Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Wehringen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Wehringen“

Kabarettist Django Asül hat eine besondere Verbindung zu Wehringen.
Wehringen

Django Asül fühlt sich in Wehringen fast wie zu Hause

Plus Mit "Ein Mehr an Kultur" holt der Musikverein ein vielseitiges Kulturprogramm nach Wehringen. Nun kommt der Kabarettist Django Asül am 15. April dort auf die Bühne.

Die Rodungsarbeiten sind offenbar abgeschlossen: Im Wehringer Ortsteil Auwald wurden rund vier Hektar Wald für ein neues Gewerbegebiet gefällt. Seit Montagmorgen waren Vollernte-Maschinen in dem abgesperrten und von der Polizei überwachten Grundstück unterwegs. Naturschützer, die seit einem Jahr für den Erhalt des Grundstücks an der Wertach kämpften, kritisierten die "Nacht-und-Nebel-Aktion", die nicht angekündigt war.
Video
Wehringen

Das neue Gewerbegebiet Wehringen aus der Luft

Die Rodungsarbeiten sind offenbar abgeschlossen: Im Wehringer Ortsteil Auwald wurden rund vier Hektar Wald für ein neues Gewerbegebiet gefällt.

Am Montag begann die Rodung eines Waldstücks im Wehringer Ortsteil Auwald. Die Aktion wurde von Naturschützern kritisiert. Die Polizei überwachte die Straßensperrung.
Wehringen, Bobingen

Auwald: Grüne kritisieren Rodung für neues Gewerbegebiet

Ein Sprecher des Grünen-Kreisverbands hält die Rodung für ein Gewerbegebiet in Wehringen für "äußerst unglücklich". Ein Landtagsabgeordneter kritisiert Flächenverbrauch.

Dicht gedrängt standen die Besucher entlang der Hauptstraße.
Wehringen

Tausende Besucher kommen zum Jubiläumsumzug nach Wehringen

Unter dem Motto "50 Jahre Höhenflug" feiert der Wehringer Faschingsclub dieses Jahr sein Jubiläum. An die 12.000 Besucher säumen die Straßen.

Das Wehringer Gewerbegebiet Auwald soll vergrößert werden.
Kommentar

Rodung im Auwald: Das Vorgehen macht fassungslos

Plus Im Wehringer Auwald werden vollendete Tatsachen geschaffen: In einer Blitzaktion begann am Montag die Rodung. Von Transparenz in der Sache keine Spur.

Die Harvester haben sich ihren Weg in den Wald gebahnt. Da die Arbeiten in der Mitte des Waldes begonnen haben, ist von außen noch nicht viel zu sehen.
Wehringen

Die Rodung im Wehringer Auwald hat begonnen

Plus Jetzt rollen die Harvester im Wehringer Auwald. Naturschützer fühlen sich überrumpelt und sprechen von einer Nacht-und-Nebel-Aktion.

Der Pfarrgarten soll ein öffentlicher Park für alle Generationen werden.
Wehringen

Was in diesem Jahr in Wehringen alles passiert

Schulsanierung, Umgestaltung des Pfarrgartens, Kita-Erweiterung, Kläranlagensanierung und Neugestaltung der nördlichen Ortseinfahrt. In Wehringen ist einiges geplant.

Begeisterten das Publikum in der Turnhalle Wehringen: die Andere Feierwehrkapell'n aus den Stauden.
Wehringen

Bunter Abend in Wehringen: Höhepunkte und Höhenflüge mit dem Faschingsclub

Mehrere Stunden beste Unterhaltung boten die bunten Abende des Faschingsclub Wehringen, den es seit 50 Jahren gibt.

Zur Rocknacht hatte der Musikverein Wehringen eingeladen.
Wehringen

Neue Rocknacht des Wehringer Musikvereins wird frenetisch gefeiert

Heiße Rhythmen und rockige Pop-Songs gab es beim etwas anderen Jahreskonzert des Musikvereins Wehringen im Wehringer Bürgersaal.

