Polizei (Kreis Neu-Ulm und Ulm)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Polizei im Kreis Neu-Ulm und Ulm: Hier finden Sie alle Nachrichten über Polizei-Einsätze - unter anderem für Neu-Ulm oder Illertissen.

Artikel zu "Polizei (Kreis Neu-Ulm und Ulm)"

Ein 13-Jähriger ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.
Neu-Ulm

13-Jähriger nach Autounfall in Neu-Ulm schwer am Kopf verletzt

Der 13-Jährige rennt plötzlich über die Straße, ein 80-jähriger Autofahrer erfasst ihn. Was noch über den schweren Unfall in Neu-Ulm bekannt ist.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Kindergarten-Einbrecher.
Ulm

Wieder haben Einbrecher Kindergärten im Visier

Erst durchwühlten Unbekannte Büroräume von Kindergärten und Pfarrheimen in Neu-Ulm und Nersingen, jetzt schlagen Täter in Ulm zu. Gibt es einen Zusammenhang?

Erst im Polizeiarrest, jetzt in Untersuchungshaft: Ein junger Mann hat sich am Bellenberger Bahnhof eine Rangelei mit zwei Bahnmitarbeitern geliefert.
Bellenberg

Raub am Bahnhof: 21-Jähriger in Untersuchungshaft

Bahnmitarbeiter überwältigen in Bellenberg einen jungen Mann, der ein Rad stehlen wollte. Er war gerade erst aus dem Polizeiarrest entlassen worden.

Über den Kauf eines gebrauchten Fahrrads ist in einem Geschäft in  Bellenberg ein Streit entbrannt.
Bellenberg

Wütender Kunde verletzt Angestellten in Fahrradgeschäft

In einem Laden in Bellenberg ist ein Streit eskaliert. Ein 44-Jähriger schlägt zu und flüchtet, hinterlässt allerdings seine Kontaktdaten.

Ein 43-Jähriger hat in Ulm einen Unfall gebaut.
Ulm

Betrunkener überfährt Verkehrsinsel und prallt gegen Lastwagen

Betrunken und ohne Führerschein: Ein Mann hat in Ulm einen Unfall gebaut, der Schaden ist hoch.

Ein Feldweg ist gesperrt, weil dort asbesthaltiges Eternit entsorgt wurde.
Au

Unbekannter kippt asbesthaltiges Material auf Feldweg

Ein Unbekannter entsorgte gesundheitsschädliches Eternit auf einem Feldweg in Au. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Bei einem Unfall in Berkheim ist ein Radfahrer ums Leben gekommen.
Berkheim

Von Auto erfasst: Radfahrer (87) stirbt

Ein 87-Jähriger ist nach einem Unfall bei Berkheim seinen schweren Verletzungen erlegen. Auch die Beifahrerin im Auto wurde verletzt.

Ein Autofahrer fuhr in Au eine Fußgängerin an und flüchtete.
Illertissen

Unbekannter fährt Fußgängerin auf Gehweg an und flüchtet

Obwohl sie auf dem Gehweg lief, wurde eine Frau in Au von einem Auto erfasst. Der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um sie. Die Polizei sucht Zeugen.

Weil ihnen angeblich Werkzeug fehlte, gingen die Handwerker wieder.
Senden

Mann aus Senden fällt auf falsche Handwerker herein

Ein 54-Jähriger beauftragt eine angebliche Rohrreinigungsfirma. Er zahlt den Mechanikern eine Pauschale von 400 Euro, doch die Handwerker kommen danach nie wieder.

Drei Männer haben einen 20-Jährigen geschlagen.
Ulm

Drei Männer schlagen 20-Jährigen in Ulm nieder

Sie schlugen offenbar ohne Grund zu: Zwei alkoholisierte Männer sind schon kurz nach dem Angriff von der Polizei in Ulm gefasst worden.

Drei rumänische Männer gaben vor, Dachdecker zu sein.
Neu-Ulm/Pfuhl

Betrügerische Dachdecker in Pfuhl unterwegs

Drei Männer klingelten bei einem älteren Ehepaar in Pfuhl und gaben vor, das Dach des Schuppens reparieren zu müssen. Bevor die Hausbewohner etwas einwenden konnten, kletterte ein "Handwerker" bereits auf das Dach.

Auch im Kindergarten in Leibi wurde eingebrochen.
Neu-Ulm/Nersingen

Sechs Einbrüche in Kindergärten und Pfarrämter in Neu-Ulm und Umgebung

Betroffen sind unter anderem Kindergärten und Pfarrämter in Leibi, Thalfingen, Burlafingen, Oberelchingen und Pfuhl. In Pfuhl wurde der Täter, der wohl auf der Suche nach Bargeld war, von einer Anwohnerin gesehen.

