Tatort
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Tobias Hase, dpa

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen Menschen in Deutschland Österreich und der Schweiz vor die Bildschirme. Über 1000 Folgen wurden seit der ersten Ausstrahlung im Jahr 1970 gesendet. Die Krimireihe ist eine Geimeinschaftsproduktion von ARD, ORF und SRF.

 

Artikel zu Tatort

Starker Osten

In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Ein Blick auf die Biografien vieler Stars und vor allem prominenter Schauspieler der Bundesrepublik offenbart eine DDR-Herkunft.

Tatort

Kritik zum Weimar-Tatort: "Humordürre bei Dorn und Lessing"

Schwächeln Dorn und Lessing? "Die harte Kern" bekommt in den Medien überraschend viel Kritik. Die Pressestimmen zum Weimar-Tatort.

Tatort Kritik

Tatort heute aus Weimar: So wird "Die harte Kern"

Für Dorn und Lessing kommt es im Weimar-Tatort heute knüppeldick: Er landet wegen Mordverdachts hinter Gittern, sie wird suspendiert. Lohnt sich "Die harte Kern"? Die Kritik.

Krimireihe

"Tatort"-Kommissarin Bagriacik sieht Rolle als Ritterschlag

Eine Rolle im "Tatort" gehört zu den Top-Angeboten im deutschen Fernsehen. Auch für Almila Bagriacik ist die Krimireihe etwas Besonderes.

Türkheim

Türkheimer Ausstellung zeigt Garten als Tatort

Mit „Tatort Garten“ wollen Naturschützer und Galerist zum Nachdenken über aktuelle Entwicklungen anregen.

Bestseller-Krimis

Wer ist Gil Ribeiro? Der Krimi-Autor mit zweitem Ich 

Holger Kasten Schmidt ist als „Tatort“-Autor gefragt und schreibt als Gil Ribeiro Bestseller-Krimis. Sein Kommissar hat Asperger – wie Greta Thunberg. Aber warum?

Tatort gestern

"Aushalten oder ausschalten": Die Kritik zum Luzern-Tatort

Vorletzter Einsatz für Reto Flückiger und Liz Ritschard - und es bleibt der Eindruck: Luzern war ein großes Tatort-Missverständnis. Die Kritik zu "Ausgezählt".

Tatort heute

"Zu viel gewollt": Die Kritik zum Köln-Tatort

Die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk stehen in der Regel für beste Tatort-Qualität. Doch mit "Kaputt" muten die Macher dem Zuschauer zu viel zu. Die Kritik.

Tatort Kritik

"Kaputt": So wird der Köln-Tatort heute

Polizistenmord in Köln: Im Tatort heute ermitteln Ballauf und Schenk in den eigenen Reihen, zum Unmut vieler Kollegen - und mit tragischem Ende. Lohnt sich "Kaputt"? Die Kritik.

Tatort Kritik

Münster-Tatort heute: So wird "Fangschuss"

Viel Klamauk und zwei Tote: Der Münster-Tatort heute liefert das übliche Spektakel. Boerne und Thiel bieten aber auch Schwachstellen. Die Kritik.

Der mysteriöse Tod des Regierungspräsidenten

Ermittlungen Der CDU-Politiker Walter Lübcke starb durch einen Kopfschuss. Die Polizei rätselt über ein Mordmotiv

Tatort gestern

Die Kritik zum Wien-Tatort: "Komplex, spannend, sehenswert"

Wieder geht es für Eisner und Fellner in politische und menschliche Abgründe. Und einmal mehr überzeugen im Wien-Tatort gestern vor allem die Darsteller. Die Kritik.

Tatort Kritik

"Glück allein": So wird der Wien-Tatort heute

Pünktlich zur Regierungskrise in Österreich wird's auch im Wiener Tatort politisch. Eisner und Fellner ermitteln in menschlichen Abgründen. Lohnt sich "Glück allein"? Die Kritik.

Ermittler ohne Macken

"Tatort"-Darsteller Gubser fiel der Abschied schwer

Im Herbst spielt er den Schweizer TV-Kommissar Reto Flückiger zum letzten Mal. Er sei deshalb "zunächst in ein großes Loch gefallen."

Tatort Düsternbrook

Axel Milberg über seine Kindheit in Kiel

Tatort gestern

"Meisterhaft gemacht": Die Kritik zum München-Tatort gestern

Mit "Die ewige Welle" liefert München einen komplexen, stimmungsvollen Tatort. Die Kritik ist aber geteilt: Die Machart überzeugt nicht jeden. Die Pressestimmen.

Tatort Kritik

"Die ewige Welle": So wird der München-Tatort heute

Beim München-Tatort heute wird's persönlich: Batic und Leitmayr holt eine Geschichte aus den 80ern ein. Lohnt sich "Die ewige Welle"? Die Kritik.

Tatort Kritik

"Anne und der Tod": So war der Stuttgart-Tatort gestern

Eine Pflegerin als Hauptverdächtige: Der Stuttgart-Tatort gestern stellt Lannert und Bootz vor schwierige Ermittlungen. Lohnte sich "Anne und der Tod"? Die Kritik.

Tatort gestern

"Was für ein Fernsehkrimi": Die Kritik zum Stuttgart-Tatort

Stuttgart rückt langsam aber sicher in die erste Tatort-Reihe. Machart, Thema und Tiefgang überzeugen auch bei "Anne und der Tod" die Kritiker. Die Pressestimmen.

Prozess

Jahrelang verschwundene Maria H. sah ihre eigene Geschichte im "Tatort"

Aussagen der Mutter im Prozess erklären, warum die damals 13-jährige Maria H. mit dem viel älteren Mann, Bernhard H., floh und sich fünf Jahre versteckte.

Tatort

Die Kritik zum Frankfurt-Tatort: "Feinster Psycho-Thriller"

Überzeichnet? Langatmig? Unrealistisch? Für seine Machart bekommt der Frankfurt-Tatort Kritik. Ganz schlecht schneidet er in den Pressestimmen aber nicht ab.

Handlung und Kritik

Tatort heute aus Frankfurt: Lohnt sich "Das Monster von Kassel"?

Im Frankfurt-Tatort heute geht's für Brix und Janneke in die "Provinz". "Das Monster von Kassel" ist ein Psychothriller. Hier lesen Sie Handlung und Kritik.

Würzburg

Ermittler identifizieren im Kinderporno-Fall weiteren Tatort

Ein 37-jähriger Logopäde soll in Würzburg Jungen sexuell missbraucht und Kinderpornos gedreht haben. Die Polizei sucht nach weiteren Tatorten und Opfern.

Pressestimmen

Kritik zum Tatort gestern aus Berlin: "Düster, deprimierend, gut"

Der Tatort aus Berlin in der Kritik: In den Pressestimmen bekommt "Der gute Weg" mit Rubin und Karow viel Lob für Story und Atmosphäre.

Tatort Kritik

"Der gute Weg": So wird der Berlin-Tatort heute

Eine tote Polizistin, ein libanesischer Drogenclan und ein V-Mann: Der Tatort heute liefert viel Krimi und noch mehr Berlin. Lohnt sich "Der gute Weg"? Die Kritik.