Orte /

Biburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

leit23433434.jpg
Horgau

28-Jähriger fährt frontal in entgegenkommendes Auto

In Horgau kommt es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall. Einbrecher in Gersthofen erbeuten fünf Euro un richten hohen Sachschaden an. Der Polizeireport.

Copy%20of%2020181027_190951.tif
Konzert

Chor singt Messe zum Jubiläum

Blasorchester Biberbach begleitet bei Stück von Jacob de Haan

Kleiderstadl(1).JPG
Diedorf

In Diedorf wird der Kleiderstadl zur Edelboutique

Die Kleiderkammer in der Begegnungsstätte Diedorf wird nicht nur von Bedürftigen gerne angenommen. Eine Spende wertet den Bestand jetzt mächtig auf.

62716306.jpg
Biburg

Biburger warten weiter aufs Internet

Sogar Techniker stehen vor einen Rätsel. Ein Neubau bleibt offline.

leit7625272.jpg
Diedorf

Betrunkener rast mit 190 Sachen vor Polizei davon

Das Fahrverhalten eines jungen Mannes kommt einem Zeugen komisch vor. Der ruft die Polizei und es kommt zur Verfolgung. 

rz7lp12-6w547f5mnhsa8wrvmr_original_gross.jpg
Diedorf

Diedorf: Trinkwasser ist wieder sicher

Mit sofortiger Wirkung hebt das Gesundheitsamt das Abkochgebot auf. Die Chlorung geht jedoch weiter. Jetzt werden die Hausanschlüsse geprüft.

103149192.jpg
Diedorf

Wie lange muss das Wasser in Diedorf noch gechlort werden?

Am Montag könnte über ein Ende des Abkochgebots in Diedorf gesprochen werden. Welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen.

MMA_04120.jpg
Diedorf-Biburg

Wann bitte, kommt der Anschluss?

Ein Neubau in Biburg ist offline, obwohl schon im Dezember 2017 ein Anschlussantrag gestellt wurde. Die Bewohner ärgern sich über die Telekom, doch die ist offenbar nur ein Teil des Problems

MMA_0151(1).jpg
Diedorf

Diedorfer müssen sich an gechlortes Wasser gewöhnen

Plus Es wird mindestens ein Jahr dauern, bis die Versorgung wieder hygienisch arbeiten kann. Und das ist längst noch nicht alles.

Copy%20of%20_K__8408.tif
Biburg/Zusmarshausen

Wildunfall: Muss das Tier von der Straße?

Bei Kreppen kracht es zum zweiten Mal, weil ein totes Reh noch auf der Staatsstraße liegt. Wer ist dafür verantwortlich?