Wehringen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Wehringen"

Für Waltraud Egger von Gartenbauverein (Mitte) ist es wichtig, junge Menschen für die Natur zu interessieren. Auch dazu nutzte sie den Tag der Vereine.
3 Bilder
Wehringen

In Wehringen finden alle etwas zum Mitmachen

Beim Tag der Vereine und Organisationen zeigt sich Wehringen als Gemeinde mit vielfältigem Angebot an Aktivitäten und Geselligkeit für ihre Bewohner.

Lokales (Schwabmünchen)

Wehringens Vereine stellen sich vor

Stände im Bürgersaal, der Turnhalle und auf dem Rathausplatz

Geehrt wurden treue Mitglieder des Frauenbundes in Wehringen. Im Bild von links: Helga Mai, Pfarrer Hubert Ratzinger, Helene Egger, Veronika Schreier, Elisabeth Stegmann, Elisabeth Heiß, Edith Bischof-Schipf, Maria Meitinger, Marianne Salvamoser, Franziska Vollmann, Franziska Zerrle, Rosmarie Ringler, Gisela Lautenbacher, Bürgermeister Manfred Nerlinger und Josefine Fischer mit Diakon Jürgen Zapf.
Bilanz

Frauenbund ist für andere aktiv

Die Mitwirkung an Dorffesten und sozialen Aktionen gehört in Wehringen zum Jahreslauf

Bürgermeister Manfred Nerlinger (stehend) und Amtsleiter Andreas Euba präsentierten das Wehringer Zahlenwerk.
Wehringen

Wehringen will kräftig investieren

Wehringens Bürgermeister Manfred Nerlinger spricht auf der Bürgerversammlung verschiedene Projekte an. Außerdem hat der Ort hat Verkehrsprobleme.

Mit Django Asül stand einer der bekanntesten bayerischen Kabarettisten auf der Wehringer Bühne. 	Foto: Dennis Stöberl
Kabarett

Bewaffnet mit Nachbarskatze und Pfeffermühle

Django Asül erklärt in Wehringen, wie in Niederbayern die Bürgerwehr ausrückt und wie er zu dem Auftritt kam

Jürgen Stiegeler und Gerhard Bäuerle (von links) wurden für zehnjährige Kassenprüfertätigkeit geehrt. Bezirksdirigent Andreas Rest erhielt die Urkunde für 30 Jahre im Allgäu-Schwäbischen Musikbund. Ganz rechts der Vorsitzende des Bezirks 13, Herbert Klotz.
Wehringen

Ein neues Projektorchester für den Musikbezirk

Aktive aus allen Kapellen des Bezirks 13 im Allgäu-Schwäbischen Musikbund können mitmachen.

Lokales (Schwabmünchen)

Musikverein blüht gegen den Trend

Wehringer Verein ist stolz auf Mitglieder und Erfolge

Bei Stefan Vonay (links) und Franz Holzmann (rechts) bedankte sich Bürgermeister Manfred Nerlinger im Namen der Gemeinde für ihr Engagement.
Gemeinderat

Wehringen hat wieder viel vor

Einnahmen aus Gewerbe- und Einkommenssteuer sowie hohe Rücklagen lassen neue Investitionen zu

Stapelweise sorgt Claus Fischer für Bechernachschub in der Bar am Rathausplatz.
3 Bilder
Wehringen

So geht die Party in Wehringen weiter

Rund 12000 Menschen feiern hier den bunten Gaudiwurm. Viele machen danach einfach weiter. Möglich wird diese Feier in die Nacht hinein nur durch den Einsatz vieler Freiwilliger des FCW. Selbst Faschingsmuffel helfen mit.

Bunt verkleidet spielte die Jugendkapelle Gennach-Lamerdingen auf dem Wehringer Umzug.
8 Bilder
Wehringen

Große Party auf Wehringens Straßen

Der Gaudiwurm steckt tausende Schaulustige an. Dass das närrische Treiben danach noch lange weitergeht, zeigten auch die vielen Maskierten, die in die Turnhalle zogen.

Lokales (Schwabmünchen)

Gaudiwurm mit dem Thema „Après-Ski“

Der Faschingsclub Wehringen organisiert auch einen Busservice

Echt aus Wehringen: Helden im Weltraum. In unendliche Weiten ging es beim Bunten Abend mit dem Männerballett und Star Wars Episode II.
2 Bilder
Wehringen

Dorfklatsch und Baustellen: Darüber lacht Wehringen              

Der Faschingsclub Wehringen hat sich selbst übertroffen: Bei viel Lokalkolorit und urkomischen Einfällen biegen sich die Zuhörer vor Lachen.

Ehrung beim Gartenbauverein: (von links) Stellvertretende Vorsitzende Waltraut Egger, Elisabeth Stegmann, Vorsitzender Helmut Zott, Manfred Neff, Klaus Prade, Harald Pfeiffer, Claudia Fiehl und Hans-Jürgen Thalhofer. 	Foto: Anja Fischer
Gartenbauverein

Verein will das Dorf schöner machen

Wehringer ehren Mitglieder und diskutieren heiß über einen Klimawandel-Vortrag

Blechmusik mit ganz neuen Klängen und Ideen gab es von Quattro Poly. Der Musikverein präsentierte damit wieder ein Mehr an Kultur für Wehringen.
Wehringen

„Power“ mit Blasmusik in Wehringen

Quattro Poly heizt beim Musikverein mit zünftigen Eigenkompositionen ein. Die fünf Burschen sprengen in mehrerer Hinsicht Grenzen.

