TSV Hollenbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Hollenbach"

Nach dem 3:2 von Max Schacherl gab es kein Halten mehr.
Fußball

Großer Rückblick: Hoffen und Bangen - so lief es für die heimischen Teams

Plus Während einige Teams vom Aufstieg träumen, sieht es für andere ziemlich duster aus. Wir blicken quer durch die Ligen zurück und präsentieren unsere Top-Elf.

Beim 4:0-Derbysieg gegen den TSV Wertingen – links Valentin Jaumann – hatte Altenmünsters Spielertrainer Peter Ferme allen Grund zum Jubeln. Doch es lief nicht an jedem Spieltag so rund.
Fußball

Kein Anlass zum Abheben

Bezirksligisten aus der Region gehen mit einer durchwachsenen Zwischenbilanz in die Winterpause

Der SV Cosmos Aystetten befindet sich auf dem besten Weg zurück in die Landesliga: Von links Torjäger Robert Markovic-Mandic, Maximilian Klotz, Niklas Kratzer, Florian Britsch und Fabian Krug, der in 20 Spielen keine Sekunde gefehlt hat. 
Landkreis Augsburg

Der SV Cosmos Aystetten marschiert in die richtige Richtung

Plus Fußball-Bezirksliga: Aystetten ist auf dem besten Weg zurück in die Landesliga. Unsere Sportredaktion hat die Vorrunde ganz genau angeschaut und Schulnoten für die Vereine im Augsburger Land vergeben.

Spielertrainer Christian Adrianowytsch und der TSV Hollenbach gehen im Sommer getrennte Wege.
Fußball-Bezirksliga

Adrianowytsch verlässt Hollenbach im Sommer

Der Spielertrainer und der TSV gehen zur neuen Saison getrennte Wege. Mit der Arbeit des 33-Jährigen ist man im Krebsbachtal vollends zufrieden.

Erleichterung beim FC Affing: Im Derby beim VfL Ecknach siegte der FCA mit 5:1 und beendete eine durchwachsene Herbstrunde versöhnlich. Die Bilanz fällt bei den Bezirksligateams aus dem Wittelsbacher Land unterschiedlich aus.
Fußball-Nachlese

So fällt die Bilanz der Bezirksligisten aus

Plus Der FC Affing setzt zum Ende des Fußballjahres ein Ausrufezeichen. Sorgen gibt es dennoch. Wie sieht es bei den anderen Teams aus?

Hier verpasst Samuel Fischer (weißes Trikot) noch knapp den Ausgleich gegen den TSV Wertingen, kurz vor der Pause ist der Hollenbacher aber zur Stelle.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach glückt die Revanche gegen Wertingen

Der TSV siegt beim Jahresausklang gegen Wertingen. Schlechte Stimmung herrscht in Adelzhausen und Aindling. beide Teams kassieren auswärts Niederlagen.

Enttäuscht waren die Aindlinger um Michael Hildmann nach dem 0:0 in Günzburg. Jetzt geht es erneut in die Kreisstadt, zum SC Bubesheim.
Fußball-Bezirksliga

Aindlings letzte Chance

In Bubesheim darf der TSV nicht verlieren. Gleiches gilt für Adelzhausen. Hollenbach will Revanche

Im Hinspiel konnten die Hollenbacher (links Georg Witzenberger gegen Michael Hildmann) den TSV Aindling erfolgreich abdrängen. Wie sieht es im Rückspiel am Schüsselhauser Kreuz am Sonntag aus?
Fußball-Bezirksliga

Derby: Aindling empfängt Hollenbach

Im Derby gegen den TSV Hollenbach kann der TSV Aindling am Sonntag wieder auf Michael Hildmann und Felix Danner zurückgreifen. Was macht Frederik Meissner?

Alexander Kaltenstadler (rotes Trikot) und der TSV Hollenbach setzten sich gegen Jürgen Lichtenstern und den BC Adelzhausen mit 2:0 durch. Für die Gäste ist es wieder eine bittere Niederlage.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach siegt im Derby gegen Adelzhausen

Der BCA schlägt sich aber angesichts der gravierenden personellen Probleme bei der 0:2-Niederlage im Krebsbachtal achtbar. Zwei Standardsituationen sind entscheidend.

Nervenstark: Adelzhausens Dominik Müller verwandelte im Hinspiel in der 95. Minute einen Elfmeter zum 1:1-Ausgleich. Angesichts der angespannten Personalsituation wäre der BCA mit einem Punkt beim Lokalrivalen Hollenbach wohl schon zufrieden.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach empfängt Adelzhausen zum Derby

Der TSV Hollenbach ist im Duell am Sonntag gegen den Lokalrivalen Adelzhausen favorisiert. Warum die Elf von Johannes Putz trotz Verletztenmisere hoffen darf.

Vincent Aumiller und die DJK Gebenhofen spielen auswärts.
Fußball-A-Klasse

Gebenhofen hat Spitze im Visier

Die Mannschaft um Trainer Vincent Aumiller muss in Mering ran. Da der Spitzenreiter spielfrei ist, könnte die Tabellenführung winken.

Nur wenig Freiraum bekam Aindlings Toptorjäger Simon Knauer (am Ball) gegen den VfL Ecknach. Am Ende siegten die Gäste verdient mit 4:1 und zogen in der Tabelle am Lokalrivalen vorbei.
Fußball-Nachlese

Warum es nur beim VfL Ecknach läuft

Binnen weniger Minuten nutzt der VfL beim TSV Aindling seine Überzahl aus. Der FC Affing setzt Abwärtstrend fort. Wieder fehlt beim BC Adelzhausen nicht viel.

