Ettenbeuren
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ettenbeuren"

Junge Akkordeon-Spieler haben sich zu einer Fortbildung des Deutschen Harmonika-Verbands in der Schule für Tasteninstrumente in Kammeltal-Ettenbeuren getroffen. Es ging um das freie Spiel ohne Noten.

Mit viel Theorie zum freien Spiel

Akkordeonspieler aus Schwaben trainieren in Ettenbeuren

Der vom Staatlichen Bauamt Krumbach ausgebaute Radweg beim Kammeltaler Ortsteil Egenhofen werde als Ausweich-„Rennstrecke“ benutzt, wurde im Gemeinderat beklagt.
Kammeltal

Neuer Radweg in der Gemeinde Kammeltal wird zur Rennstrecke

Weil der Kammeltaler Ortsteil Egenhofen wegen der Sanierung der Dorfstraße gesperrt ist, weicht so mancher Autofahrer auf die Radler-Strecke aus.

Tischtennis

Der März entscheidet

In den regionalen Ligen herrscht noch viel Spannung bei Auf- oder Abstieg

G. Tiefenbacher
Tischtennis

„Ruhiger“ Liga-Alltag, Betrieb im Pokal

Dillinger sammeln Punkte und Titel ein. Und ein Senior glänzt auf Bayern-Ebene

Die Stromleitung ist gerissen.
Landkreis Günzburg

Baum wird in Stromleitung „gedrückt“: In mehreren Orten fällt der Strom aus

Ein Baum ist am Montagmittag durch den Sturm zwischen Egenhofen und Ried in eine 20-kV-Mittelspannungsleitung „gedrückt“ worden. Das hatte Folgen.

In der Gemeinde Kammeltal wird es ein Schutzkonzept gegen Hochwasser so schnell nicht geben. Weil andere große Investitionen anstehen, soll das „Hochwasser-Audit“ auf die Zeit nach der nächsten Kommunalwahl verschoben werden.
Kammeltal

Der Hochwasserschutz wird verschoben

Die Kommune Kammeltal stellt das Konzept auf die Zeit nach der Kommunalwahl zurück. Das steckt dahinter.

In Bubesheim muss wegen einer möglichen Keimbelastung das Wasser abgekocht werden.
Bubesheim

Bubesheimer müssen Wasser abkochen

In Bubesheim ist wie in der vergangenen Woche in der Gemeinde Kammeltal ein Wasserrohr gerissen.

Wegen eines Rohrbruchs müssen die Einwohner mehrerer Kammeltaler Ortsteile, wie hier Otti Brenner in Goldbach, das Trinkwasser abkochen.
Kammeltal

Bürger sollen das Wasser weiter abkochen

Warum ein Rohrbruch tagelange Auswirkungen auf die Gemeinde Kammeltal und ihre Einwohner hat und wie es jetzt weitergeht.

Viel Lob und Ehr gab es bei der Dienst- und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ettenbeuren. Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Helmut Untersehr, die Jubilare Erhard Schiller und Renate Stefan, den Vorsitzenden Harald Heidmüller, Jubilar Tobias Bestler, den Bürgermeister der Gemeinde Kammeltal, Matthias Kiermasz, Kreisbrandmeisterin Ellen Geißler und den stellvertretenden Kommandanten Wilhelm Krautmann.
Ettenbeuren

Mallorca-Party zum 150. Geburtstag

Lob gibt es hier nicht nur für Jubilare. Im September steigt ein großes Fest

Bürger aus Kammeltaler Ortsteilen sollten ihr Wasser abkochen.
Kammeltal

Kammeltaler sollen Wasser abkochen

Wegen eines Wasserrohrbruchs muss das Wasser in einigen Kammeltaler Ortsteilen abgekocht werden.

Die Besten bei Bayerland Ettenbeuren.
Schießen

Mehr als 800 Jahre bei Bayerland Ettenbeuren

Schützenverein aus dem Kammeltal zeichnet insgesamt 18 Mitglieder aus. Vier sind bereits seit 60 Jahren dabei. Wer beim Königsschießen am besten zielt. 

Rund 30 betroffene Egenhofer Bürger haben mit Transparenten vor der Sitzung des Kammeltaler Gemeinderats gegen den Straßenausbau in ihrem Ortsteil demonstriert.
Kammeltal

War der Widerstand der Egenhofer Bürger umsonst?

30 Egenhofer demonstrieren vor der Sitzung des Kammeltaler Gemeinderats gegen den Straßenausbau in ihrem Dorf. Doch das Gremium lehnt einen Stopp ab.

Durch Bürgerinitiative zur Versorgung der einheimischen Bevölkerung im Kammeltal organisiert: Im Dorfladen Ettenbeuren, der im Dezember 20 Jahre besteht, kümmern sich Elfi Miehle, Waltraud Göppel und Andrea Steber Dorfladen, drei von zwölf Teilzeitkräften, um den Verkauf.
Kammeltal

Dorfladen Ettenbeuren bietet der Konkurrenz die Stirn

Das Bürgerprojekt in Ettenbeuren bewährt sich seit 20 Jahren. Mit welchen neuen Ideen es in die Zukunft geht.

