die Mitarbeiter im Winterdienst sind im Einsatz, wenn alle anderen noch schlafen. Einblicke in eine Aufgabe, die eine gute Organisation erfordert.

Unbekannte versuchten in den Aletshauser Jugendtreff "Bude" einzubrechen. Außerdem hat es dort vorher offenbar eine illegale Corona-Party mit bis zu 20 Leuten gegeben.
Aletshausen

Verdacht auf Einbruch und illegale Corona-Party in Aletshauser Jugendtreff

In der "Bude" in Aletshausen soll eine Corona-Party stattgefunden haben. Jetzt ermittelt die Polizei.

Das Wetter ist momentan nur etwas für hart gesottene Radler. Die Planungen für die Radschnellwege im Landkreis laufen aber schon jetzt.
Landkreis Neu-Ulm

Von Neu-Ulm nach Illertissen: Bekommt die Region einen Fahrrad-Highway?

Plus Die Strecke von Neu-Ulm nach Illertissen eignet sich bestens für einen Radschnellweg, wie eine Potenzialanalyse ergab. So könnte die Verbindung verlaufen.

Ab dem kommenden Jahr wird die Gremiumsarbeit in Winterbach papierlos. Was sich dadurch an der Arbeit ändert und über was der Gemeinderat noch alles gesprochen hat.
Winterbach

Winterbach startet ins digitale Ratssystem

Ab dem kommenden Jahr wird die Gremiumsarbeit papierlos. Was sich dadurch an der Arbeit ändert und über was der Gemeinderat noch alles gesprochen hat.

Unkompliziert einkaufen: (von links) Kreis-Seniorenbeauftragte Johanna Herold, Christian Mayer und Stefanie Schuster-Kindig (Leiterin der Kreis-Seniorenfachstelle) bringen ein neues Krumbacher Pilotprojekt auf den Weg.
Krumbach

So wird in Krumbach für Senioren das Einkaufen leichter

Plus Welche Möglichkeiten ein Krumbacher Pilotprojekt von SB Mayer und des Landkreises Günzburg Senioren und Menschen mit Handycap bietet.

In diesem Gebäude in Thannhausen in der Rudolf-Diesel-Straße ist die Interdisziplinäre Frühförderung Thannhausen/Krumbach untergebracht. Gegen den Wechsel der bewährten Leiterin machen sich Kinderärzte in der Region stark.
Thannhausen

Warum Kinderärzte einen Wechsel in der Frühförderstelle Thannhausen kritisieren

Plus Die langjährige erfahrene Leiterin der Interdisziplinären Frühförderstelle Thannhausen/Krumbach soll ihren Posten räumen und im sonderpädagogischen Schuldienst eingesetzt werden. Die Ärzte befürchten eine Lücke. Wie sie sich für die Leiterin einsetzen.

Selbst gestaltete Gartenmöbel für zwei Personen, Weinflasche und Erinnerungsbuch schenkte das Kollegium der Mittelschule dem scheidenden Rektor Klaus Mader. Auf dem Foto (von links) Konrektorin Petra Beuer, Enkelin Heidi, Klaus und Hannelore Mader.
Thannhausen

Mittelschule Thannhausen bereitet Klaus Mader einen lässigen Abschied

Plus Der scheidende Schulleiter Klaus Mader wünschte sich eine heitere Feier und bekam sie. Wie Mader sich von "seiner" Mittelschule Thannhausen verabschiedete.

Barbara Mettenleiter-Strobel und Wolfgang Ott (links) wurden für sechs Jahre zu Kreisheimatpflegern des Landkreises Günzburg ernannt. Stephan Uano wurde verabschiedet.
Brauchtum

Dieses Team pflegt die Geschichte des Landkreises Günzburg

Zwei Kreisheimatpfleger erhalten ihre Ernennungsurkunde, einer wird verabschiedet.

Wie geht es weiter mit der Landwirtschaftsschule in Mindelheim? Geht es nach den Plänen des Ministeriums, wird die Schule 2022 geschlossen. Das treibt nicht nur die Schüler – hier ein Foto einer Blühwiesen-Aktion des vergangenen Jahrs – um, sondern auch den Bauernverband.
Mindelheim

Bauern wehren sich gegen Schließung der Landwirtschaftsschule

Plus Der Bauernverband appelliert an Ministerin Kaniber: Es sei nicht sinnvoll, dass Jungbauern aus dem Unterallgäu erst 100 Kühe versorgen und dann bis zu 100 Kilometer weit fahren müssen.

Im Eggerwald werden am 24. Oktober die deutschen Meisterschaften im Cross Country ausgetragen.
Obergessertshausen

Mountainbiker tragen deutsche Meisterschaften in Obergessertshausen aus

Im Oktober trifft sich die nationale Mountainbike-Elite in Obergessertshausen. Wie der MSC Wiesenbach die deutsche Meisterschaft nach Mittelschwaben geholt hat.

VHS-Leiterin Johanna Herold macht sich viele Gedanken über den Fortbestand ihrer Institution.
Krumbach

Wie die VHS Krumbach wieder zum Normalbetrieb zurückkehren will

Plus VHS-Leiterin Johanna Herold will die Erwachsenenbildung in Krumbach wieder hochfahren. Dabei hat sie allerdings mit mehreren Problemen zu kämpfen.

Wirtschaftsbeirat

DGB ist in Sorge um die Ausbildung

Gloning und Tschochohei wollen bald eine Sitzung

Auf den ersten Blick fällt nichts auf. Aber wer genau hinsieht, kann erkennen, dass mit Pylonen und Trassierbändern eine Strecke für die Ein- und Ausfahrt in die Halle des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs eingerichtet worden ist.
Leipheim

Coronavirus: In Leipheim entsteht ein Testzentrum

Warum auf dem Gelände des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs auch eine Fieberstation eingerichtet wird. Und wie die Bundeswehr hilft.

Aktuelle Krise: Immer mehr Absagen

Sirenenprobe, Sportbetrieb und vieles mehr