Der Faschingsumzug gehört zu den Höhepunkten der närrischen Saison in Wehringen.
Wehringen

So tanzt Wehringen durch den Fasching

Bunte Abende, Bälle und ein Umzug gehören zum närrischen Treiben der kommenden Wochen. Jetzt gibt es die Karten dazu.

Die neue Führungsspitze der Freiwilligen Feuerwehr Wehringen: stellv. Kommandant Julian Egger, Kommandant Gerhard Schmidbauer, stellv. Kommandant Andreas Dietmayr, erster Vorsitzender Christoph Kastl, stellv. Vorsitzender Daniel Gillich, Bürgermeister Manfred Nerlinger.
Wehringen

Neue Spitze für die Feuerwehr

Wehringens Retter verjüngen bei der turnusmäßigen Neuwahl den Vorstand und die Einsatzleitung.

Amtswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wehringen (von links): Vorsitzender Christoph Kastl, Christiane Vonay, Ehrenkommandant Stefan Vonay, Ursula Holzmann, Ehrenmitglied Franz Holzmann, Bürgermeister Manfred Nerlinger und Wilhelm Stegmann.  	Foto: Anja Fischer
Wechsel

Ehrentitel der Feuerwehr für Vonay und Holzmann

Nach Amtswechsel sind sie nun Ehrenkommandant beziehungsweise Ehrenmitglied der Wehringer Wehr

Immer häufiger werden Menschen wie Angler, Jäger und Landwirte im Internet persönlich beleidigt. Ein gefährlicher Trend.
Kommentar

Objektive Kritik sucht man oft vergebens

Immer häufiger werden Menschen wie Angler, Jäger und Landwirte im Internet persönlich beleidigt. Ein gefährlicher Trend.

Den größten Hecht in der Geschichte  des Fischereivereins Wehringen zog Florian Rauscher mit diesem Exemplar aus der Wertach. Bild: Florian Rauscher
Wehringen

Anfeindungen wegen des gefangenen Riesen-Hechts

Ein fast 20 Kilo schwerer Hecht aus Wehringen sorgt für hitzige Diskussionen. Warum der Fisch nicht verzehrt wird und wie es rechtlich aussieht.

Die Singold bei Bobingen: Durch das Hochwasserrückhaltebecken wird die Stadt am wenigsten entlastet. Dafür soll der Entlastungsgraben zur Wertach mehr Schutz bieten.
Wehringen

Ein Graben soll vor Hochwasser schützen

Plus Wehringen und Großaitingen erwarten durch eine Überlaufrinne zur Wertach mehr Sicherheit. Wie sich das auf die Finanzen der Gemeinden und Anwohner auswirkt.

Pitt Schurian
Kommentar

Hochwasserschutz ist ein gutes Geschäft

Den größten Hecht in der Geschichte des Fischereivereins Wehringen zog Florian Rauscher mit diesem Exemplar aus der Wertach.
Wehringen

Rekordfang: Riesiger Hecht misst mehr als einen Meter

Ein Wehringer holt 1,35 Meter langen Raubfisch aus der Wertach. Es ist der größte Fang in der Geschichte des Fischereivereins.

Jahresplanung

Wehringen setzt Liste der Verbesserungen fort

Die Gemeinde hat sich für das neue Jahr 2019 einiges vorgenommen. Der Wochenmarkt auf dem Rathaus ist nur ein Punkt davon

Lokales (Schwabmünchen)

Blasmusik: Mal traditionell, mal fetzig

Quattro Poly kommt zum Konzert nach Wehringen

Übergabe unter Chorfreunden: Bürgermeister Manfred Nerlinger mit dem ehemaligen Lyra-Dirigenten Richard Baulig (Zweiter von rechts) und weiteren Sängerinnen und Sängern sowie Marion Hailer von „Meridian“ und Sonja Kienle (Vierte von links) von Fortuna.  	Foto: Gemeinde Wehringen
Auflösung

Nachlass übergeben

Vereinskasse von Lyra geht an die Chöre Fortuna und Meridian

Die große Reich-Krippe mit ihren beeindruckenden Ausmaßen war ein Anziehungspunkt der Krippenausstellung in Wehringen.
2 Bilder
Wehringen

Hunderte Zuschauer kommen zum „Kripple Schauen“

Im Wehringer Bürgersaal sind echte Raritäten zu sehen. Darunter ist eine Krippe mit 200 Jahre alten Figuren.

Am Stand von Anita Mak gab es dekorative Töpferwaren.
4 Bilder
Wehringen

Der Weihnachtsmarkt trotzt Wind und Wetter

Drei vom Sturm umgeblasene Buden werden in Wehringen wieder aufgebaut, dann feiern die Bürger wie gewohnt den Advent. Was alles geboten ist.

Am Wochenende herrscht wieder Adventzauber am Rathaus in Wehringen. Zugleich ist Krippenausstellung.
Wehringen

Advent am Rathausplatz in Wehringen

Weihnachtsdorf wird Treffpunkt. Auch die Krippenausstellung im Bürgersaal öffnet.

Am Wochenende herrscht wieder Adventzauber am Rathaus in Wehringen. Zugleich ist Krippenausstellung.
Aktion

Adventzauber am Rathaus Wehringen

Das Weihnachtsdorf öffnet am Wochenende. Die Krippenausstellung ist schon ab Freitag im Bürgersaal zu sehen

Ehrungen gab es beim Musikverein Wehringen (von links): Vorsitzender Andreas Jähnert, Beate Utz, Andrea Mosler, Karl Renner, Karin Heitmayr, Robert Schaftlitzl, Gabriele Dietmayr, Josef Kugelmann, Ludwig Ringler, Zweiter Vorsitzender Johann Vonay und Herbert Klotz vom ASM.
Ehrungen

Ausgezeichnete Musiker

Feier in Wehringen