Einbrecher stiegen in mehrere Häuser in Böfingen ein.
Ulm/Böfingen

Dreimal wurde in Böfingen innerhalb weniger Tage eingebrochen

Plus Dreimal wurde in den vergangenen Tagen in Böfingen eingebrochen. Es entstand ein hoher Schaden. Ob es jedes Mal der gleiche Einbrecher war, weiß die Polizei Ulm noch nicht.

Die Hintergründe für die Rangelei zwischen zwei Jugendlichen im Bucher Ortsteil Nordholz sind derzeit noch unklar.
Buch

Jugendliche prügeln sich in einem Bauwagen in Nordholz

Auf einer Geburtstagsfeier in Nordholz eskaliert ein Streit zwischen einem 16- und einem 17-Jährigen. Der Ältere schlägt mit einer Glasflasche zu.

Ein 37-Jähriger wollte laut der Polizei Ulm die Leitungen in einem Mehrfamilienhaus beschädigen.
Ulm

Mann droht und will Gasleitungen eines Mehrfamilienhauses in Ulm beschädigen

Weil ein 37-Jähriger aus Ulm damit gedroht haben soll, die Gasleitungen zweier Häuser zu beschädigen, hat die Polizei am Montag mit einem Großaufgebot nach ihm gesucht.

In Vöhringen ist ein frei laufender Hund einem Radfahrer bellend hinterher gehetzt. Der Mann stürzte.
Vöhringen

Hund attackiert Radfahrer und bringt diesen zu Fall

Der 65-Jährige wird bei dem Vorfall in Vöhringen verletzt und zeigt den Hundehalter an. Die Polizei leitet ein Strafverfahren ein.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hatte seit mehreren Monaten umfangreiche verdeckte Ermittlungen gegen vier Hauptbeschuldigte aus dem Raum Günzburg wegen des Verdachts des bandenmäßigen und gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge geführt.
Neu-Ulm/Günzburg

Kripo Neu-Ulm stellt 300 Gramm Kokain sicher

Der Polizei gelingt ein Schlag gegen die Günzburger Drogenszene. Die Beschuldigten sollen Rauschgift aus dem europäischen Ausland nach Deutschland eingeführt haben.

Auf einem Spielplatz in Senden hat ein dreijähriger Bub seinen Bruder aus den Augen verloren.
Senden

Dreijähriger Bub läuft alleine auf der Kemptener Straße in Senden

Sein 15-jähriger Bruder hätte auf den Buben aufpassen sollen, ließ ihn aber auf dem Spielplatz allein.

Symbolfoto: Ein unbekannter Täter hat bei Oberschönegg ein Rehkitz erschossen.
Oberschönegg

Jagdwilderei im Unterallgäu: Ist es ein Serientäter?

Ende Juni wurde ein totes Reh bei Stolzenhofen gefunden, nun entdeckte ein Jäger ein erschossenes Kitz bei Oberschönegg. Die Polizei prüft mögliche Zusammenhänge.

Spontan im Einsatz an der Urne: Marcus Zollfrank sprang kurzerhand ein, als das Theater Neu-Ulm einen Ausfall zu beklagen hatte.
Neu-Ulm

Schrecklich lustig: "Bis dass dein Tod uns scheidet" am Theater Neu-Ulm

Plus Das Theater Neu-Ulm zeigt mit „Bis dass dein Tod uns scheidet“ eine Komödie, die man getrost als „schrecklich lustig“ bezeichnen kann

Ernst Prost hat wieder Grund, sich über seinen Unternehmerkollegen Walter Feucht aufzuregen.
Ulm

Walter Feucht gegen Ernst Prost: Jetzt zoffen sie sich wieder

Plus "Unheimlicher Pisser", "eitle Selbstdarstellung": Das Duell der beiden Ulmer Unternehmer geht weiter. Erneut fühlt sich Ernst Prost in Walter Feuchts Kolumne angegriffen

Die Polizei sucht den Unbekannten.
Neu-Ulm

Mann schlägt fünfjähriges Kind mit Stock

Eine Frau hat beobachtet, wie ein Mann mit einem langen Gegenstand einem Kind auf den Rücken geschlagen hat. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten.

Im Bucher Ortsteil Nordholz (Landkreis Neu-Ulm) brennt ein Wohnhaus.
Nordholz

Wohnhaus in Nordholz brennt

Nach Angaben der Polizei schlugen Flammen aus dem Dach eines Wohnhauses im Bucher Ortsteil Nordholz.

Polizisten haben einen aggressiven Mann festgenommen.
Neu-Ulm

Autofahrer will Polizisten Kopfstoß verpassen

Die Polizei sieht ein Auto mit gestohlenen Kennzeichen und stellt den Fahrer. Der will die Beamten attackieren. Was danach geschah.

Symbolfoto: Bei einem Streit in Illertissen schlug ein Autohändler mit einem Nummernschild zu.
Illertissen

Autohändler schlägt mit Nummernschild zu

Einem Mann hatte nicht gefallen, wie er begrüßt wurde. Ein anderer war mit seinem Autokauf nicht zufrieden. Die Polizei musste beide Male eingreifen.