Goldfinger-Prozess
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Sven Hoppe, dpa

Auf dieser Seite finden Sie gebündelt unsere News zum Goldfinger-Prozess in Augsburg, damit Sie keine Nachrichten zu dem Gerichtsverfahren verpassen.

Die Staatsanwaltschaft wirft Rechtsanwälten und Steuerberatern vor, ein "Goldfinger"-Steuergestaltungsmodell für rund 100 Reiche entwickelt und vertrieben zu haben. Dadurch sollen dem Fiskus bis zu eine Milliarde Euro Steuern vorenthalten worden sein. Die Anklagebehörde meint, dass es sich um eine Straftat handelt.

Die Angeklagten und deren Verteidiger halten ihr Modell für legal. 2017 hat das höchste deutsche Finanzgericht, der Bundesfinanzhof in München, das Goldfinger-Modell grundsätzlich für rechtens erklärt. Das sind unsere Artikel zum Goldfinger-Prozess mit allen News und Informationen:

Artikel zu "Goldfinger-Prozess"

Knapp neun Jahre lang hat die Augsburger Staatsanwaltschaft im Goldfinger-Fall ermittelt.  Nun droht das gesamte Verfahren ein Desaster zu werden.
Steuerhinterziehung

Letzter Goldfinger-Prozess: Söder soll als Zeuge aussagen

Plus Die Verteidiger werfen den Ermittlern im Fall Goldfinger Rechtsbeugung vor und nehmen bayerische Finanzbehörden ins Visier. Sie fordern eine Aussage Söders.

Neun Jahre lang ermittelte die Augsburger Staatsanwaltschaft wegen Steuerhinterziehung im sogenannten Goldfinger-Komplex.
Augsburg

Vor letztem Prozess: Goldfinger-Verfahren endet im Debakel

Plus In dem Fall um angebliche Steuerhinterziehung sind fast alle Anklagen vom Tisch. Nun gibt es einen letzten Prozess - der für die Staatsanwaltschaft unangenehm werden dürfte.

Ein kriminelles Netzwerk in Augsburg soll Pflege- und Krankenkassen um Millionen betrogen haben. Nun hat der Prozess begonnen.
Prozess in Augsburg

Pflege-Prozess: Das Millionengeschäft mit falschen Abrechnungen

Plus In Augsburg läuft der Prozess zur Pflege-Razzia. Drei Frauen und zwei Männer sollen Kassen um knapp 3,3 Millionen Euro betrogen haben - mit skrupellosen Methoden.

Ein kriminelles Netzwerk in Augsburg soll Pflege- und Krankenkassen um Millionen betrogen haben. Nun hat der Prozess begonnen.
Augsburg

Heute startet der Mammut-Prozess zur Pflege-Razzia in Augsburg

Plus Ein kriminelles Netzwerk in Augsburg soll Pflege- und Krankenkassen um Millionen betrogen haben. Eineinhalb Jahre nach der großen Razzia wird den Verantwortlichen nun vor Gericht der Prozess gemacht.

Der Angeklagte soll die Tochter seiner damaligen Partnerin missbraucht haben. Das Kind war damals acht Jahre alt.
Augsburg

Missbrauchs-Prozess in Augsburg: 18-Jährige beschuldigt Ex-Freund der Mutter

Plus Der mutmaßliche Täter, ein fünffacher Vater, sitzt bereits in Sicherungsverwahrung. Die heute 18-jährige Frau war als Kind schon einmal Opfer eines anderen Mannes.

Acht Jahre lang hat die Augsburger Staatsanwaltschaft im Goldfinger-Fall ermittelt. Der erste Prozess ist für die Ermittler nun gründlich in die Hosen gegangen.
Justiz

Goldfinger: Der Prozess des Grauens kehrt zurück

Plus Der erste Goldfinger-Prozess ist krachend gescheitert. Doch schon bald könnte es eine Fortsetzung des spektakulären Augsburger Steuerhinterziehungsverfahrens geben. 18 weitere Fälle sind angeklagt.

Betrüger haben mehrere Augsburger angerufen. Eine Seniorin fiel darauf herein.
Augsburg

Anrufswelle bei Augsburgern: Betrüger erfinden unglaubliche Geschichten

Die Polizei warnt erneut vor Betrügern am Telefon. Denn am Mittwoch wurden etliche Augsburger von Unbekannten angerufen. Einmal hatten die Täter leider Erfolg.

