SSV Glött
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "SSV Glött"

Gut gefüllt waren die Ränge in Unterthürheim: 400 Zuschauer sahen bei sommerlichen Temperaturen das Kreisklassen-Derby gegen Wortelstetten.
Fußball

Warmes Wetter im Landkreis Dillingen, heiß auf Fußball

Plus Fußball-Nachlese: Zuschauer nutzen gelockerte Corona-Regeln für den Gang zum heimischen Sportplatz. In der Kreisliga hat der BC Schretzheim einen neuen Trainer.

Die pure Freude: Glötts zweifacher Torschütze Dominik Wohnlich bejubelt hier seinen 2:0-Treffer gegen Balzhausen.
Fußball

Ein halbes Dutzend für die Glötter Lilien

Plus Fußball-Kreisliga West: 6:0-Erfolg über Balzhausen. Gundelfinger U23 punktet auswärts voll. Vier Strafstöße bei der 0:4-Niederlage von TGL in Wiesenbach – auch der FCL verliert.

Auch Benedikt Krist (Bild) fehlt der SSV Glött im Spitzenspiel.
Fußball

Ein unerwartetes Topspiel im Glötter Lilienstadion

Plus Fußball-Kreisligen: Dass die Glötter Tabellenführer sind, überrascht ebenso wie Rang zwei des Aufsteigers Balzhausen.

Benjamin Waidele fehlt Glött nicht nur gegen TGL, sondern wegen seiner Knieverletzung für lange Zeit.
Fußball

Landkreis-Duelle in Lauingen und Schretzheim

Plus Fußball-Kreisligen: Auch die U23 des FC Gundelfingen und Kicklingen wollen ihren Heimvorteil nutzen.

Drei Zusamtaler schafften den Sprung in Auswahlmannschaft der Kreisklasse Nord II. Von links: Arthur Fichtner, Bastian Völk (beide TSV Wertingen II) sowie Alexander Lechner vom TSV Unterthürheim.
Fußball

Wer es in die „Elf der Woche“ geschafft hat

Genügend Stimmen beim Internet-Voting für drei Kreisklassenspieler aus dem Zusamtal

Während sich die versammelte FCG-U23 über ihre 1:0-Führung durch Johannes Hauf freut, wirkt TGLler Emirkan Öz (vorne) eher geknickt.
Fußball

Ein Gewitter stoppt den FC Lauingen

Plus Fußball-Kreisliga West: 2:1-Führung gegen Balzhausen nutzt den Mohrenstädtern nichts. Die SS Glött stürmt zu einem 4:0 in Ellzee. Kein Sieger beim Derby in Gundelfingen.

Überglücklich war FCG-Debütant Dennis Lechner nach dem Siegtreffer gegen Türkspor Augsburg.
Fußball

Nach zehn Monaten zurück im Fußball-Vollbetrieb

Plus Fußball-Nachlese: Den Saisonstart in den Landkreis-Ligen lassen sich zahlreiche Fans nicht entgehen. 350 Zuschauer beim Derby in Glött, fast 400 beim zweiten Bayernliga-Heimsieg des FC Gundelfingen.

Im Fokus der Fans: Glötts Dominik Wohnlich (links) wird beim lokalen Derby-Klassiker vom Lauinger Janik Schreitmüller attackiert. Der Saisonstart beider Teams endete mit einem 1:1-Remis.
Fußball

Kein Gewinner im Klassiker bei der SSV Glött

Plus Fußball-Kreisliga West: Glötts Lilien und der FC Lauingen trennen sich 1:1. Neuling TG Lauingen feiert gleich zum Auftakt seinen ersten „Dreier“. Die U23 des FC Gundelfingen legt mit einem klaren Auswärtserfolg los.

Große Sprünge will Außenverteidiger Simon Hille  mit dem FC Gundelfingen im Heimspiel gegen Bayernliga-Spitzenreiter Türkspor Augsburg machen.
Fußball

Hilles Blick geht beim FC Gundelfingen immer nach vorne

Plus Fußball-Bayernliga Süd: Der Neuzugang des FC Gundelfingen wurde durch Verletzungen fast aus der Bahn geworfen. Jetzt freut er sich auf das Duell mit seinem Ex-Klub Türkspor Augsburg, der als Tabellenführer kommt.

