Prozess (Kreis Günzburg)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Prozess im Kreis Günzburg: Hier finden Sie alle Nachrichten zur Justiz - unter anderem für Günzburg oder Krumbach.

Artikel zu "Prozess (Kreis Günzburg)"

Nach einer Corona-Party vor Gericht: Ein Mann beleidigte einen eingreifenden Polizisten und zeigte sich unkooperativ. Zusätzlich hatte er eine offene Bewährung.
Prozess in Günzburg

Prozess: Illegale Corona-Party in Leipheim endet im Gefängnis

Plus Ein Mann feiert während des Lockdowns eine Party und beleidigt dann einen Polizisten. Am Amtsgericht in Günzburg zeigt er sich reuig - doch das hilft ihm nicht.

Die Polizei kontrolliert auch die Einhaltung der „Corona-Regeln“ – und sanktioniert bei Verstößen.
Justiz

Mildes Urteil im ersten Corona-Prozess

Erstmals wird ein Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkungen im Kreis Günzburg vor Gericht verhandelt. Der Fall zeigt, wie schwer die Umsetzung der Regeln oft ist

Die Polizei kontrolliert auch die Einhaltung der „Corona-Regeln“ – und sanktioniert bei Verstößen.
Prozess in Günzburg

Nach Bußgeld: Mildes Urteil im ersten Corona-Prozess

Plus Erstmals wird ein Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkungen im Kreis Günzburg vor Gericht verhandelt. Der Fall zeigt, wie schwer die Umsetzung der Regeln oft ist.

Da braucht es nicht einmal eine Uniform. Am Telefon meldeten sich ein angeblicher Polizist und ein angeblicher Staatsanwalt. Die Geschichte, die die beiden erzählten, beeindruckte eine Seniorin so sehr, dass sie von ihrem Konto 5000 Euro abhob und das Geld im Umschlag an einem dubiosen Ort deponierte.
Prozess

Falscher Polizist wird vor Gericht in Günzburg verhört

Plus Warum ein 31-Jähriger in Günzburg eine Bewährungsstrafe für gefährliche Körperverletzung kassiert – aber nicht wegen seines eigentlichen Betrugsmanövers.

In dieser Asylunterkunft am Günzburger Bahnhof kam es zwischen zwei Bewohnern zu Beginn des Jahres zu einem Streit – dann folgte eine Messerattacke. Nun wurde ein junger Mann am Landgericht Memmingen verurteilt.
Prozess in Memmingen

Prozess am Landgericht: Lange Haft für Messerstecher aus Günzburg

Plus Ein junger Somalier ist am Landgericht Memmingen verurteilt worden, weil er in einer Asylunterkunft mit einem Messer seinen Zimmerkollegen attackiert hat.

Ein junger Mann fuhr mit Absicht falsch herum in einen Kreisverkehr ein und verursachte dadurch einen Unfall.
Thannhausen

Prozess: Verkehrsrowdy fährt falsch herum in den Kreisverkehr

Plus Ein junger Mann fährt in Thannhausen in einen Kreisverkehr – und zwar falsch herum. Dann kracht es. Dafür musste sich der 20-Jährige jetzt vor Gericht verantworten.

Ein Pärchen, das im Raum Günzburg mit Heroin gehandelt und die Droge auch selbst konsumiert hatte, wurde vor dem Landgericht Memmingen zur Rechenschaft gezogen.
Landkreis Günzburg

Über Monate im Kreis Günzburg gedealt: Pärchen muss in Drogen-Entzug

Plus Der Mann und die Frau verkauften Heroin - und konsumierten auch Drogen. Dafür werden die beiden aus dem Kreis Günzburg vom Gericht zur Rechenschaft gezogen.

In dieser Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Günzburg kam es im Dezember vergangenen Jahres zu einem Messerangriff.
Prozess in Memmingen

Blutige Messerattacke in Asylunterkunft am Günzburger Bahnhof

Plus Zwei Männer sind in Günzburg wegen eines Telefonats in Streit geraten. Dann soll ein Somalier mit einem Messer auf seinen Mitbewohner losgegangen sein.