Der spektakuläre Augsburger Goldfinger-Prozess ist eingestellt. Die Angeklagten müssen keinen Cent bezahlen.
Steuerhinterziehung

Warum gibt es im Augsburger Goldfinger-Prozess so ein Ende?

Plus Statt eines Urteils wurde das Goldfinger-Verfahren eingestellt. Das ist wohl für alle Beteiligten das Beste. Wer weiß, was sonst noch alles herausgekommen wäre.

Acht Jahre lang hat die Augsburger Staatsanwaltschaft im Goldfinger-Fall ermittelt. Der erste Prozess ist für die Ermittler nun gründlich in die Hosen gegangen.
Steuerhinterziehung

Goldfinger-Prozess eingestellt: Ein Debakel für die Staatsanwaltschaft

Plus Der Goldfinger-Prozess wird eingestellt. Die Angeklagten müssen nicht einen Cent zahlen. Den Freistaat aber könnte dieses Prozessende noch viel Geld kosten.

Der Augsburger Goldfinger-Prozess steht vor der Einstellung.
Kommentar

Der geplatzte Goldfinger-Prozess zerstört das Vertrauen in die Gerechtigkeit

Plus Im Goldfinger-Fall haben clevere Anwälte und Steuerberater das Steuergesetz bis zum Äußersten ausgereizt. Jetzt wird das Verfahren gegen sie eingestellt.

War der Goldfinger-Trick ein legales Steuersparmodell oder Steuerhinterziehung? Das spektakuläre Augsburger Verfahren wird nun eingestellt.
Steuerhinterziehung

Goldfinger-Prozess wird eingestellt: Die Angeklagten zahlen keinen Cent

Plus Der Goldfinger-Prozess um milliardenschwere Steuerhinterziehung endet mit einem Debakel für die Augsburger Staatsanwaltschaft. Den Freistaat Bayern könnte das teuer zu stehen kommen.

Beim Goldfinger-Modell wurden mit Goldhandel Steuern gespart.
Augsburg

Goldfinger-Prozess: Fährt das Verfahren jetzt voll gegen die Wand?

Plus Acht Jahre wurde ermittelt. Anwälte und Steuerberater saßen Monate in U-Haft. Doch jetzt wird kommende Woche hinter verschlossenen Türen über eine Verfahrenseinstellung verhandelt.

War "Goldfinger" ein legales Steuersparmodell oder doch Steuerhinterziehung?
Lesetipp

Steuerhinterziehung: Im Goldfinger-Prozess liegen die Nerven blank

Plus Fehlende Dokumente, Datenschutzprobleme, eine Ermittlerin, die beharrlich schweigt: Der Augsburger Prozess könnte jetzt voll gegen die Wand fahren.

Ein Nachbarschaftsstreit wurde vor dem Augsburger Amtsgericht verhandelt.
Prozess in Augsburg

Lärmterror im Mietshaus: "Sie haben allen das Leben zur Hölle gemacht"

Plus Ein 59-Jähriger steht vor Gericht, weil er jahrelang seine Nachbarn mit Klopfgeräuschen genervt hat. Was sie im Prozess aussagen.

War der Handel mit Gold legale Steuergestaltung oder Steuerhinterziehung? Die Augsburger Staatsanwaltschaft arbeitet im Prozess weiter auf eine Verurteilung der Münchner Anwälte hin.
Steuerhinterziehung

Goldfinger-Prozess: Staatsanwaltschaft bäumt sich ein letztes Mal auf

Plus Die Ermittler beharren auf einer Strafe für die vermeintlichen Steuerhinterzieher, obwohl das Gericht die Anklage längst zerpflückt hat. Die Verteidiger sind stinksauer.

Im Zusammenhang mit Corona-Soforthilfen untersuchen Ermittler bundesweit tausende Verdachtsfälle.
Augsburg

Corona-Betrug: Ein Firmenchef muss 15.000 Euro Strafe zahlen

Plus Ein Unternehmer macht bei der Beantragung der Corona-Soforthilfe falsche Angaben. Doch man kommt dem Inhaber eines Reinigungsunternehmens auf die Schliche.