Die gegenseitige Wasserversorgung der Gemeinde Kammeltal und der Stadt Ichenhausen ist beschlossen. Das Foto zeigt (von links): Kammeltals Bürgermeister Matthias Kiermasz, Patrick Merz (Wasserwart Kammeltal), Stadtbaumeister Adolf Stapf (Ichenhausen), Ichenhausens Bürgermeister Robert Strobel und Johann Bock (Wasserwart Ichenhausen).
Vertrag

Ichenhauser versorgen Kammeltaler mit Wasser

Da der gemeindeeigene Brunnen saniert wird, muss eine neue Leitung gebaut werden

Kammeltaler Bürger kritisieren in ihrer Bürgerversammlung die geplante B16-Ortsumfahrung von Ichenhausen.
Kammeltal

Kammeltaler kritisieren B16-Umfahrung

Auch die Beiträge zum Straßenausbau in Egenhofen beschäftigten die Besucher der Bürgerversammlung.

Torsten Menck ist seit der Saison 2018/19 Trainer der SG Kammeltal.
Interview

Wie aus Ettenbeuren und Kleinbeuren eine Mannschaft wird

In der neuen SG Kammeltal spielt nur, wer überzeugt. Trainer Torsten Menck spricht im Interview über das schwierige erste Jahr.

Die Verbraucher haben die Wahl – wollen sie billig am Fließband produzierte Lebensmittel oder kaufen sie bewusst regional von kleinen Betrieben ein? Die Dokumentation „Bauer unser“ stellte die beiden Gegenpole der Entwicklung in der Landwirtschaft gegeneinander. Im Günzburger Kino gab es anschließend eine Podiusmdiskussion zum Thema.
Günzburg

Der Verbraucher entscheidet, wie es weiter geht

Nach der Dokumentation „Bauer unser“ folgt im Günzburger Kino eine intensive Diskussion über die Zukunft von Landwirtschaft und Ernährung.

Zwischen Naichen und Ettenbeuren wird ein neuer Radweg gebaut. Am Donnerstagmorgen fand der offizielle Spatenstich mit Persönlichkeiten der Landes- und Bundespolitik, Vertretern der Gemeinden Neuburg und Kammeltal, der Baufirma Kranzfelder und des Staatlichen Bauamtes statt.
Naichen/Ettenbeuren

Neuer Radweg zwischen Naichen und Ettenbeuren

Offizieller Spatenstich für den Bau eines Radwegs westlich der Staatsstraße. Welche Verbesserungen es in den vergangenen Jahren im Kreis für Radler gab.

In Ettenbeuren ist ein Wohnmobil beschmiert worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Ettenbeuren

Wohnmobil nachts mit Motoröl beschmiert

Die Tat passierte, während der Besitzer in dem Fahrzeug schlief. Jetzt wird nach einem Van-Fahrer gesucht.

Gemeinderat

Fotovoltaik, alte Linden und teure Spülmaschinen

Mit diesen Themen befasste sich der Kammeltaler Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung

Das ist ein Treffen der Rekorde: Der jüngste Bürger des Ortes ist mit gut sieben Monaten Julius Thomma. Da haben Rosa Untersehr und Melda Schiller (rechts) ein wenig mehr Lebenserfahrung. Die beiden Frauen feiern am selben Tag im November ihren 84. Geburtstag. Älter ist in Reifertsweiler niemand.
Reifertsweiler

Die große Liebe zu einem kleinen Ort im Kreis Günzburg

Plus Kein Lebensmittelladen, keine Wirtschaft, kein Bürgerhaus: Reifertweiler hat anderes zu bieten. Was den Reiz dieses Fleckens ausmacht. Unsere Dorfserie, Teil 3.  

Gebühren

Kinderbetreuung wird teurer

Wie viel Familien in Kammeltal künftig bezahlen müssen

Sie haben die Schulzeit erfolgreich hinter sich gelassen und freuen sich nun auf neue Herausforderungen im Leben: 189 Absolventen der Krumbacher Fach- und Berufsoberschule.
Absolventen

Sie haben die Schule erfolgreich abgeschlossen

189 Schüler beendeten ihre Schulkarriere an der Fach- und Berufsoberschule Krumbach mit einem erfolgreichen Abschluss

Das Dorfladen-Team hat nach einem Jahr Pause wieder eine von mehr als 1000 Gästen besuchte Rosennacht in Ettenbeuren veranstaltet.
Ettenbeuren

Rosennacht blüht wieder auf

Nach einer einjährigen Pause fand die Veranstaltung in Ettenbeuren wieder statt. 1000 Besucher kamen, 40 Helfer packten mit an.

Bohmann sortiert die Spielgruppen

Einige Fußballteams erhalten eine neue sportliche Heimat