Vor dem Amtsgericht Günzburg musste sich ein junges Paar verantworten, weil es sechs Katzen nach einem Umzug in ihrer Wohnung zurückgelassen hatte. Eines von vier Katzenbabys wog nur noch etwas mehr als 200 Gramm und hätte einen weiteren Tag nicht überlebt.
Prozess in Günzburg

Junges Paar zieht um - und lässt Katzenbabys fast verhungern

Plus Die Besitzer von sechs Katzen ziehen gemütlich um und überlassen die abgemagerten Tiere in einer Wohnung in Burgau sich selbst. Welche Strafe die Angeklagten nun erhalten.

Noch gibt es kein Urteil im Prozess wegen Drogenhandels im Landkreis Günzburg, dafür werden Hintergründe zu den Geschäften bekannt. Gericht ist unzufrieden mit Angaben der Angeklagten.
Landkreis Günzburg

Landgericht: Fernseher und Playstation finanzieren Drogensucht

Plus Noch gibt es kein Urteil im Prozess wegen Drogenhandels, dafür Hintergründe zu den Geschäften. Das Gericht ist unzufrieden mit Angaben der Angeklagten.

Der „neue“ Richterarbeitsplatz am Landgericht Memmingen (mit Plexiglasscheiben), vor dem sich ein Duo wegen Drogenhandels verantworten muss.
Memmingen

Prozess: Drogenkunden ausgenommen „wie eine Weihnachtsgans“

Plus Wie ein Duo monatelang im Kreis Günzburg mit Heroin handelte und mit welchem Aufwand die Polizei Neu-Ulm ermittelte.

Um Drogenhandel im Landkreis Günzburg geht es im Prozess am Memminger Landgericht. Angeklagt sind ein Mann und eine Frau.
Landkreis Günzburg

Prozess: Drogen bestimmen seit Jahrzehnten ihr Leben

Plus Weil sie mit Heroin gehandelt haben, stehen ein Mann und eine Frau aus dem Landkreis Günzburg nach monatelangen Ermittlungen vor Gericht.

Wegen Diamantenschmuggels ist ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Günzburg nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Finanziell gelohnt hat sich das Geschäft für den Angeklagten nicht.
Prozess in Augsburg

Minusgeschäft für Diamantenschmuggler aus Kreis Günzburg

Plus Das Gericht bewertet die illegale Einfuhr von Diamanten aus Afrika als amateurhaft. Warum der Angeklagte mit einer Bewährungsstrafe davonkommt.

Um einen solchen „Hochkaräter“ handelt es sich natürlich nicht im Prozess vor dem Augsburger Amtsgericht. Das Bild zeigt den legendären 19,07-Karat-Diamanten „Le Grand Mazarin“, der im November 2017 versteigert wurde. Der Angeklagte aus dem Landkreis Günzburg schmuggelte Rohdiamanten.
Prozess

Mann schmuggelt Diamanten in der Hosentasche

Plus Ein 48-Jähriger steht vor dem Augsburger Amtsgericht. Wie sich der Angeklagte austricksen ließ und warum Kurierfahrten in Illertissen aufgeflogen sind.

Immer mehr betrügerische Callcenter-Anrufe verzeichnet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.
Prozess in Memmingen

Falscher Polizist aus der Region kommt vor Gericht

Er gehörte zu einer großen Bande von Callcenter-Betrügern, brachte Senioren um sechsstellige Beträge - auch im Landkreis Günzburg. Jetzt steht er vor Gericht.

Zwei Jugendliche aus dem Donau-Ries-Kreis und dem Landkreis Günzburg überfielen diese Tankstelle im Rainer Gewerbegebiet an der Bundesstraße 16. Zwei junge Frauen wussten von der Tat und halfen mit. Nun wurden sie alle am Landgericht Augsburg verurteilt.
Prozess

Tankstellen-Räuber gehen ins Gefängnis

An dem Überfall in Rain vor einem Jahr waren drei junge Leute aus dem Landkreis Günzburg direkt oder indirekt beteiligt. Nun fand der Prozess statt.