War Goldfinger ein legales Steuersparmodell oder Steuerhinterziehung? 
Steuerhinterziehung

Richter zerpflückt Anklage im Goldfinger-Prozess zum zweiten Mal

Plus Die Augsburger Staatsanwaltschaft steht in dem Megaverfahren nun mit dem Rücken zur Wand. Wie es im Goldfinger-Prozess nun weitergehen könnte.

Steuerhinterziehung in Milliardenhöhe oder korrektes Steuersparmodell? Im Goldfinger-Prozess bricht die Woche der Wahrheit an.
Steuerhinterziehung

Die Woche der Wahrheit im Goldfinger-Prozess

Plus Seit fast einem Jahr wird im Mega-Steuerhinterziehungsprozess gestritten. Diese Woche gibt es zwei wegweisende Stellungnahmen. Den Anfang macht am Montag das Gericht.

Bei Anruf Betrug: Viele Bürger fallen auf perfide Betrugsmaschen herein. Nun stehen zwei potenzielle Täter vor Gericht.
Augsburg

Prozess: Falsche Polizisten bringen ihre Opfer um Geld und Gold

Plus Vor dem Landgericht starten zwei Prozesse, die sich mit solchen Betrugsmaschen beschäftigen. Die Opfer verloren den Großteil ihres ersparten Geldes.

Am Nikolaustag vergangenen Jahres starb ein 49-jähriger Mann am Königsplatz in Augsburg an den Folgen eines Schlages. Bald soll der Prozess zu dem Fall starten.
Debatte

Die tödliche Gewalttat am Königsplatz hat Augsburg nicht gespalten

Plus Nach dem tödlichen Schlag am Kö herrschte eine aufgeheizte Stimmung. Es gab Anteilnahme und Trauer, online aber auch Hass und Hetze. Doch zu Szenen wie in Chemnitz kam es nicht.

Prozess in Augsburg: Wurde mit Goldhandel Steuerhinterziehung betrieben?
Augsburg

Goldfinger-Prozess: Datenschutz-Debakel für Staatsanwaltschaft

Plus Wurde bei der großen Razzia in Anwaltskanzleien gegen Gesetze verstoßen? Ein Richter lässt Festplatten versiegeln.

Immer wieder bricht  ein Mann in die Autos von Friedhofsbesuchern ein, stiehlt Geld und EC-Karten. Nun steht er vor Gericht..
Augsburg

Tatort Friedhof: Mann steht wegen diverser Diebstähle vor Gericht

Plus Immer wieder bricht ein Mann in die Autos von Friedhofsbesuchern ein, stiehlt Geld und EC-Karten. Er könnte für fast 100 Fälle verantwortlich sein. Doch die Sache ist kompliziert.

Andreas Wimmer ist der neue Präsident des Augsburger Landgerichts. Gleich zum Antritt seiner Stelle muss er viele Schwierigkeiten meistern.
Augsburg

Dieser Mann leitet das Augsburger Landgericht in einer Ausnahmesituation

Plus Andreas Wimmer steht nun an der Spitze des Landgerichts Augsburg. Dort ist aufgrund der Corona-Krise vieles anders als sonst. Eine große Veränderung steht noch bevor.

Ein Bulgare wurde vom Amtsgericht Augsburg verurteilt. Das ist laut seinem Anwalt wohl nicht sein einziges Problem.
Augsburg/Günzburg

Kontrolle auf der A8: Schmuggler versteckt 3,8 Kilo Gold in Airbag-Fach

Plus Bei der Kontrolle eines Autos an der A8 wurde ein Zollbeamter auf eine winzige Unregelmäßigkeit aufmerksam. Für einen Mann aus Bulgarien bedeutete das ein dickes Ende.

Tatort in Bayreuth: Ein Rentner starb hier, als er von zwei Männer aus Königsbrunn bestohlen wurde.
Prozess

Trickdiebe werden für Tod eines Rentners nicht bestraft

Plus Zwei Trickdiebe aus Königsbrunn bestehlen einen Rentner in Bayreuth. Der 88-Jährige wird schwer verletzt und stirbt. Doch dafür kann wohl keiner der beiden verurteilt werden.