An der Taktiktafel erklärt der neue Trainer Peter Stegner, was er von den U23-Spielern des FC Gundelfingen erwartet.
Fußball

Gundelfingens Plattform für eigene Talente

Plus DZ/WZ-Fußballcheck: Der FC Gundelfingen hat sich für seine U23 nicht groß um Neuzugänge bemüht, denn die sollen bevorzugt aus dem Nachwuchsleistungszentrum kommen – genauso wie der neue Trainer.

Mit zahlreichen Neuzugängen startet die SSV Glött in die Saison 2021/22 der Kreisliga West. Hinten von links: Daniel Oberfrank, Michael Käßmeyer, Markus Rickauer (Chefcoach), Maximilian Konle, Abteilungsleiter Thomas Schreitt, Jonas Stutzmüller und Till Erhadt. Vorne von links: Justin Morais de Almeida, Eduard Keil (Co-Spielertrainer), Bernd Ostertag, Raphael Martin und Pius Galgenmüller. Es fehlen Steven Kopp, Franz Bacherle.
Glött

Das ist das neue Team des SSV Glött

Plus DZ/WZ-Sommercheck: SSV Glött startet mit zahlreichen Neuzugängen und jede Menge Selbstvertrauen in die neue Saison der Kreisliga West. Mit Eduard Keil hat Chefcoach Markus Rickauer einen weiteren Co-Spielertrainer an seiner Seite.

Die „Neuen“ wollen dem FCL dabei helfen, eine sorgenfreie Kreisliga-Saison zu spielen: (hinten, von links) Tizian Moser, Jannic Daemel, Arbnor Nimanaj, Daniel Schaaf; (mitte, von links) Björn Bayer, Molamin Jabbie, Sinan Subasi, Tim Rettinger; (vorne, von links) Waldemar Völker, Venhar Neziri, Fabian Zengerle, Algert Hoti.
Fußball

Der FC Lauingen steckt im Umbruch

Plus DZ/WZ-Sommercheck: Fußball-Kreisligist Lauingen hofft auf eine sorgenfreie Saison. Der Kader wurde deutlich erweitert und weist etliche neue Gesichter auf. Zum Auftakt gibt es gleich einen Kracher.

L. Schwarzfischer.
Fußball

Glött hält in Wertingen lange Zeit dagegen

Fußball-Testspiel: Erst gegen Ende setzt sich das klassenhöhere Team auf dem Wertinger Judenberg klar durch.

Endlich wieder Fußball: Wie’s aussieht, beginnt Anfang August 2021 die neue Spielzeit im Kreis Donau.
Fußball

Ligeneinteilung: Welche Teams im Landkreis Günzburg gegeneinander antreten

Spielleiter Franz Bohmann teilt die Amateurligen im schwäbischen Fußball-Kreis Donau ein. Fast alle Mannschaften aus dem Landkreis Günzburg spielen in 14er-Gruppen.

Endlich wieder die Trainingsbälle auspacken. Bei den meisten Landkreisvereinen stehen nach den Corona-Lockerungen die Termine für die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 fest.
Landkreis Dillingen

Die Fußballmannschaften im Kreis Dillingen trainieren wieder

Plus Der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Dillingen lässt es wieder zu: Die ersten Fußballmannschaften im Landkreis Dillingen starten mit dem Training. Wie fit sind unsere Kicker nach der langen Pause?

Das alte TVG-Wappen.
Landkreis Dillingen

Was verbirgt sich hinter den Wappen unserer Sportvereine im Kreis Dillingen?

Plus Heraldik: Auf Trikots und der Homepage zeigen die Sportvereine im Landkreis Dillingen, wer und woher sie sind. Manche verraten dabei recht viel, andere machen es für den außenstehenden Betrachter spannender

Zu zahlreichen Bezirksliga-Duellen zwischen der SSV Glött (blaue Trikots) und dem TSV Wertingen kam es in den vergangenen Jahrzehnten – hier eine Szene aus der Saison 2013/2014 mit dem Wertinger Sandro Santamaria (rechts) und dem dazwischen grätschenden Glötter Christoph Schumair. Die Gastgeber gewannen durch ein Tor von Christoph Rolle 1:0.
Fußball

Der TSV Wertingen ist der Bezirksliga-FC Bayern

Plus Die Zusamstädter führen in der Allzeit-Wertung der Nord-Gruppe. Auch andere Landkreis-Vereine tauchen in der 60-Jahre-Statistik weit vorne auf – Insgesamt haben dreizehn Teams schon einmal auf dieser Ebene gekickt.

