Kellmünz
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kellmünz"

Mit Rollator bereiten die Kieswege im Kellmünzer Friedhof Schwierigkeiten. Auch dieses Thema kam bei der Bürgerbefragung auf.
Kellmünz

Wünsche, Ideen, Kritik: Was die Kellmünzer über ihren Ort sagen

Plus Besonders die älteren Einwohner haben klare Vorstellungen, was sich in Kellmünz verändern muss. Das hat eine Bürgerbefragung in der Gemeinde ergeben.

Arnold Butzbach †
Kellmünz

Umtriebiger Tüftler und Unternehmer: Arnold Butzbach ist gestorben

Plus Der Gründer des Kellmünzer Unternehmens starb im Alter von 90 Jahren. Aus kleinen Anfängen hatte er seine Firma zum international tätigen Torhersteller aufgebaut.

Die Straßenbauarbeiten in der Kellmünzer Weiherstraße sind jetzt angelaufen.

In der Weiherstraße geht es voran

So laufen die Arbeiten in Kellmünz

Auf Seite 41 im neuen Zuckerguss-Heft stehen Annika Kreuzers „Wiener Herzen“.
Serie: Backgeschichten

Die „Wiener Herzen“ dieser Kellmünzerin sind ein Stück Kindheit

Plus Annika Kreuzer aus Kellmünz hat es mit ihrem Rezept ins neue Zuckerguss-Heft geschafft. Aprikosenkonfitüre und Orangenlikör sind wichtige Zutaten bei ihren Plätzchen.

Derzeit dient der Kiesplatz am Seefeld zum Teil als Baustellenlagerplatz. Über die Art und den Umgang mit der geplanten Bebauung gehen die Meinungen im Kellmünzer Marktgemeinderat weit auseinander.
Kellmünz

Seefeld-Pläne: In Kellmünz herrscht Diskussionsbedarf

Plus Die Kellmünzer Markträte haben unterschiedliche Ansichten zur vorgesehenen Bebauung im Bereich "Am Seefeld".

Der neue Zaun an der Kellmünzer Illerbrücke gefällt nicht allen.
Kellmünz

Ärger um den Zaun beim Nepomuk in Kellmünz

Plus Über den Brückenzaun an der Nepomuk-Skulptur in Kellmünz diskutierten die Kellmünzer Gemeinderäte. Warum der Antragsteller die Sitzung vorzeitig verließ.

Ab Montag nur noch auf Online-Videos zu sehen: Renée-Sintenis-Ausstellung im Edwin-Scharff-Museum.

Noch sind die Museen geöffnet

Welche Möglichkeiten von Montag an bleiben

Der Schützenverein Kellmünz hat sein Schützenheim modernisiert und insgesamt 18 neue, vollelektronische Schießstände installiert. Unser Bild zeigt (von links) Marcus Fürst, Inge Wucher, Alexandra Hörmann, Michael Fürst und Serena Guth beim Probetraining.
Kellmünz

Schützen Kellmünz: Die neue Schießanlage ist ein Volltreffer

Plus Die Kellmünzer Schützen haben ihre Schießanlage modernisiert. Doch Corona-Einschränkungen machen das Vereinsleben schwer.

Kreismuseen: Wintersaison beginnt

Diese Öffnungszeiten gelten jetzt

Hier hat der Kellmünzer Pflanzendieb zugeschlagen.

Kellmünzer Blumendieb schlägt wieder zu

Entwendet wurden Silberdraht-Pflanzen

Eine Silberdraht-Pflanze hat der Dieb dagelassen. Von den anderen Silberdraht-Pflanzen, die in diesem Blumenkübel eingesetzt waren, sieht man nur noch die Pflanzlöcher. Die anderen Blumen blieben unberührt.
Kellmünz

In Kellmünz ist wieder ein Blumendieb unterwegs

Plus Ein Unbekannter bedient sich unverfroren an den Blumenkübeln, die in Kellmünz die Straßen schmücken. Diesmal hat er es auf Silberdraht-Pflanzen abgesehen.

Beim Hochwassereinsatz im Juli hat sich gezeigt, dass die Kellmünzer ihr altes Feuerwehrfahrzeug weiter gut gebrauchen können.
Kellmünz

Nach Hochwassereinsatz: Das alte Feuerwehrfahrzeug darf bleiben

Plus Die Überschwemmungen in Kellmünz im Sommer haben deutlich gemacht, dass das bisherige Löschfahrzeug tatsächlich noch gute Dienste leisten kann.

Das Bild in dem 1980 erschienen Buch „Kellmünz - eine Marktgemeinde in Illertal“ zeigt das im Jahr 1632 von den Schweden verbrannte Kellmünzer Schloss nach einer Kopie eines Details der Renlin´schen Illertalkarte von 1593 im Schloss Oberbalzheim.
Kellmünz

Die vergessene Burg von Kellmünz

Plus Die römischen Spuren in Kellmünz sind greifbar – doch nach den Resten der mittelalterlichen Geschichte des Ortes muss man genauer suchen. Es waren vor allem Frauen, die das Geschehen prägten

Die meisten Bundesbürger empfinden Feuerwerk zum Jahreswechsel als Tradition.
Kellmünz

Nach Beschwerden: Kellmünz verschärft die Regeln für Kleinfeuerwerke

Plus Bisher hat Kellmünz das Zünden von Raketen und Böllern meist genehmigt. Doch manche Bürger fühlen sich davon gestört. Nun reagiert die Gemeinde.