Prozess in Günzburg

Frau überbringt Drogen für ihren inhaftierten Freund

Plus Sie hatte selbst noch eine Bewährungsstrafe laufen. Trotzdem dealte sie im Auftrag ihres Partners in Leipheim. Davon ist die Staatsanwaltschaft überzeugt.

Nahe der alten Kläranlage von Dürrlauingen ereignete sich am 2. Juni 2019 ein Mordversuch. Hier griff ein 18-Jähriger einen 15 Jahre alten Bekannten hinterrücks mit einem Messer an. Das es so war, ist erwiesen. Jetzt muss der Täter für längere Zeit in die Psychiatrie.
Prozess in Memmingen

Mordversuch in Dürrlauingen endet mit Freispruch

Plus Die Tat hat er begangen, nur verurteilt werden kann er dafür nicht. Warum das Gericht den Messerangreifer von Dürrlauingen freispricht und wie es weitergeht.

An der Tatwaffe kleben noch die Blutspuren.
Dürrlauingen

Gerichtsmediziner: Messerattacke hätte tödlich sein können

Plus Ein 18-Jähriger soll einen Jugendlichen versucht haben zu töten. Deshalb steht der Mann vor dem Landgericht. Der Prozess steuert wohl aufs Ende zu.

Wegen einer Ohrfeige musste sich ein 25-Jähriger vor Gericht verantworten.
Prozess am Amtsgericht

Beziehungsstreit in Leipheim endet vor Gericht

Obwohl eine junge Frau den Strafantrag gegen ihren Verlobten zurückzog, bleibt es bei der Anklage.

Nahe dem alten Klärwerk von Dürrlauingen ereignete sich die Tat. Der Angeklagte und sein Opfer hatten sich dort zufällig getroffen. Als der 15-Jährige ihm den Rücken zudrehte, stach der 18-Jährige mit einem mitgebrachten Messer in dessen Nacken.
Dürrlauingen

Versuchter Mord bei altem Klärwerk: Wie krank ist der Angeklagte?

Plus Beim versuchten Mord in Dürrlauingen will der Angeklagte bei der Frage nach seiner Schuldfähigkeit mithelfen. Zeugen liefern weitere Einzelheiten zur Tat.

Aus dem Wohnheim im Förderungswerk St. Nikolaus in Dürrlauingen kannten sich der Angeklagte und sein Opfer. Die Bluttat geschah nicht weit davon entfernt.
Dürrlauingen

Versuchter Mord: Nach der Bluttat sagt er „War nur Spaß“

Plus Zum Prozessauftakt kommen am Landgericht Angeklagter und Opfer zu Wort. Doch nur einer kann etwas über die Messerattacke in Dürrlauingen sagen.

Vor dem Amtsgericht in Günzburg wurde der Fall verhandelt.
Prozess in Günzburg

Rentner schlägt mit Küchenbeil Tür ein

Der aus der Türkei stammende Angeklagte beleidigt auch alkoholisiert Polizisten und Sanitäter. Vor Gericht zeigt er sich uneinsichtig und unkooperativ.

Hier am Landgericht Memmingen wurde die Berufung verhandelt.
Prozess in Memmingen

Freispruch ist rechtskräftig: Prozess gegen Ex-Anwalt ist vorbei

Wegen Anstiftung zur Falschaussage war ein ehemaliger Anwalt aus dem Landkreis Günzburg angeklagt. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Berufung zurückgezogen.

Ein 23-Jähriger soll auf WhatsApp kinderpornografisches Material verbreitet haben.
Landkreis Günzburg

Prozess: Kinderpornografische Bilder auf WhatsApp gepostet

Ein 23-Jähriger muss sich vor dem Günzburger Amtsgericht verantworten, weil er Bilder von Mädchen unter 14 Jahren in höchst intimen Situationen verbreitet hat.