Das Hinspiel war zwar temporeich, doch Tore fielen zwischen Rain II (mit Fabian Miehlich, vorne in Blau) und Nördlingen II nicht.
Fußball-Bezirksliga

Landkreis-Derby diesmal mit Toren?

Der TSV Rain II empfängt den TSV Nördlingen II. Das Hinspiel endete 0:0. FC Mertingen gibt sich nach 5:1-Sieg selbstbewusst, erwartet mit Hollenbach aber schweren Gegner.

Während die Hollenbacher (rote Trikots) jubeln, wollen sich die Spieler des Tabellenführers SC Bubesheim nur noch verstecken. Am Ende gewann der Außenseiter mit 5:0 gegen den bislang so souveränen Klassenprimus.
Fußball-Nachlese

Aindling geht im Spitzenspiel unter

Der TSV bleibt sich treu in der mangelnden Konstanz. Adelzhausen verpasst den Sieg in Ecknach. Warum Affings Fußballchef Markus Berchtenbreiter nicht zuschaute.

Baris Aciköz war für den SC Bubesheim vom Elfmeterpunkt erfolgreich.
Fußball

Die Klatsche ist vergessen

Mit einem 4:0 gegen Altenmünster verteidigt der SC Bubesheim die Tabellenspitze. Und das, obwohl wichtige Spieler fehlen

Umkämpftes Spiel in Nördlingen (von links): Lechner, Jaumann, Beham und Morasch.
Bezirksliga

Eine unnötige Heimniederlage

TSV Nördlingen II und Holzkirchen verlieren ihre Partien

Ziemlich zur Sache ging es im Spiel zwischen dem FC Emersacker und der SpVgg Auerbach. 
Landkreis Augsburg

Fußball-Nachlese: In Emersacker geht`s hoch her

Plus Der SV Cosmos Aystetten freut sich über die Herbstmeisterschaft, der TSV Gersthofen muss sich den Titel teilen. Und Auerbach ärgert sich über zwei Rote Karten.

Während die Hollenbacher (rote Trikots) jubeln, wollen sich die Spieler des Tabellenführers SC Bubesheim nur noch verstecken. Am Ende gewann der Außenseiter mit 5:0 gegen den bislang so souveränen Klassenprimus.
Fußball-Nachlese

Wie Hollenbach den Tabellenführer stürzte

Plus Co-Trainer Christoph Burkhard stellt nach dem 5:0-Coup gegen Tabellenführer Bubesheim nicht zuletzt die Leistung der eingewechselten Fußballer heraus.

Auf die Knie gegangen sind die Fußballer aus Bubesheim (hier Hakan Polat) im Gastspiel beim TSV Hollenbach. Das 0:5 war bitter.
Fußball

Der Herbstmeister kassiert eine böse Klatsche

Wie Bubesheim ins 0:5 schlittert und was der Abteilungsleiter dazu sagt

Gleich fünfmal durften sich die Hollenbacher Bezirksliga-Fußballer gegen Spitzenreiter Bubesheim zu einer Jubeltraube versammeln. Die Hausherren bestachen vor allem durch eine optimale Chancenverwertung.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach entzaubert Spitzenreiter Bubesheim

Plus Dank einer großartigen Chancenverwertung in Hälfte eins schickt der TSV den Tabellenführer mit 5:0 nach Hause. In der Anfangsphase verletzen sich zwei Spieler.

Glücklos agieren derzeit die Offensivkräfte des TSV Hollenbach (hier Jonas Ruisinger gegen Ecknach). Gegen Altenmünster brachte auch eine dreifache Überzahl keine Torgefahr. Jetzt kommt der Spitzenreiter Bubesheim.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach empfängt den Spitzenreiter

Nach vier sieglosen Spielen soll für den TSV jetzt wieder ein Sieg her. Ausgerechnet jetzt kommt Bubesheim. Was dem Adrianowytsch-Team Mut macht.

Obwohl Sebastian Kaifer mit Rot und Mario Kalkbrenner mit Gelb-Rot runter mussten, hielt der SC Altenmünster (rechts Torwart Alex Schmid) den Sieg fest.
Landkreis Augsburg

Fußball-Nachlese: Ein Karten-Festival im Zusamtal

Plus Bei den Siegen des SC Altenmünster und des TSV Gersthofen geht es hoch her. FC Horgau und TSV Leitershofen verlieren ihre „weiße Westen“.

Großer Jubel in Aindling, allerdings von den Stätzlingern, die hier das kuriose 0:2 von Luigi Manfreda (links) bejubeln. Auch die anderen Teams aus dem Landkreisnorden zeigten keine guten Leistungen an diesem Wochenende.
Fußball-Nachlese

Heimische Teams können Gegner nicht halten

Vier von fünf Mannschaften aus dem Landkreisnorden gehen leer aus. Auch Ecknach bekleckert sich beim 1:1 in Holzkirchen nicht mit Ruhm. Warum Hollenbach selbst in dreifacher Überzahl kein Tor gelingt

„Wir haben personell leider keine richtige Konstanz in unsere Hintermannschaft hineinbekommen.“ 
Fußball-Nachlese

Ein Karten-Festival im Zusamtal

Bei den Siegen des SC Altenmünster und des TSV Gersthofen geht es hoch her. FC Horgau und TSV Leitershofen verlieren ihre „weißen Westen“

Patrick Pecher erzielte bereits in der fünften Minute das Tor des Tages für den SC Altenmünster. Jubelnd dreht der Torschütze ab, Wolfgang Glenk (links) verfolgt ihn, während die Hollenbacher bedröppelt dreinschauen.
Bezirksliga Nord

Mit dem letzten Tropfen Sprit

In dreifacher Unterzahl rettet das letzte Aufgebot des SC Altenmünster gegen den TSV Hollenbach einen 1:0-Vorsprung aus der fünften Minute ins Ziel