Der Wintergarten der Wehringer Bücherei bietet einen Blick auf den Wochenmarkt. Die Atmosphäre gnießen auch Büchereileiterin Elke Popp (links) und Mitarbeiterin Corina Nerlinger.
Wehringen

Die Bücherei ist ein Gemeindemittelpunkt mit einer schönen Aussicht

Großes Angebot und liebevolle Betreuung: Das zeichnet die Wehringer Gemeindebücherei aus. Das Angebot ist überraschend groß.

Julian Gleich, Collien König und Nina Drechsel (von links) von der LG Wehringen überzeugten bei den südbayerischen Meisterschaften.
Leichtathletik

Nina Drechsel springt aufs Podest

Mit guten Ergebnissen kehrten die Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Wehringen von den südbayerischen Meisterschaften zurück.

Diese Broschüre wurde vom Bund Naturschutz als "gelungener Werbeschachzug" kritisiert.
Wehringen, Bobingen

Bund Naturschutz will sich weiter gegen Auwald-Rodung wehren

Im Streit um ein geplantes Gewerbegebiet wehrt sich der Bund Naturschutz gegen die Bezeichnung "Industriebrache". Auch ein Faltblatt der Gemeinde Wehringen wird kritisiert.

Bürgermeister Manfred Nerlinger (Mitte) ehrte Rainer Brachmann (links) und Thomas Kastl für ihre Leistungen.
Wehringen

Bürgermeister ehrt zwei erfolgreicher Wehringer

Zwei Wehringer haben im vergangenen Jahr überragende Leistungen in Beruf und Sport erbracht. Bürgermeister Manfred Nerlinger zeichnete sie als Botschafter aus.

Liedermacher Roland Hefter kam in Wehringen sehr gut an.
Wehringen

Unverfälscht, treffsicher und ironisch

Bei seinem Auftritt in Wehringen erzählt der Münchner Liedermacher Roland Hefter auch Anekdoten aus seinem Bühnenleben.

Roland Hefter kommt am 5. Januar nach Wehringen.
Wehringen

Liedermacher Roland Hefter: "Die Bayern sind schon ein lustiges Völkchen"

Roland Hefter kommt am 5. Januar in den Bürgersaal Wehringen. „So lang’s no geht“ lautet der Titel seines aktuellen Bühnenprogramms.

Der Konkurrenz davongelaufen ist die 13-jährige Valerie Sager von der LG Wehringen beim Weihnachtslauf der TG Viktoria Augsburg.
LG Wehringen

Valerie Sager läuft der Konkurrenz davon

Beim Weihnachtslauf der TG Viktoria Augsburg trumpfte Valerie Sager von der LG Wehringen auf.

Das Tiny House von Inge Sauer in Wehringen.
Wehringen

Leben in einem Tiny House: "Für mich war das die beste Entscheidung"

Plus Inge Sauer lebt in Wehringen in einem Tiny House. Für die Seniorin sei das kleine Häuschen die beste Entscheidung gewesen. Warum sie den Trend auch kritisch sieht.

Die Resonanz war groß: Hunderte Gäste besuchten den Wehringer Weihnachtsmarkt.
Wehringen

Wehringer Weihnachtsmarkt kommt sehr gut an

Besucherandrang beim Wehringer Weihnachtsmarkt: Was auf dem Platz hinter dem Rathaus und im Gemeindesaal alles geboten war.

Im hinteren Teil dieses Geländes an der Singold will ein Tierfuttermittelhersteller eine Freiflächen-Photovoltaikanlage errichten.
Wehringen

Wehringen macht den Weg für Freiflächen-Photovoltaikanlage frei

Plus Ein Industriebetrieb will seine Stromversorgung mit Sonnenstrom günstiger machen. Dafür müssen Ausnahmeregelungen und guter Willen bemüht werden.

Zweiter Bürgermeister Max Schuler überreichte Blumen an Büchereileiterin Elke Popp (rechts) und Mitarbeiterin Corina Nerlinger (links) – beide sind seit der Eröffnung im Jahr 2002 mit dabei. Nicht im Bild sind die beiden weiteren Mitarbeiterinnen der Bücherei, Traudl Egger und Birgit Schramm.
Wehringen

Seit 20 Jahren gibt es die Bücherei in Wehringen

Mit einem bunten Tag der offenen Tür feierte das Team der Gemeindebücherei Wehringen gemeinsam mit den Ausleiherinnen und Ausleihern. Für letztere gibt es ein besonderes Geschenk.