Von Leon bekommt der kleine Siebenschläfer seinen Brei serviert. Sein Vater Tobias Messner hatte den kleinen Nager im Wald gefunden, seitdem päppelt die Kellmünzer Familie das Tierchen auf.
Kellmünz

Siebenschläfer wird bei Familie in Kellmünz groß

Plus Tobias Messner hat einen verletzten Siebenschläfer im Wald gefunden. Seine Familie päppelt das kleine Tier seither auf. Es ist nicht der erste tierische Gast im Haus.

Auf dieser Reproduktion ist eine Zeichnung des Historikers Hans-Peter Köpf zu sehen. Sie zeigt deutlich die beiden Burgställe der Altenburg.
Dietenheim

Wie die Römerschanze zu ihrem Namen kam

Plus Ein Waldstück nahe Dietenheim trägt im Volksmund einen Namen, der Historiker stutzen lässt. Doch auch ohne antiken Bezug ist die Geschichte spannend.

Kreisarchäologe Richard Ambs, Thorsten Freudenberger und Michael Mackensen (von links).
Landkreis Neu-Ulm

Landrat will für Archäologie-Museum im Kreis Neu-Ulm sorgen

Plus Nach 35 Jahren als Kreisarchäologe wird Richard Ambs verabschiedet. Der Landrat stellt in seiner Rede - trotz zahlreicher Hindernisse - ein neues Museum in Aussicht.

So sah das Waldhäuschen Ende 2016 aus. Im Laufe der Jahre wurde es vergrößert.
Kellmünz

Unbekannte zerstörten das Waldhäuschen von Kindern

Plus Jahrelang hatten Kinder Freude an dem Bauwerk bei Kellmünz. Dass es nun demoliert ist, bedauert auch der Revierleiter.

Seit fünf Jahren bietet der Dorfladen den Kellmünzern die Möglichkeit zum Einkaufen vor Ort. Ein paar Kunden mehr dürften allerdings schon kommen, wünscht sich die Geschäftsführerin.
Kellmünz

Der Kellmünzer Dorfladen: So wichtig ist er für den Ort

Plus Der Kellmünzer Dorfladen wird fünf Jahre alt. Das Geschäft hat große Bedeutung im Ort, auch während Corona: So erfolgreich ist das regionale Konzept.

Einer der Höhepunkte beim Ferienprogramm in Kellmünz: Das Landen und Starten eines großen Bundeswehr-Transporthubschraubers live zu erleben.
Kellmünz

Die Bundeswehr unterhält junge Kellmünzer in den Sommerferien

Plus Soldaten und Kinder verbringen zwei erlebnisreiche Tage in Kellmünz. Es ist Zeichen einer Patenschaft, die 2020 einen runden Geburtstag feiert.

Unter anderem erhält der Kreismustergarten in Weißenhorn dieses Jahr Geld aus der Leader-Förderung.
Landkreis Neu-Ulm

Diese Projekte im Kreis Neu-Ulm bekommen Fördermittel

Die Steuerungsgruppe hat entschieden, wofür es Geld geben soll. Unterstützt werden Vorhaben in Weißenhorn und Kellmünz sowie im gesamten Landkreis Neu-Ulm.

Die künftigen Konturen der neuen Kellmünzer Sporthalle sind schon deutlich erkennbar. Ein Jahr Bauzeit ist vorgesehen, bislang liegen die Arbeiten sogar vier Wochen vor dem Plan.
Kellmünz

Die neue Kellmünzer Sporthalle nimmt Form an

Plus Die Arbeiten an der neuen Kellmünzer Sporthalle kommen gut voran. Doch in der Finanzierung des Bauprojekts klafft derzeit noch eine Lücke.

Freizeit

Ferienprogramm mit der Bundeswehr

Das ist für Kinder in Kellmünz geboten

Sie bilden nun eine Herde in Kellmünz: Bonnie und Clyde, die eingefangenen Ausreißer (rechts im Bild), mit den jüngeren und neu angeschafften Kamerunschafen.
Kellmünz

Die Kellmünzer Kamerunschafe sind wieder da

Plus Frühmorgens überlistet ein Kellmünzer Gemeindemitarbeiter das vor mehreren Wochen ausgebüxte Pärchen, das als Bonnie und Clyde bekannt wurde.

Dieses Gebäude in der Rechbergstraße 7b in Kellmünz kauft der Landkreis für den Archäologischen Park in Kellmünz. Kritik gibt es vor allem an dem stattlichen Kaufpreis des Grundstücks.
Kellmünz

Archäologischer Park in Kellmünz: Ist das neue Grundstück zu teuer?

Plus Der Landkreis Neu-Ulm kauft eine historisch wertvolle Fläche, die an den Kellmünzer Park angrenzt. Über den Preis des Grundstücks kommt es jedoch zum Streit.