Johannes Putz trainiert künftig den TSV Pöttmes.
Pöttmes

Johannes Putz wird Trainer bei Fußballern des TSV Pöttmes

Der frühere Trainer des BC Adelzhausen, Johannes Putz, wird Trainer beim TSV Pöttmes. Es gibt eine wietere wichtige Personalie zu vermelden.

Eduard Keil.
Fußball

SSV Glött mit weiterem Co-Trainer

Kreisliga: Die Lilien verpflichten Edi Keil und acht neue Spieler für die neue Saison.

Ende September 2019 gewann der FC Lauingen das Landkreisderby in der Kreisliga West bei der SSV Glött (blaue Trikots) mit 3:1-Toren. Hier wird Elias Griener (Dritter „Gelber“ von links) von den Teamkollegen zu seinen Treffer zum 1:1-Ausgleich gratuliert.
Fußball

Für zwei Teams aus dem LK Dillingen hat sich die Relegation erledigt

Plus Ligacheck: Während die U23 des FC Gundelfingen in der Kreisliga West auf einem guten Weg war, über Platz zwei aufzusteigen, ist der FC Lauingen als Drittletzter durch den Saisonabbruch gerettet. Glött im „Niemandsland“.

Eine der erfolgreichsten Mannschaften des TSV Wemding in insgesamt 23 Jahren Bezirksligazugehörigkeit (hier anlässlich der Verabschiedung von Spartenleiter Manfred Spenninger im Juni 2018). Hintere Reihe von links: Manfred Spenninger, Torsten Joas, Hans-Peter Taglieber, Heiko Knoblich, Stefan Binder, Georg Bayr, Nikolaus Berger, Trainer Harald Grimm. Vordere Reihe: Ferdinand Schichl, Edi Fischer, Martin Rösch, Carsten Heim, Woldemar Ortelli und Jürgen Böswald.
Fußball

Fast 60 Jahre Bezirksliga-Geschichte in der "Ewigen Tabelle" verewigt

Plus Walter Brugger, Sportredakteur unseres Mutterhauses in Augsburg, hat für die schwäbischen Vereine eine „Ewige Tabelle“ errechnet. Viele Rieser Teams tauchen darin auf.

Sie haben zahlreiche Bezirksligaspiele für den TSV Wertingen bestritten und dafür gesorgt, dass die Zusamstädter in der Ewigen Tabelle ganz oben stehen: die Ex-Torjäger Christoph Krebs (links) und Helmut Gumpp.
Fußball

TSV Wertingen die erste Kraft

Zusamstädter führen „Ewige Tabelle“ der Bezirksliga Nord an

Heidenheim-Fan Hermann Allmis aus Holzheim (rechts) gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kicker von der Ostalb, Holger Sanwald, bei einem Spiel, als der Dillinger Ingo Feistle noch für den FCH spielte.
Fußball

Schon zu Oberliga-Zeiten ist Hermann Allmis Heidenheim-Fan

Plus Fußball-Anhänger: Als der Sohn seines Cousins von der SSV Glött zum FCH wechselte, schlug das Herz des Holzheimers Hermann Allmis für die Kicker von der Ostalb. Drei Aufstiege bis zur Zweiten Bundesliga hat er miterlebt.

Der Lauinger Florian Baierl zusammen mit seinem Liebling, Ehefrau Kerstin, bei einem seiner vielen Besuche im Stadion seines Lieblingsvereins FC St. Pauli am Millerntor in Hamburg.
Fußball

Ein Lauinger fühlt sich am Millerntor pudelwohl

Plus Fan-Serie: Warum Florian Baierl seit Jahren Fan vom FC St. Pauli ist und vom Hamburg schwärmt.

Christian Pessinger schließt sich dem VfL Zusamaltheim an.
Landkreis

Fußball im Kreis Dillingen: Lauinger Klubs angeln sich höherklassige Kicker

Plus Übersicht: Welche Spieler sich im Winter einem neuen Verein angeschlossen haben. Die beiden Lauinger Klubs angeln sich jeweils Akteure von höherklassigeren Teams.