Sie holten den Titel für die LG Wehringen (von links): Emelie Müller, Anna Deuringer und Leah Henshaw.
Leichtathletik

Wehringer Läufer trumpfen auf

Mit guten Ergebnissen kehrten die Läuferinnen und Läufer der LG Wehringen von den schwäbischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften zurück.

Trixie (Tanja Eser) steht im neuen Stück des Wehringer Theatervereins "Drei Frösche und kein Prinz" zwischen zwei Männern: dem smarten Dr. Bosch (Peter Kugler) und Hausmeistergehilfe Olli (Felix Pimpl).
Wehringen

Theaterverein Wehringen steht mit einer Premiere auf der Bühne

Großes Lob für die Premiere des Theaterstücks "Drei Frösche und kein Prinz" in Wehringen. Im Stück wird auch das Geheimnis für italienische Amore gelüftet.

Drei junge Männer aus dem südlichen Landkreis wollten ein Kilo Marihuana verkaufen.
Landkreis Augsburg

Das große Drogengeschäft läuft aus dem Ruder und endet vor Gericht

Plus Drei junge Männer wollen ein Kilo Marihuana im südlichen Landkreis Augsburg verkaufen. Doch statt Geld gibt es nur wertloses Papier. Und eine Drohung.

Rund 100 Läuferinnen und Läufer waren bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Wehringen am Start.
Leichtathletik

100 Läuferinnen und Läufer bei den Kreismeisterschaften

In Wehringen fanden die Kreiswaldlaufmeisterschaften statt. Die meisten Starterinnen und Starter gab es bei den jüngeren Altersgruppen.

Drei Frösche hat der Theaterverein Wehringen schon – ob in der Aufführung daraus Prinzen werden?
Wehringen

Theaterverein Wehringen sucht Frösche und Prinzen

Plus In Wehringen geht es rund: In einer Woche ist im Bürgersaal Premiere für eine turbulente Komödie.


Anlässlich seines 85. Geburtstages trug sich Ehrenbürger Ulrich Egger im Beisein von Bürgermeister Manfred Nerlinger in das goldene Buch der Gemeinde Wehringen ein.
Wehringen

Wehringer Ehrenbürger feiert 85. Geburtstag

Ulrich Egger ist einer von nur zwei Ehrenbürgern Wehringens. Der 85-Jährige erhielt zur Würdigung seiner Verdienste einen Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde.

Tiny Houses bieten auf wenig Fläche alles, was man zum Leben braucht.
Wehringen

Sind Tiny Houses ein Zukunftsmodell für die Gemeinde Wehringen?

Plus Sogenannte Tiny Houses werden immer beliebter, sind in vielen Gemeinden aber nicht gern gesehen. In Wehringen ist das anders.

Pfarrer Ostermayer, Vorsitzende Alexandra Schmid, Zweiter Bürgermeister Max Schuler, Ehrenvorsitzende Hildegard Kienle, Pfarrer Ratzinger, Ehrenvorsitzende Gisela Lautenbacher (von links)
Wehringen

Neue Vorsitzende führt den Frauenbund ins Jubiläumsjahr

Der Wehringer Frauenbund feuert sein 50-jähriges Bestehen. Fast wäre die Feier ins Wasser gefallen.

Bei der Landkreismeisterschaft trumpfte die LG Wehringen auf (hinten von links): Fabian Kratofil, Nina Drechsel, Laura Deuringer, Valerie Sager; (vorne von links): Sofia Dell, Anna Deuringer, Leah Henshaw.
Leichtathletik

LG Wehringen trumpft auf

Mit guten Ergebnissen kehrten die Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Wehringen von der Landkreismeisterschaft zurück.

Anlässlich seines 85. Geburtstages trug sich Ehrenbürger Ulrich Egger im Beisein von Bürgermeister Manfred Nerlinger in das Goldene Buch der Gemeinde Wehringen ein.
Wehringen

Wehringens Ehrenbürger feiert 85. Geburtstag

Ulrich Egger, der einzige lebende Ehrenbürger Wehringens, erhielt zur Würdigung seiner Verdienste einen Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde.